Luka Modric mit Traumtor gegen Granada