Das Erreichen der Endrunde in Frankreich war eine Freude für Österreich. Die großen Spieler der Mannschaft waren jedoch als das Turnier losging in keiner...

Das Erreichen der Endrunde in Frankreich war eine Freude für Österreich. Die großen Spieler der Mannschaft waren jedoch als das Turnier losging in keiner ausgezeichneten Verfassung. Polsters 1:1 in der 90. Minute gegen Kamerun blieb das Highlight des Turnieres. Gegen Chile holte man im zweiten Gruppenspiel ebenso nur einen Punkt. Die Niederlage gegen Italien besiegelte schließlich das Ausscheiden.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.