Die spielstarken Brasilianer machten mit den Gastgebern kurzen Prozess: Obwohl Schweden 1:0 in Führung ging, hatten sie den Offensivkünstlern vom Zuckerhut nicht viel entgegen...

Die spielstarken Brasilianer machten mit den Gastgebern kurzen Prozess: Obwohl Schweden 1:0 in Führung ging, hatten sie den Offensivkünstlern vom Zuckerhut nicht viel entgegen zu setzen. Der siebzehnjährige Pelé schoss zwei Tore, seine Freudentränen gingen um die Welt und Brasilien hatte seine „Rache“ für „Maracanaço“.

Aufstellung: Schweden: Kalle Svensson – Orvar Bergmark, Sven Axbom – Reino Börjesson, Bengt Gustavsson, Sigge Parling – Kurt Hamrin, Gunnar Gren, Agne Simonsson, Nils Liedholm , Lennart Skoglund. Trainer: George Raynor

Brasilien: Gilmar – Djalma Santos, Bellini, Orlando, Nílton Santos – Zito, Didí – Garrincha, Vavá, Pelé, Zagallo. Trainer: Vicente Feola
Torfolge: 1:0 Liedholm (4.), 1:1 Vavá (9.), 1:2 Vavá (32.), 1:3 Pelé (55.), 1:4 Zagallo (68.), 2:4 A. Simonsson (80.), 2:5 Pelé (90.).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.