Wieder einmal konnte das Gastgeberland die WM gewinnen: Die „Grande Nation“ wurde von einem Spieler algerischer Abstammung 1998 zum Titel getragen....



[alle Tore, englisch]

Wieder einmal konnte das Gastgeberland die WM gewinnen: Die „Grande Nation“ wurde von einem Spieler algerischer Abstammung 1998 zum Titel getragen. Auch Österreichs letzte WM-Teilnahme datiert aus dem Jahr 1998, die Rot-Weiß-Roten nahmen jedoch als Gruppendritter nach der Vorrunde den Hut. Erwartungsgemäß setzten sich –bis auf Spanien – die großen Fußballnationen durch, wobei Frankreich und Brasilien nach den stärksten Leistungen das Finale bestritten.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.