Die Transferzeit hat zwar noch nicht offiziell begonnen, aber schon jetzt werden immer wieder fixe Übertritte bekannt. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten... Mattersburg holt vier Neue, ein Österreicher wechselt zum maltesischen Meister

_SV Mattersburg Wappen Stripes

Die Transferzeit hat zwar noch nicht offiziell begonnen, aber schon jetzt werden immer wieder fixe Übertritte bekannt. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten Tage kompakt zusammen.

Martin Grasegger

IV, 28, AUT | SKN St.Pölten – > SC Austria Lustenau

Nach 3 ½ Jahren beim SKN St.Pölten wechselt Martin Grasegger zum SC Austria Lustenau und damit zurück in die sky go Erste Liga. Der Oberösterreicher ist damit Teil einer völlig neu aufgestellten Lustenauer Mannschaft: Bisher wanderten elf Spieler, auch einige Leistungsträger von den Vorarlbergern ab. Im Gegenzug verpflichteten die Lustenauer bisher 13 neue Spieler, darunter einige junge Talente und drei Brasilianer.

Martin Kreuzriegler

IV, 23, AUT | Floridsdorfer AC – > Hibernians Paola

Der ehemalige Juniorennationalspieler Martin Kreuzriegler wagt sich an ein fußballerisches Abenteuer, hat damit aber auch gute Chancen Titel zu gewinnen. Der 23-jährige Innenverteidiger wechselt nach Malta und unterschreibt einen Einjahresvertrag bei den Hibernians Paola. Der maltesische Meister trifft in der zweiten Champions-League-Qualifikationsrunde auf Red Bull Salzburg, sofern man sich zuvor gegen den estnischen Meister FC Infonet Tallinn durchsetzen kann. Die Hibernians waren in den letzten Jahren eine der führenden Kräfte des maltesischen Fußballs und wurden bisher insgesamt zwölfmal Meister und zehnmal Cupsieger.

Florian Hart

RV, 27, AUT | SV Ried – > SV Mattersburg

Auf der Suche nach einem Ersatzmann für den nach Salzburg abgewanderten Patrick Farkas wurde Mattersburg im Innviertel fündig. Florian Hart wechselt ablösefrei von Ried zum SVM und ist als äußerst cleverer Einkauf der Burgenländer zu bezeichnen. Hart war in der vergangenen Saison wohl der beste Rieder und stand in 30 Pflichtspielen auf dem Platz. Im Laufe seiner Karriere spielte Hart auch für Grödig, den dänischen Verein SönderjyskE und den LASK, sowie zwischenzeitlich auch für das „AMS-Team“ von Paul Gludovatz.

Andreas Gruber

LA, 21, AUT | SK Sturm Graz – > SV Mattersburg

Auch für Thorsten Röcher holte der SVM zeitnah einen Ersatzmann. Andreas Gruber hatte in der vergangenen Saison keine Chance auf einen Stammplatz beim SK Sturm Graz und spielte eher in der Regionalligamannschaft der Grazer, als in der Bundesligaelf. Der 21-Jährige verlässt Sturm somit nach über sieben Jahren und 65 Pflichtspielen, wobei er sowohl als Linksaußen, als auch als Rechtsaußen zum Einsatz kam.

René Renner

LM, 23, AUT | FC Blau-Weiß Linz – > SV Mattersburg

Auch René Renner übersiedelt ins Burgenland: In der vergangenen Spielzeit steuerte der linke Mittelfeldspieler fünf Tore und drei Assists in 27 Saisonspielen für Blau-Weiß Linz bei. Seit Ende April fehlte Renner aufgrund eines Seitenbandrisses, allerdings war der 23-Jährige zum Trainingsauftakt der Mattersburger bereits wieder mit von der Partie. Renner ist auch eine offensiv ausgerichtete Option zu Linksverteidiger Vitalijs Maksimenko, der von den Mattersburgern nicht weiterverpflichtet wird.

Florian Sittsam

DM, 22, AUT | SC Wiener Neustadt – > SV Mattersburg

Der vierte Neue im Bunde ist der ehemalige Wiener Neustädter Florian Sittsam. Der Sechser erzielte in der vergangenen Saison vier Saisontreffer und kommt nicht unbedingt statt eines abgewanderten Spielers nach Mattersburg, sondern zusätzlich. Francesco Lovric verließ den SVM zwar in Richtung Lustenau, allerdings will man mit Sittsam wohl am ehesten die Verletzungsanfälligkeit von Jano und die unbefriedigende Entwicklung von Sven Sprangler abfedern.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.