Kommenden Sonntag steht das 326. Wiener Derby auf dem Programm! Wir wollen uns ansehen was sich die Fans beider Mannschaften erwarten und haben uns... Rapid-Fans vor Derby: „Holzhauser-Sperre macht Hoffnung auf drei Punkte“

Kommenden Sonntag steht das 326. Wiener Derby auf dem Programm! Wir wollen uns ansehen was sich die Fans beider Mannschaften erwarten und haben uns deshalb wie immer im Austrian Soccer Board umgehört. Nachdem wir bereits die Meinungen der Austria-Fans ansahen, wollen wir nun schauen was sich die Gäste aus Hütteldorf erwarten.

Flummi: „Wünschen würde ich mir eine Rapid die kratzt, beißt und kämpft bis zum Umfallen. Einen ordentlichen Sieg und ein spannendes Spiel. Leider sind wir nicht bei wünsch dir was sondern bei so ist es. Daher, lasse ich mich einfach überraschen. Einen wirklichen Tipp traue ich mich gerade gar nicht abgeben, Letsch macht seine Sache nicht schlecht. Holzhauser-Sperre freut zwar einerseits, andererseits wird Letsch sich schon was überlegen für uns.“

Elwood: „Ohne Holzhauser wird´s schwer für die Violas, vor allem was das Toreschießen angeht. Damit schätze ich unsere Chancen gleich um einiges höher ein. Mal schauen ob das was wird.“

Christo: „Gefühlsmäßig ist alles angerichtet für eine Niederlage. Die Violas waren gegen Sturm so bissig und giftig wie nie unter Fink, dazu wird unsere Siegesserie sonst schon fast unheimlich.“

Silva: „Drei Punkte und alles ist gut. Bin gespannt, wie sie ohne Holzhauser und Serbest auftreten werden, da fehlt schon ordentlich Qualität.“

mrneub: „Dadurch dass unsere wieder voll motiviert sind und bei der Austria Holzhauser und Serbest fehlen glaube ich schon an einen Sieg, auch wenn´s schwer werden wird.“

Rapidler_1899: „Also stand jetzt, würd ich ein Xerl mit Handkuss nehmen.“

valery: „Einen Sieg bitte und nichts anderes; wenn möglich einen hohen Sieg und keine Gegentore; keinen Stangenschuss für uns und keine rote Karte; eine gute erste Halbzeit und eine noch bessere zweite Halbzeit; eine gute taktische Ausrichtung und falls nötig, eine zeitgerechte Anpassung während des Spiels.

Moerli: „Wenn Austria so Gas gibt wie gegen Sturm was Pressing und Laufarbeit betrifft und wir uns so bewegen wie gegen den SKN St. Pölten ist es egal ob Serbest und Holzhauser gesperrt sind. Gegen Sturm ist wohl Friesenbichler so viel gelaufen wie unsere halbe Mannschaft um nur einen zu nennen.“

78SCR: „Also wenn wir so auftreten wie gegen Pölten dann wird das nix! Es sollte sich mal jeder Spieler selber hinterfragen ob er wirklich alles für die Mannschaft gibt!“

bruno_conte: „Die Kleinen sind in der Vergangenheit oft unser berühmter Sargnagel gewesen. Da wird das Spiel gegen die Austria für uns einfacher werden. Auch die Drucksituation ist eine andere. Wir haben 10 Punkte Vorsprung und spielen auswärts. Da wäre ein 1:1 aufgelegt.“

Capulcu: „Das Fehlen von Holzhauser scheint nur auf den ersten Blick ein Vorteil zu sein. Die Austria ist ohne ihn schwerer auszurechnen. Der neue Trainer scheint seine Sache auch gut zu machen. Mit einem X können wir zufrieden sein.“

valery: „Mir ist lieber dass Holzhauser nicht spielt; er ist wohl für die Austria so wichtig wie für uns Schwab; und da bin ich auch froh wenn Schwab für uns dabei ist, weil er jederzeit das Spiel mit einem Pass entscheiden kann.“

P200E: „Letsch hat bisher eine gute Ausbeute gemacht, dass die Sturm geschlagen haben hat mich schon gewundert. Die Favoritner sind durch das Fehlen von Holzhauser wohl nicht stärker, aber vermutlich unberechenbarer.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen der Rapid-Fans vor dem 326. Wiener Derby

Stefan Karger