Rapid testet in der Länderspielpause gegen den SC Wiener Neustadt (heute, Freitag, 15:00 Uhr, Stadion Wr.Neustadt) und trifft dabei auf mehrere alte Bekannte: Die... Rapids Szántó erneut schwerer verletzt

Rapid testet in der Länderspielpause gegen den SC Wiener Neustadt (heute, Freitag, 15:00 Uhr, Stadion Wr.Neustadt) und trifft dabei auf mehrere alte Bekannte: Die Ex-Rapidler Hamdi Salihi, Roman Kienast, Denis Bosnjak und Alex Sobczyk (letztere zwei sind Leihspieler) stehen derzeit beim SC Wiener Neustadt unter Vertrag.

Die Pressemitteilung des SK Rapid birgt jedoch auch eine schlechte Nachricht:

„Leider nicht dabei sein wird Tamas Szanto: Der 22-jährige Mittelfeldspieler (bis dato 46 Pflichtspiele/5 Tore für die Profis) zog sich einen Knorpelschaden im rechten Knie zu und musste operiert werden. Nach der erfolgreich verlaufenen OP am Donnerstag Nachmittag ist es nun Gewissheit, dass Szanto für unbestimmte Zeit ausfallen wird.“

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen