Am 09. Juni  findet im Veranstaltungssaal der Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien) um 19.00 Uhr wieder einmal eine Club 2×11 Podiumsdiskussion statt,... Club 2×11: Frauen in der Fankultur

_Tschechischer FanAm 09. Juni  findet im Veranstaltungssaal der Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien) um 19.00 Uhr wieder einmal eine Club 2×11 Podiumsdiskussion statt, die wir euch ans Herz legen wollen!

Wo und wann findet die Veranstaltung statt?

Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien)
Veranstaltungssaal (3. Stock)
09. Juni 2017
Beginn: 19.00 Uhr – Eintritt frei!

Wer sind die Diskussionsteilnehmer?

Am Podium (angefragt)
Stephanie Dilba, Löwenfans gegen Rechts
Naz Gündogdu, Filmemacherin und Projektmitarbeiterin „Fan.Tastic Females“, Football Supporters Europe
Ines Schnell, First Vienna Football Club 1894 Supporters
Almut Sülzle, Autorin von „Fußball, Frauen, Männlichkeiten“

MODERATION: Nicole Selmer, ballesterer

Um welche Themen dreht sich die Diskussion diesmal?

Die Tribünen des vermeintlich letzten Horts der Männlichkeit sind alles andere als frauenlos: Immer mehr weibliche Fans supporten im Stadion ihre Vereine. Sie sind Teil organisierter Fanszenen, gründen eigene Fanklubs und kämpfen gemeinsam mit Männern gegen Sexismus. Doch weiterhin werden Frauen beim Fußball oft auf sexistische Klischees reduziert. Dass sie als Fans genauso jubeln, singen und leiden wie die Männer neben ihnen, kommt vielen nicht in den Sinn. Über Frauen in der Fankultur, Vorurteile und Aktionen gegen Sexismus diskutiert der Club 2×11.

abseits.at Redaktion

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.