Nach jedem Spieltag der deutschen Bundesliga präsentieren wir euch jene elf Spieler, die es unserer Meinung verdient haben im Team der Runde zu stehen....
Pin It

Andre Ramalho - Red Bull Salzburg (2)_abseits.atNach jedem Spieltag der deutschen Bundesliga präsentieren wir euch jene elf Spieler, die es unserer Meinung verdient haben im Team der Runde zu stehen.

Torhüter

Diego Benaglio (VfL Wolfsburg): In einer schwachen ersten Halbzeit seines Teams, hielt der Schweizer Wolfsburg zunächst im Spiel. Sicherte in der zweiten Hälfte dann den 2:1-Erfolg gegen Hoffenheim.

Abwehr

Aytac Sulu (SV Darmstadt 98): Captain Sulu knüpfte gegen Dortmund das erste Mal in dieser Saison an das so großartige vergangene Jahr an. Der Türke traf zwar nicht, war aber der Emotional Leader in der Verteidigung der Lilien.

Andre Ramalho (Mainz 05): Der Brasilianer agierte umsichtig im Spielaufbau und kompromisslos im Zweikampf. Ramalho erwies sich so als defensive Stütze seines Teams beim 2:0-Erfolg über Augsburg.

Kyriakos Papadopoulos (Hamburger SV): Ging erneut gegen einen ehemaligen Arbeitgeber kämpferisch voran und erzielte erneut einen Treffer per Kopf. Eine Quote von zwei Treffern in zwei Partien kann sich für einen Innenverteidiger sehen lassen.

Mittelfeld

Nicolai Müller Hamburger SV): Konstantester HSV-Spieler in dieser Saison. Bereitete beim 3:0 in Leipzig alle drei Treffer vor.

Vincenzo Grifo (SC Freiburg): Sein Trainer Christian Streich forderte vor der Partie von seinem besten Spieler, dass dieser endlich mal wieder treffen solle. Gesagt – getan: der Italiener erzielte seinen vierten Saisontreffer und bereitete den Siegtreffer vor.

Arturo Vidal (Bayern München): Der mit Abstand beste Münchner in der Partie gegen Ingolstadt. Nahm als einer der wenigen Bayern-Spieler den Kampf an und erzielte den erlösenden Führungstreffer in der 90. Minute.

Jerome Gondorf (SV Darmstadt 98): In dieser Saison bislang der wohl beste Feldspieler der Lilien und einer der wenigen, der konstant gehobenes Bundesliga-Niveau repräsentierte. Sein Meisterstück lieferte Gondorf aber beim 2:1 – Erfolg über Dortmund ab.

Nabil Bentaleb (FC Schalke 04): Überragende Vorstellung beim 2:0 über Berlin. Der Algerier bereitete beide Treffer vor und präsentierte sein enormes Potenzial, das für Schalke in dieser Saison noch Gold wert sein könnte.

Angriff

Chicharito (Bayer Leverkusen): Der Mexikaner stand zuletzt aufgrund schwacher Leistungen in der Kritik. Sorgte mit zwei Treffern gegen Frankfurt für einen Befreiungsschlag – nicht nur in eigener Sache.

Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen): Zeigte auch gegen Frankfurt wie wichtig er für Bayer ist und wie sehr er während seiner langen Verletzungspause gefehlt hat. Von der sonst so starken Eintracht – Defensive nicht zu stoppen, bereitete er zwei Treffer vor.

Ral, abseits.at

Pin It