Der CASHPOINT SCR Altach verstärkt sich mit Marko Lazetic. Der serbische Mittelstürmer wird vom AC Mailand ausgeliehen. Nach Torhüter... Altach leiht 4,5-Millionen-Mann vom AC Milan!

[ Pressemeldung SC Rheindorf Altach ]

Der CASHPOINT SCR Altach verstärkt sich mit Marko Lazetic. Der serbische Mittelstürmer wird vom AC Mailand ausgeliehen.

Nach Torhüter Andreas Jungdal ist Lazetic bereits der zweite Spieler, der im aktuellen Wintertransferfenster von den „Rossoneri“ nach Altach transferiert wird. Lazetic war im Januar 2022 von seinem Jugendclub Roter Stern Belgrad in die italienische Großstadt gewechselt.

Ende November feierte der 19-Jährige sein Debüt in der Serie A, dazu wurde er im Rahmen der Coppa Italia bereits im April 2022 im Stadtderby gegen Inter Mailand eingewechselt.

Spielpraxis erhielt Lazetic außerdem in der Primavera sowie in der UEFA Youth League, wo ihm in der diesjährigen Gruppenphase zwei Treffer gelangen. Dazu war der Rechtsfuß bislang in allen Nachwuchsnationalteams Serbiens vertreten – die U19 führte er zuletzt als Kapitän aufs Feld.

Statements

Georg Festetics:

„Marko Lazetic ist ein hervorragend ausgebildeter Stürmer, der in Altach die Möglichkeit nützen möchte, über regelmäßige Spielpraxis seinen nächsten Entwicklungsschritt zu gehen. Wir sind froh, dass wir uns gegen viele namhafte Vereine durchsetzen konnten und Marko sich für uns entschieden hat. Ich möchte mich bei den Direktoren vom AC Milan für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken und freue mich, mit Marko ein weiteres vielversprechendes Toptalent in Altach zu begrüßen.“

Marko Lazetic:

„Ich bin voller Vorfreude auf die Spiele mit dem SCR Altach und will mich mit starken Leistungen präsentieren. Die Gespräche mit Georg Festetics und Miroslav Klose haben mich überzeugt, dass dieser Schritt in meiner aktuellen Karrierephase genau der richtige ist. Dazu hat mir Andreas Jungdal bereits einiges erzählt und ich kann es kaum erwarten, die Mannschaft und die Fans kennenzulernen.“

abseits.at Redaktion

cialis kaufen