Der 24-jährige Stürmer Christoph Monschein wechselt ablösefrei von der Admira zur Wiener Austria – zumindest ist das die Auffassung des Angreifers und seines neuen... Austria-Fans über Monschein: „Noch nicht am Ende seiner Entwicklung“

Christoph Monschein - Austria WienDer 24-jährige Stürmer Christoph Monschein wechselt ablösefrei von der Admira zur Wiener Austria – zumindest ist das die Auffassung des Angreifers und seines neuen Arbeitgebers. Die Admira zog zwar eine Option auf Verlängerung des Vertrags, die aber laut OGH nur gültig ist, wenn die Ansprüche beider Parteien auf gleiche Weise berücksichtigt werden. Ob eine einseitige Option auf Vertragsverlängerung zulässig ist, ist momentan nur von Fall zu Fall einzeln zu beurteilen. Die Austria und der Spieler sind im Gegensatz zur Admira davon überzeugt, dass die einseitige Vertragsoption der Niederösterreicher nicht vor Gericht halten wird. Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgehört was die Fans der Wiener Austria von diesem Transfer halten.

tifoso vero: „Er ist noch ein sog. „Straßenkicker“, die fehlende Akademie sieht man manchmal in seinem taktischen Verhalten, speziell defensiv. Aber ansonsten denke ich, dass er uns bestimmt weiter helfen wird, denn er ist noch jung und kann gerade unter Fink viel lernen.“

Owls: „Ein Kvasina-Ersatz für mich. Nur mit Kevin und ihm hätte ich bedenken wenn Larry geht. Wenn Larry bleibt, sind wir top aufgestellt vorne.“

Cmburns: „Prinzipiell ok/gut, hoffe aber er ist kein One Season Wonder.“

Aveiro Santos: „Herzlich Willkommen! Bin gespannt, wie er sich bei uns so machen wird. Bringt sehr viele gute Anlagen mit und ist bestimmt noch nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt. Fink schwärmt ja nicht umsonst von ihm und er war auch ein absoluter Wunschspieler. Mit Friese und Monschein sind wir vorne gut aufgestellt und sparen uns obendrein einen Legionärsplatz.“

L3g0l4s: „Meinung hab ich noch nicht wirklich eine – hoffentlich schlägt er ein und macht bei uns wirklich den nächsten Schritt.“

Frk: „Herzlich willkommen Christoph! Ich hoffe meine Skepsis wird auch schnell aus dem Kopf „genetzt“ – Vollgas in violett!“

AngeldiMaria: „Euphorie kommt bei mir keine auf. Hier ein obligatorisches Herzlich willkommen. Sollte Larry uns nicht verlassen ist er Stürmer Nr. 3. Sollte Larry gehen ist für mich Friese die Nr. 1.“

Johnny Cut: „Bin weder überzeugt von ihm noch gefällt mir „wie“ wir ihn geholt haben obwohl es halt rein auf die Austria bezogen gut für uns ist weil er halt ablösefrei ist. Hab natürlich keinen Einblick was, wie und warum es so gelaufen ist wie es gelaufen ist. Aber die ganze Sache stimmt mich bedenklich. Hoffe er kann nun mit Toren überzeugen.“

_pe_: „Das kam jetzt etwas überraschend; bin mal gespannt, einerseits wie er sich macht, andererseits wie das weitergeht mit der Admiral – die feine englische Art ist das Ganze nicht.“

Stripe: „Der Austria ist überhaupt nichts vorzuwerfen. Die will einen Spieler, bietet Ablöse.
erfährt vom Spieler, dass er aus seiner Sicht ablösefrei wechseln kann, da der Vertrag ungültig ist.
Was soll die Austria tun? Nein sagen und zusehen wie ein Wunschspieler wo anders hingeht?
Aus Vereinssicht alles richtig gemacht. Kraetschmer ist hier 100% zu vertrauen, der ein ordentlicher Kaufmann ist und sich sicher auf keine Abenteuer einlässt.“

DrSaurer: „Die Umstände zum Transfer gefallen mir zwar nicht ganz, aber nach ein paar Monaten redet da keiner mehr darüber.

Alt Veilchen: „Abwarten, für mich eine Wundertüte, aber zumindest ein deutliches Upgrade gegenüber Kvasina. Das alles daran gesetzt werden wird Kayode zu Geld zu machen ist nun denk ich ziemlich klar – mit Monschein und Friesi kann man aber gut Leben wenn dann statt Kayode ein wirklich starker Offensivallrounder kommt der vor allem auf den Flügel spielen kann – vom Typ her einer wie Barazite.“

Bgld.-Veilchen: „Na dann herzlich willkommen bei den Veilchen! Ein Sturm mit Friesenbichler und Monschein kann sich schon sehen lassen, bin da sehr optimistisch!“

FAKler: „Grundsätzlich nicht schlecht einen Österreicher mit Potenzial zu erwischen, wenn Friese auch bleibt hat man dann eine Position mehr die keine Legionärsplätze frisst, andererseits sind beide halt kein Kayode – ich hoffe wir verschlechtern uns da nicht was die Qualität der Startelf betrifft.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen zu Monschein

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.