Die Wiener Austria verpflichteten den 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke als Perspektivspieler für die Kampfmannschaft. Was sagen die Fans zu dem jungen Angreifer, der beim... Austria-Fans zum Yateke-Transfer: „Wirtschaftlich zumindest kein Risiko“

Die Wiener Austria verpflichteten den 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke als Perspektivspieler für die Kampfmannschaft. Was sagen die Fans zu dem jungen Angreifer, der beim Turku PS in neun Spielen sieben Treffer erzielte und zwei Assists beisteuerte? Wir haben uns im Austrian Soccer Board für euch umgehört.

Violetter1911: „Mal sehen was er kann, in Finnland konnte er bei seiner ersten europäischen Station gleich richtig anschreiben wenn man sich die Scorerpunkte ansieht. Besonders viel wird er nicht gekostet haben, er ist also finanziell wahrscheinlich kein großes Risiko. Mögest du ein Goldgriff sein und kein zweiter Alhassan.“

AustriaWien1997: „Mal sehen, die Welt wird er nicht kosten und dem finnischen Absteiger hat er immerhin einige Tore beschert.“

and111: „Seine Leistungsdaten lesen sich nicht schlecht und jung ist er auch noch. Kann man also durchaus machen. Allerdings frage ich mich wie wir das mit dem Österreicher-Topf machen wollen. Wir haben aktuell sieben Legionäre, die eigentlich alle zumindest im Kader stehen sollten. Er wäre jetzt der Achte.“

Blackcactus: „Bin positiv überrascht und freu mich auf Yateke. Fein, dass man den Transfer noch vor dem Trainingslager geschafft hat. Beim Absteiger so viele Tore zu schießen ist nicht schlecht.“

wolkerl: „Als jemand der doch recht viel Fußball aus Skandinavien schaut, frag ich mich gerade, ob ihr bei euren Nachwuchskickern wirklich nichts habt, dass diese Position spielen kann. Während man Eze schon den Wundertütenstempel geben musste, ist Yakete eine noch größere und das auch noch von einer Mannschaft, die in den letzten Jahren in der wirklich schwachen finnischen Liga selten besser als Neunter war. Ich bin mir aktuell nicht einmal sicher ob alle finnischen Erstliga-Mannschaften überhaupt Profiteams sind.“

Pinkman: „Schaut interessant aus. Positiv ist dass er für die Erste geplant ist somit sollte er schon etwas Qualität mitbringen. Hoffentlich hat man ihn auch das ein oder andere Mal selbst auf die Beine geschaut und nicht blind irgendwas gekauft. Für die Zukunft aber sicher sehr interessant sollte er bei uns einschlagen. Infos, dass er ante portas steht gab’s ja so gut wie keine.“

AlfredoD.: „Ich könnt ja sagen, dass man jetzt schon sieht, dass das mit dem nichts wird. Aber dann heißt es wieder man nörgelt nur. Also behalte ich diese vollkommen richtige Einschätzung für mich.“

since1312: „Eze von Sturm, den sich ja auch schon manche gewünscht haben, hat für dieselbe Anzahl an Toren und Assists in Finnland übrigens 21 Spiele gebraucht. Warten wir vielleicht mal ein paar Einsätze ab.“

My-name-is-Earl: „Er kommt immerhin vom coolsten Klub Finnlands. Vier Tore hat er gegen Kemi erzielt, die die Schießbude der Liga waren. Aber er traf auch gegen Lahti und Rovaniemi, die jetzt nicht so schlecht abschnitten. Die finnische Liga würde ich nicht sehr stark einschätzen. Bis auf HJK hätte kaum ein Klub in der österreichischen Liga ein Leiberl.“

brunohuber: „Toll – einen Perspektivspieler haben sie eh schon lange nicht mehr geholt. Das ganze spricht nicht sehr für die Akademie – kommt da gar nix?“

loeni9: „Ich verstehe die ganzen negativen Meldungen nicht! Er ist 19 kommt aus Afrika und hat in seiner ersten Halbsaison in einer ersten Liga in Europa 7 Tore in 9 Spielen gemacht! Also ich freu mich auf den Burschen!“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum neuen Stürmer

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.