Der SK Rapid empfängt heute im Rahmen der österreichischen Bundesliga die Wiener Austria. Klappt endlich der erste Sieg im neuen Stadion gegen die Veilchen?... Rapid-Fans vor Derby: „Es muss der erste Sieg her“

Der SK Rapid empfängt heute im Rahmen der österreichischen Bundesliga die Wiener Austria. Klappt endlich der erste Sieg im neuen Stadion gegen die Veilchen? Wir haben uns angesehen was sich die Fans vor dem Spiel erwarten und haben uns dafür wie immer im Austrian Soccer Board umgehört.

schleicha: „Ich hoffe, dass Knasmüllner den Unterschied ausmachen wird. Er kann mit seiner Spielstärke der Austria sehr weh tun und mit dem Spielermaterial der Austria wird es nicht leicht sein ihn unter Kontrolle zu halten. Vorne Alar, der die junge Abwehr sicher vor Probleme stellen kann. In unserer Abwehr ist für mich das Fragezeichen ob Sonnleitner oder Hofmann spielt. Keine Ahnung wen das Trainerteam da vorne sieht. Tendeziell denke ich Sonnleitner. Der ist auch bei Standards gemeinsam mit Barac/Schwab/Ivan eine gute Option.“

rabbitmountain: „Bitte einfach nur gewinnen. Egal wie. Will die Veilchen einfach nicht mehr jubeln sehen im Weststadion.“

Jackson: „Heute steigt das Spiel, mit dem ich bisher in der Saison die meiste Vorfreude habe, es wird wohl ein ausgeglichenes Derby, da die Mannschaften wieder relativ auf Augenhöhe agieren.“

schleicha: „Es fehlt eine Machtdemonstration im eigenen Stadion und bis es diese endlich gibt ist jedes Heimspiel ein gewisser Spießrutenlauf. Unter den derzeitigen Voraussetzungen umso mehr. Bin daher schon sehr gespannt auf die Stimmung bzw. auf unser Auftreten. Denke, dass die Stimmung wieder eher wie bei einem Druckkochtopf sein wird bei dem das Ventil klemmt und der schon eine Zeit lang auf hohe Flamme auf der Herdplatte steht. Die Mannschaft sollte also möglichst schnell auf dem Platz das „Ventil öffnen“ – sonst wird es mit jeder Minute „explosiver“. Ein Unentschieden ist zu wenig und würde wohl auch entsprechend quittiert werden. Es MUSS der erste Sieg her.“

Da Oage: „Die Stimmung wird sicher super. Ich trinke nichts Kaltes mehr die ganze Woche damit ich ja die Stimme schone. Und des gewisse Derbygefühl ist auch schon da. Am Sonntag gibt es nur Vollgas. Von uns und ich hoffe auch von der Mannschaft.“

Noobody: „Nehme schon stark an das beide von Anfang an „Gas“ geben. Vor allem ist diese Partie eine Chance, dass man Ruhe reinbringt. Natürlich ist diese EINE Partie nicht alles – gewinnt man von den nächsten 3 Pflichtspielen einmal und verliert nicht, dann kann man schon zufrieden sein (Anmerkung: Spartak und Salzburg folgen dem Derby).

Flummi: „Ich bin absolut zwiegespalten. Möglich ist alles und nix. Ich werde mich hüten Worte wie „Pflichtsieg“ zu nutzen, denn im Moment fürchte ich, dass uns diese auf den Kopf fallen könnten wenn wir uns nicht zusammenreißen.“

el-capitane: „Der einzige bei der Austria der mir ein bisschen Sorgen macht ist Edomwonyi, der war ja schon bei den Grazern immer sehr Motiviert gegen uns.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen vor dem Wiener Derby

Stefan Karger