Der SK Rapid empfängt heute um 16:00 Uhr den WAC! Nachdem die Leistungen in den letzten Partien nach oben zeigten, die Punkteausbeute allerdings dennoch... Rapid-Fans vor WAC-Spiel: „Stürmern muss Knopf aufgehen“

Der SK Rapid empfängt heute um 16:00 Uhr den WAC! Nachdem die Leistungen in den letzten Partien nach oben zeigten, die Punkteausbeute allerdings dennoch eher mager blieb, verlangen die Fans diesmal einen Heimsieg. Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgehört wie die aktuelle Stimmung bei den Grün-Weißen ist.

Tribal: „Leichtere Spiele wird man in dieser Liga kaum bekommen. Wenn man das nicht gewinnt weiß ich auch nimmer weiter.“

Valery: „Wäre auch wieder einmal an der Zeit, ein Spiel mit elf Mann und ohne Gegentor zu beenden; dazu noch Stürmertore, ein schönes Wetter und eine Niederlage von Austria.“

Picard: „Wenn das kein klarer Sieg wird, dann muss Djuricin noch am gleichen Tag freigestellt werden. Da müssen drei Punkte her, ohne Ausrede und Schönreden…“

Schleicha: „Die offensive Dreier-Reihe Schaub-Murg-Schobesberger halte ich für absolut herausragend für österreichische Verhältnisse. Wäre vorne ein Stürmer mit einer gewissen Kaltschnäuzigkeit, dann wären wir offensiv brandgefährlich. Nach dem Cupsieg rechne ich mit dem Stammpersonal, da sich kaum jemand aufgedrängt hat. Jedoch habe ich das Gefühl, dass man Petsos eine Chance geben wird statt Ljubicic.“

Mrneub: „Also ich hoff mal auf Stürmertore, wir haben bisher genau 2.  Einmal im Cup und einmal in der Liga. Wäre schon toll wenn da endlich der Knopf aufgeht, sonst muss man sich im Winter was überlegen.“

Silva: „Das Tor trifft aktuell kein Stürmer von uns regelmäßig, daher ist es mir prinzipiell egal welcher von denen spielt. Ich würde auch Prosenik die Chance geben, aber das wäre wohl ein Gesichtsverlust für die Verantwortlichen, wenn er ohne Verletzungen wieder in die Mannschaft rutschen würde.“

toniz: „2:0-Sieg! Jetzt wird eine Serie gestartet.“

Schleicha: „Es würde mich auf Grund der Aussage, dass Petsos bald helfen wird, nicht überraschen, wenn er demnächst mit Galvao das Innenverteidiger-Duo bilden wird. Ob es schon gegen den WAC soweit ist…mal schauen. “

#17: „Die Transfers von Bolingoli, Petsos und Galvao waren einfach richtig gut gemacht von Bickel. Dadurch ist man jetzt defensiv unglaublich flexibel. Galvao, Ljubicic, Bolingoli und Auer können alle problemlos mindestens zwei verschiedene Positionen spielen, ohne viel an Leistung einbüßen zu müssen. Petsos vielleicht auch, aber den muss ich erst mal als Innenverteidiger spielen sehen.“

moerli: „Nach fast einen Monat wieder ein Heimspiel, habe leichte Entzugserscheinungen. Denke, dass wir uns morgen den Frust rausschießen, wenn alles halbwegs normal abläuft.“

Mecki: „Ich finde, man sollte sich jetzt auf einen Stürmer festlegen, und diesen auch zumindest die nächsten drei Spiele bringen, auch wenn die Leistung nicht passt. Es überzeugt eh keiner und die dauernden Wechsel auf dieser Position helfen keinem.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen!

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.