Das Transferkarussell beginnt sich wieder zu drehen und wir informieren euch regelmäßig über das Transfergeschehen auf der nationalen und internationalen Fußballbühne. Manuel Blauensteiner RV,... Clevere LASK-Transfers und ein neuer ÖFB-Rumänien-Legionär

Das Transferkarussell beginnt sich wieder zu drehen und wir informieren euch regelmäßig über das Transfergeschehen auf der nationalen und internationalen Fußballbühne.

Manuel Blauensteiner

RV, 24, AUT | TSV Hartberg / Austria Wien – > Sepsi OSK

Der 24-jährige Michael Blauensteiner hat bei der Wiener Austria weiterhin keinen Platz. In der letzten Saison war der Rechtsverteidiger, der seit 2003 bei der Austria spielt, an Hartberg verliehen und auch 2019/20 wird er leihweise woanders kicken. Für den Eigenbauspieler, der noch bis 2020 Vertrag in Wien-Favoriten hat, der aber per Option um zwei weitere Jahre verlängert werden könnte, heuert in Rumänien an. Der Sepsi OSK wurde letzte Saison Sechster in Rumäniens höchster Spielklasse und verpasste damit die Europacupteilnahme. In der vergangenen Spielzeit bestand die Hälfte des Sepsi-Kaders aus Legionären, was sich auch heuer eher nicht ändern wird.

Iago

LV, 22, BRA | Internacional – > FC Augsburg

Der FC Augsburg sichert sich einen hochinteressanten Linksverteidiger aus Brasilien: Iago Amaral Borduchi, kurz „Iago“, spielte bisher für Internacional Porto Alegre und viermal in Brasiliens U23-Nationalelf. Inklusive Boni könnte die Ablösesumme bis zu neun Millionen Euro betragen. Interessant ist hierbei vor allem, dass sich Augsburg im Rennen um Iago gegen Werder Bremen und den VfL Wolfsburg durchsetzen konnte. Der Brasilianer wird Philipp Max ersetzen, der zu einem größeren Klub wechseln will.

Thomas Sabitzer

ST, 18, AUT | Kapfenberger SV – > LASK

Thomas Sabitzer, Cousin des ÖFB-Teamspielers und Leipzig-Legionärs Marcel Sabitzer, wechselt zum LASK. Mehrere Bundesligaklubs waren am erst 18-jährigen Toptalent interessiert, das Rennen machte aber der Linzer Europacupstarter. In der vergangenen Saison hatte Sabitzer in 30 Pflichtspielen für die Kapfenberger 13 Tore und 6 Assists erzielt. Beim LASK erhält er einen Vertrag bis 2023.

David Schnegg

LV, 20, AUT | FC Liefering – > LASK

Der LASK tätigte noch einen weiteren cleveren Transfer: Aus Liefering kommt der Linksverteidiger David Schnegg, der erst vor einem Jahr von Wattens zum Salzburger Farmteam wechselte und dort in 16 Spielen einen Treffer und zwei Assists beisteuerte. Der junge Tiroler ist als offensiv denkender Flügelverteidiger der ideale Ersatzmann für Maximilian Ullmann, der wohl nicht zu halten sein wird.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.