abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Next Generation (KW 31/2016) | 3. und 4. Ligen | Bann gut in Burghausen angekommen

FC Wacker Burghausen Wappen_abseits.atabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 31 / 2016
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern II)

LV – 18 Jahre

Marco Friedl dürfte in der neuen Saison eine größere Rolle in der zweiten Mannschaft der Bayern spielen. Allerdings stand der 18-Jährige bei den bisherigen beiden Saisonspielen der Bayern Amateure nicht im Kader des Teams.

Patrick Puchegger (FC Bayern II)

IV – 21 Jahre – 2 Spiele

Sehr erfreulich ist hingegen, dass der 21-jährige Abwehrspieler Patrick Puchegger, der fast die gesamte vergangene Saison wegen eines Kreuzbandrisses ausfiel, in beiden Partien zum Einsatz kam. Die jungen Bayern gewannen sowohl zu Hause gegen Illertissen, als auch auswärts in Seligenporten mit 2:1 und Puchegger spielte jeweils in der Innenverteidigung durch.

Daniel Ripic (VfB Stuttgart II)

ST – 20 Jahre

Letztes Jahr laborierte er an hartnäckigen Rückenproblemen und auch in der neuen Saison kam Daniel Ripic noch nicht für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart zum Einsatz. Die jungen Stuttgarter, die in die Regionalliga abstiegen, hatten bisher zwei Partien, die aber beide verlorengingen.

Stefan Peric (VfB Stuttgart II)

IV – 19 Jahre – 1 Spiel

Innenverteidiger Stefan Peric blieb den jungen Stuttgartern trotz des Abstiegs treu. In der ersten Runde kam Peric beim 1:4 gegen die zweite Mannschaft von Hoffenheim von Beginn an in der Innenverteidigung zum Einsatz, wurde aber nach 80 Minuten ausgewechselt. Beim 1:3 gegen den FC Astoria Waldorf spielte Peric nicht.

Stefan Posch (TSG Hoffenheim II)

IV/RV – 19 Jahre – 1 Spiel

In der vergangenen Saison spielte Stefan Posch noch in der U19-Mannschaft der TSG Hoffenheim – nun wurde der Ex-Admiraner befördert. Zum Saisonauftakt spielte Posch beim 4:1-Sieg der Sinsheimer gegen Stuttgart II in der Regionalliga Südwest durch.

Tin Plavotic (FC Schalke 04 II)

DM – 18 Jahre – 2 Spiele

Schalke-Legionär Tin Plavotic kam hingegen in der neuen Saison bisher nur zweimal für die Statistik. In den beiden bisherigen Saisonspielen wurde Plavotic jeweils eine Minute vor dem Spielende eingewechselt.

Patrick Hasenhüttl (FC Ingolstadt II)

ST – 19 Jahre – 2 Spiele

Zu seinen ersten beiden Kurzeinsätzen in der bayrischen Regionalliga kam auch Patrick Hasenhüttl, der anders als sein Vater noch immer in Ingolstadt ist. Bei den Niederlagen gegen Garching und Memmingen wurde er jeweils eingewechselt, zudem saß er in zwei weiteren Spielen auf der Bank. Auch der 19-jährige Stürmer dürfte sich aus der U19-Elf der Schanzer „befreit“ haben.

Marcel Canadi (Mönchengladbach II)

OM/LM – 18 Jahre

In der Sommerpause wurde der Sohn des Altach-Trainers, Marcel Canadi, in die zweite Mannschaft der „Fohlen“ befördert. Beim glatten 4:1-Sieg bei Viktoria Köln zum Saisonauftakt war der offensive Mittelfeldspieler aber noch nicht im Kader seines Teams.

Jonathan Scherzer (FC Augsburg II)

LV/LM – 21 Jahre – 2 Spiele

Im Frühjahr hatte Augsburgs U21-Kapitän Jonathan Scherzer mit einer langwierigen Sprunggelenksverletzung zu kämpfen. Diese ist nun aber ausgestanden und so ist der Linksverteidiger für Augsburg II wieder mit von der Partie. Die ersten beiden Saisonspiele verpasste er noch, in der dritten Partie – einem 12:0 gegen Seligenporten – saß er auf der Bank und in den letzten beiden Spielen gegen Burghausen (2:2) und Buchbach (2:0) spielte er von Beginn an bzw. führte sein Team wieder als Kapitän aufs Spielfeld.

Tim Müller (FSV Mainz 05 II)

ZM – 19 Jahre

In der neuen Drittligasaison saß der Box-to-Box-Midfielder Tim Müller bisher nur zweimal auf der Bank der Mainzer U23.

Orhan Vojic (VfL Wolfsburg II)

ST – 19 Jahre

Nachdem er in der Vorsaison noch in der U19 und der UEFA Youth League für die Wölfe spielte, darf Orhan Vojic ab der neuen Saison in der Regionalliga Nord ran. In den ersten beiden Runden spielte Vojic nicht, saß nur auf der Bank. Allerdings dürfte er gute Chancen auf einem Platz im Sturm haben, weil Wolfsburgs Toptalent Leandro Putaro leihweise nach Bielefeld wechselte.

Christoph Bann (Wacker Burghausen) Nachwuchscheck - Tor erzielt

LA/RA – 21 Jahre – 2 Spiele – 1 Tor

Auch für den Flügelstürmer Christoph Bann hat die neue Saison in der bayrischen Regionalliga bereits voll begonnen. Der ehemalige Austria-Salzburg-Kicker spielte beim 0:3 gegen Memmingen zum Auftakt der Saison nur eine Viertelstunde lang, durfte dann aber gegen Greuther Fürth II über die volle Spieldauer ran und erzielte das Goldtor zum 1:0 für Wacker Burghausen. Zuvor hatte Bann mit einem tollen Schuss vom Strafraumeck nur die Latte getroffen. In den letzten beiden Partien fehlte Bann allerdings wieder.

Philipp Offenthaler (Wacker Burghausen)

DM – 18 Jahre

Mit Philipp Offenthaler spielt ein zweiter Österreicher für Wacker Burghausen, der in den bisherigen Saisonspielen je zweimal auf Bank und Tribüne saß und somit noch auf seinen ersten Einsatz in der Kampfmannschaft wartet.

Philipp Lienhart (Real Madrid Castilla)

IV – 20 Jahre

In Spanien geht’s erst später mit der Meisterschaft los und der von seinem Schlüsselbeinbruch genesene Philipp Lienhart dürfte in der zweiten Mannschaft von Real Madrid klar und deutlich gesetzt sein. In der Vorbereitung durfte der Niederösterreicher auch in die erste Elf der Königlichen schnuppern und beim Champions Cup gegen einige hochklassige Gegner Erfahrungen sammeln.

Petar Pavlovic (FC St.Gallen II)

ST – 19 Jahre – 1 Spiel

Zum Saisonauftakt in der dritten Schweizer Liga kam Petar Pavlovic beim 1:0-Sieg von St.Gallen II gegen Locarno aus taktischen Gründen nur in der Nachspielzeit zum Einsatz. Der Angreifer hat noch zwei Jahre Vertrag bei den St.Gallenern.

David Domej (Hajduk Split II)

IV – 20 Jahre

In der noch jungen Saison in Kroatiens dritter Liga kam der Ex-Rapidler David Domej noch nicht für Hajduk Split II zum Einsatz.

Sasa Lazic (FK Loznica)

LA – 20 Jahre

Leider stieg Sasa Lazic mit dem FK Loznica zuletzt aus der zweiten in die dritte serbische Liga ab. Noch  ist nicht klar, wie viel wir demnach in der neuen Saison vom Ex-Rapidler hören werden. In der vergangenen Saison erzielte Lazic drei Tore in 23 Spielen in der zweiten Liga Serbiens.

Murat Satin (Hacettepe)

LA – 19 Jahre

In der dritten türkischen Liga spielt indes Murat Satin. Der türkischstämmige Tiroler kam in der vergangenen Saison auf 29 Ligaeinsätze für Hacettepe und ist auch heuer wieder Teil des Teams. In der neuen Saison soll der Aufstieg in die zweite türkische Liga gelingen – die Saison startet allerdings erst in knapp vier Wochen.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.