abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 45/2015) | Nachwuchs | Jakupovic trifft erstmals für Middlesbrough U19

ÖFB Logo_abseits.atabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 45 / 2015
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern U19)

LV – 17 Jahre – 10 Spiele – 2 Tore – 1 Assist

Beim 1:1 in der UEFA Youth League gegen Arsenal spielte Friedl in der Linksverteidigung durch und sah die dritte gelbe Karte im Turnier. Auch beim 3:2-Sieg bei der U19 des Karlsruher SC spielte Marco Friedl durch.

Patrick Hasenhüttl (FC Ingolstadt U19)

ST – 18 Jahre – 9 Spiele – 3 Tore

Die U19 des FC Ingolstadt verlor am vergangenen Wochenende mit 0:2 gegen die A-Junioren des 1.FC Nürnberg. Hasenhüttl spielte als Angreifer durch.

Fabian Gmeiner (VfB Stuttgart U19)

ZM – 18 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor

Beim 3:1-Sieg der VfB Stuttgart U19 in Saarbrücken spielte Fabian Gmeiner in der Viererkette der Schwaben durch.

Marcel Canadi (Mönchengladbach U19)

OM/LM – 18 Jahre – 7 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Bei der U19 der TSG Sprockhövel gewann die A-Jugend der Gladbacher mit 4:0, wobei Marcel Canadi zum zweiten Mal in Folge nicht im Kader von Borussia Mönchengladbach stand.

Orhan Vojic (VfL Wolfsburg U19)

ST – 18 Jahre – 9 Spiele – 4 Tore – 1 Assist

Die U19 des VfL Wolfsburg gewann bei Rot-Weiß Erfurt mit 1:0. Orhan Vojic wurde in der 82.Minute anstelle des Wolfsburger Toptalents Leandro Putaro eingewechselt.

Timo Friedrich (TSV Havelse U19)

ZM – 17 Jahre – 9 Spiele – 1 Tor

Timo Friedrich wurde bei der 0:4-Niederlage der A-Junioren des TSV Havelse gegen Hannover 96 in der 69.Minute beim Stand von 0:3 eingewechselt. Friedrich spielte diesmal im rechten Mittelfeld, anstelle in der rechten Verteidigung, wo der flexible Rechtsfuß normalerweise zum Einsatz kommt.

Martin Feimuth (Karlsruher SC U19)

ZM – 18 Jahre – 0 Spiele

Der Karlsruhe-Legionär Martin Feimuth wird erst frühestens im Februar wieder fit sein, nachdem er im Herbst einen Kreuzbandriss erlitt.

Stefan Posch (TSG Hoffenheim U19)

IV/RV – 18 Jahre – 7 Spiele – 1 Tor

Die U19 der TSG 1899 Hoffenheim gewann am vergangenen Wochenende gegen Greuther Fürth mit 3:1. Stefan Posch spielte über 90 Minuten durch. Posch kam in der laufenden Saison sowohl als Innenverteidiger, als auch in der rechten Verteidigung zum Einsatz.

Alexander Kogler (Rot-Weiß Erfurt U19)

DM – 17 Jahre – 5 Spiele – 2 Tore

Beim 0:1 gegen den VfL Wolfsburg wurde der defensive Mittelfeldspieler Alexander Kogler zur Pause eingewechselt.

Maurice Mathis (TSV 1860 München U17)

ST – 16 Jahre – 7 Spiele – 2 Tore

Die U17 des TSV 1860 München musste eine enttäuschende Schlappe in Freiburg einstecken. Maurice Mathis wurde in der 53.Minute eingewechselt und spielte fortan im Angriff. Da stand es noch 0:1 aus Sicht der Löwen – am Schluss verloren die 60er mit 0:3.

Leonardo Zottele (1.FC Nürnberg U17)

IV – 16 Jahre – 1 Spiel

Beim 2:1 gegen Elversberg stand Leonardo Zottele nicht im Kader der Nürnberger U17. Allerdings haben wir auch einen erfreulichen Nachtrag: Beim Spiel gegen die Stuttgarter Kickers feierte Zottele sein Debüt für die B-Junioren des „Club“.

Mario Schragl (Borussia Dortmund U17)

TW – 16 Jahre – 6 Spiele

Die U17 von Borussia Dortmund feierte auswärts gegen Paderborn den fünften Sieg in Serie. Mario Schragl spielte beim 1:0 des BVB durch.

Anthony Schmid (SC Freiburg U17)

ST – 16 Jahre – 11 Spiele – 4 Tore

Anthony Schmid spielte beim 3:0-Sieg der Freiburger gegen die Löwen bis zur 59.Minute. Dann wurde er – beim Stand von 1:0 – gegen den etwas defensiveren Djibril Diallo ausgetauscht.

Flavius Daniliuc (FC Bayern München U15)

ST – 14 Jahre – 10 Spiele

Die U15 des FC Bayern kommt weiterhin nicht in die Gänge: Beim 1:4 gegen die U15 von Eintracht Frankfurt spielte Flavius Daniliuc in der ersten Halbzeit und wurde danach ausgewechselt. Die Bayern sind in der 14er-Liga nur noch Neunter.

Sinan Bytyqi (Manchester City Reserves)

LA/RA – 20 Jahre – 0 Spiele

Nachdem er sich Anfang März einen Kreuzbandriss zuzog, ist Sinan Bytyqi wieder zurück im Training. Allerdings trainiert der Flügelspieler mit der hohen Passsicherheit und großen Qualitäten bei Standardsituationen noch nicht voll – und nicht bei seinem bisherigen Leihklub Cambuur, sondern wieder bei der U21-Elf von Manchester City. Bytyqi dürfte noch etwas länger brauchen, bis er wieder einsatzfähig ist. So richtig mit dabei wird er wohl erst im Frühjahr wieder sein.

Christopher Cvetko (Bolton Wanderers U21)

ZM – 18 Jahre – 9 Spiele – 1 Tor

Chris Cvetko spielte beim 0:1 der Bolton U21 gegen Colchester durch und hatte zwei gute Torchancen. Ein Versuch den Torhüter aus gut 40 Metern zu überheben misslang knapp.

Renny Smith (FC Burnley U21)

RV – 18 Jahre – 15 Spiele – 1 Tore – 2 Assists

Dritte Niederlage in Folge für die U21 des FC Burnley. Bei der 1:3-Niederlage nach Verlängerung im Premier League Cup gegen Blackburn wurde Renny Smith nach dem Ende der regulären Spielzeit eingewechselt, konnte die Niederlage in der Verlängerung aber nicht abwenden.

Arnel Jakupovic (FC Middlesbrough U19) Nachwuchscheck - Tor erzielt

ST – 17 Jahre – 2 Spiele – 1 Tor

Nun kommt Arnel Jakupovic bei Middlesbrough erstmals zum Zug. In der UEFA Youth League spielte Jakupovic beim 3:0-Sieg über den FC Turin bis zur 81.Minute als Mittelstürmer. In der Liga erzielte Jakupovic vorletzte Woche beim 5:1-Sieg über die Blackburn Rovers seinen ersten Treffer.

Anes Omerovic (Aston Villa U18)

DM – 17 Jahre – 0 Spiele

Bisher kam Anes Omerovic in der laufenden Saison zu keinem Einsatz für die Academy Eleven von Aston Villa.

Viktor Stevanovic (AC Fiorentina Primavera)

RV/RM – 18 Jahre – 0 Spiele

Auch beim 3:3 gegen Virtus Entella stand Viktor Stevanovic nicht im Kader seines Teams.

Dejan Sarac (Lazio Rom Primavera)

ZM/OM – 17 Jahre – 0 Spiele

Dejan Sarac wartet weiterhin auf seine Spielberechtigung für die Primavera von Lazio Rom.

Semir Gvozdjar (FC Twente U19)

ST – 18 Jahre – 10 Spiele – 3 Tore

Neuerliche Niederlage für die U19 des FC Twente. Semir Gvozdjar spielte als Rechtsaußen von Beginn an, wurde aber beim Stand von 2:0 für Willem II in der 56.Minute ausgewechselt. Am Ende stand es 3:2 für Willem II und Twente liegt nach zehn Partien mit nur acht Punkten auf dem elften Rang der 14er-Liga.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.