Gleich mehrere österreichische Nachwuchstalente wechselten in den letzten Wochen in Jugendmannschaften deutscher Klubs oder bekamen sogar Plätze in Kampfmannschaften bzw. Jungprofiverträge. Wir haben uns... Profivertrag für Southamptons Klarer und weitere Beförderungen für ÖFB-Youngster

_ÖFB Logo (2)

Gleich mehrere österreichische Nachwuchstalente wechselten in den letzten Wochen in Jugendmannschaften deutscher Klubs oder bekamen sogar Plätze in Kampfmannschaften bzw. Jungprofiverträge. Wir haben uns die neuesten Übertritte der ÖFB-Talente genauer angesehen.

Jonas Wendlinger – > 1.FC Nürnberg U19

Letztes Jahr wechselte Jonas Wendlinger aus der Tiroler Fußballakademie nach Nürnberg. Der 16-jährige Torhüter, der am 17.Juli seinen 17er feiern wird, war in der Nürnberger U17 allerdings kein Stammtorhüter. Dennoch steigt der junge Tiroler, der in Österreich 21 Spiele in der U16-Jugendliga bestritt, diesen Sommer in die U19 des „Club“ auf.

Moussa Dembele – > Fortuna Köln U19

Der 16-jährige Angreifer Moussa Dembele kehrt Red Bull Salzburg nach sechs Jahren den Rücken und versucht sein Glück ebenfalls in Deutschland. Der zweifache U17-Teamspieler wechselt in die U19 von Fortuna Köln, nachdem er in der U16-Jugendliga sechs Tore in 19 Spielen für Salzburg erzielte und auch schon in der U18-Jugendliga randurfte.

Florian Wiedl – > SpVgg Unterhaching U19

Einen Dreijahresvertrag in Unterhaching unterschrieb der 17-jährige Florian Wiedl. Der Rechtsverteidiger lernte schon seit 2007 in der Akademie der Salzburger das Kicken, wurde in der vergangenen Spielzeit aber nach neun durchgehenden Jahren in Salzburg an die U18 des Wolfsberger AC verliehen. Wiedl kann außer in der rechten Verteidigung auch auf der linken Seite oder als Sechser eingesetzt werden. Er ist vorerst für die U19-Mannschaft der Spielvereinigung eingeplant.

Nico Löffler – > VfB Lübeck

Der 20-jährige Nico Löffler bestritt bisher zwei Bundesligaspiele für die Admira und 74 Spiele für deren zweite Mannschaft in der Regionalliga Ost. Der offensive Mittelfeldspieler gilt seit jeher als großes Talent, dem es bis dato nur an Physis fehlte. Löffler schließt sich nun für zwei Jahre dem deutschen Regionalligisten VfB Lübeck an, der kommende Saison wieder aus der Regionalliga West in die 3.Liga aufsteigen möchte. Bereits vor zwei Jahren waren Löffler Kampfmannschaftseinsätze bei der Admira in Aussicht gestellt worden, allerdings schienen die Südstädter dann doch nicht konkret mit dem Spielmacher zu planen.

Lucas Bundschuh – > FC Memmingen

Der 21-jährige Torhüter Lucas Bundschuh spielte in jungen Jahren bereits vier Jahre beim SC Freiburg. Vor allem das letzte Jahr, als er in die zweite Mannschaft der Breisgauer aufstieg, war jedoch sehr schwer, da er hier dauerhaft nur Zweiergoalie war und kein einziges Mal zum Einsatz kam. In weiterer Folge war Bundschuh vereinslos und schloss sich im Frühjahr für drei Monate der WSG Wattens an – ebenfalls ohne Erfolg. Nun wechselt der Keeper zurück nach Deutschland und unterschrieb einen Einjahresvertrag beim FC Memmingen. Die Memminger wurden letzten Jahr Fünfter in der bayrischen Regionalliga.

Christoph Klarer – > FC Southampton

17 Spiele in der U18 von Southampton bestritt der Abwehrchef der österreichischen U17-Nationalmannschaft, Christoph Klarer, seit er vor einem Jahr von Rapid zu den Saints wechselte. Dass er damals den richtigen Schritt machte, bewahrheitet sich jetzt: Der 17-Jährige erhielt nun einen Profivertrag beim Premier-League-Klub, bleibt aber in der kommenden Saison noch im Nachwuchs. Höchstwahrscheinlich wird Klarer im Herbst weiter in der U18 spielen und mit Fortdauer der Saison situativ an die Reservemannschaft des FC Southampton herangeführt werden.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.