Zum Saisonschluss fassen wir die Leistungen der österreichischen Junglegionäre zusammen, die wir über die gesamte Spielzeit immer wieder verfolgen. Wir bewerten die gesamte Saison... Saisonrückblick, Tops & Flops: Österreichs Junglegionäre in 3. und 4. Ligen

_ÖFB Nationalteamtrikot

Zum Saisonschluss fassen wir die Leistungen der österreichischen Junglegionäre zusammen, die wir über die gesamte Spielzeit immer wieder verfolgen. Wir bewerten die gesamte Saison der Spieler und wagen einen kurzen Ausblick auf das nächste Jahr.

Wir machen mit unseren Junglegionären weiter, die zu Saisonbeginn maximal 21 Jahre alt waren und sich in den 3. und 4. Ligen Europas ihre Sporen verdienen.

Grün = Gute/erfolgreiche Saison

Stefan Posch (TSG Hoffenheim II)

IV/RV – 20 Jahre – 30 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

In der zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim ist Stefan Posch unumstrittener Stammspieler. Auch in der U21-Nationalelf debütierte der kraftvolle Innenverteidiger mittlerweile. Seine Chancen auf einen Platz in der Kampfmannschaft sind dennoch gering, auch weil Hoffenheim gerade erst den niederländischen Abwehrspieler Justin Hoogma verpflichtete. Trotzdem ist bei Posch ein weiterer Sprung nach vorne zu erwarten.

Jonathan Scherzer (FC Augsburg II)

LV/LM – 21 Jahre – 26 Spiele – 1 Tore – 2 Assists

Scherzer war nicht nur Stammspieler, sondern auch weitgehend Kapitän der zweiten Mannschaft des FC Augsburg. Er kam in der vergangenen Saison als Linksverteidiger, Innenverteidiger und im linken Mittelfeld zum Einsatz. Sein Vertrag läuft Ende Juni aus, noch ist keine Entscheidung darüber gefallen, wie es für den Kärntner weitergeht.

Johannes Kreidl (1.FC Nürnberg II)

TW – 21 Jahre – 9 Spiele (24/0/0 für Kuopio PS)

Der jetzige Tormann der zweiten Mannschaft des 1.FC Nürnberg, Johannes Kreidl, hat eine sehr interessante Saison hinter sich. Der 21-Jährige war Stammkeeper beim finnischen Erstligisten KuPS und kehrte erst im Spätherbst nach Deutschland zurück. Damals noch zum HSV, der ihn nicht mehr benötigte – und so ging’s weiter nach Nürnberg, wo Kreidl wohl größeres Entwicklungspotential haben wird.

Petar Pavlovic (FC St.Gallen II)

ST – 19 Jahre – 23 Spiele – 8 Tore – 4 Assists

Eine recht souveräne Saison spielte St.Gallen-Stürmer Petar Pavlovic. In der dritten Schweizer Liga sammelte er in 23 Spielen 12 Scorerpunkte und zudem überzeugte er auf verschiedenen Positionen – als Angreifer und auch als Rechtsaußen. Derzeit ist Austria Lustenau an einer Verpflichtung des Offensivspielers interessiert.

Orange = Durchschnittliche/neutrale Saison

Tin Plavotic (Cheltenham Town)

DM – 19 Jahre – 11 Spiele – 1 Tor (3/0/0 für FC Schalke 04 II)

Bei Schalke 04 II konnte sich Tin Plavotic nicht durchsetzen, für den englischen Viertligisten Cheltenham war er im Frühjahr phasenweise Stammspieler. Die Entwicklungschancen in der vierten englischen Liga sind allerdings überschaubar. Mittlerweile kehrte er nach Bristol zurück, wo er noch eine Saison in der U23 spielen soll.

Patrick Puchegger (FC Bayern II)

IV – 22 Jahre – 19 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Der flexible Bayern-Defensivmann wurde im Herbst von einem Kreuzbandriss gebremst. Im Frühling kam er dann wieder in die Amateurmannschaft der Bayern zurück. Sein Vertrag wurde nicht verlängert, Puchegger dürfte nach Österreich zurückkehren. Sturm Graz und Blau-Weiß Linz gelten als mögliche neue Vereine für den Niederösterreicher.

Stefan Peric (VfB Stuttgart II)

IV – 20 Jahre – 17 Spiele

Zu Saisonbeginn Stammspieler, dann wegen schweren Muskelproblemen monatelang out. Der Innenverteidiger Stefan Peric hat noch ein Jahr Vertrag in Stuttgart.

Patrick Hasenhüttl (FC Ingolstadt II)

ST – 20 Jahre – 25 Spiele – 5 Tore – 1 Assist

Auch für Patrick Hasenhüttl war die Saison alles in allem zäh bzw. war mehr drin. In die Kampfmannschaft der Ingolstädter wird der Sohn von Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl trotz des Abstiegs der Schanzer nicht kommen.

Orhan Vojic (VfL Wolfsburg II)

ST – 20 Jahre – 17 Spiele – 3 Tore – 1 Assist

Für Orhan Vojic war der Sprung von der U19 in die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg zwar durchaus groß, aber immerhin konnte sich seine Effizienz sehen lassen: Drei Tore und ein Assist in nur knapp 300 Einsatzminuten.

Christoph Bann (Wacker Burghausen)

LA/RA – 22 Jahre – 29 Spiele – 2 Tore

Der junge Salzburger Christoph Bann war weitgehend Stammspieler beim Regionalligisten Wacker Burghausen, so richtig explodiert ist der Offensivspieler allerdings noch nicht. Sein Vertrag läuft noch zwei Jahre.

Philipp Offenthaler (Wacker Burghausen)

DM – 19 Jahre – 12 Spiele

Etwas besser verlief die Burghausen-Saison für Philipp Offenthaler, der Anlaufschwierigkeiten überwand und mittlerweile 19-jährig Stammspieler bei Wacker ist. Allerdings läuft sein Vertrag aus und so ist seine Zukunft noch ungeklärt – durchaus möglich, dass der defensive Mittelfeldspieler sogar einen Wechsel „nach oben“ macht.

Philipp Lienhart (Real Madrid Castilla)

IV – 20 Jahre – 26 Spiele

Bei Real Madrid Castilla verlief Philipp Lienharts Saison nicht gerade ideal. Seine Mannschaft präsentierte sich eher schwach und Lienharts Leistungen waren auch etwas schwächer als in der Vorsaison. Sein Vertrag in Madrid läuft noch zwei Jahre, allerdings dürfte er keine Chance haben, sich in der Kampfmannschaft zu etablieren. Möglich ist nun ein Wechsel nach Deutschland: Der SC Freiburg buhlt intensiv um die Dienste des U21-Nationalspielers und –Abwehrchefs.

Renny Smith (Mantova FC)

RV/DM – 20 Jahre – 13 Spiele – 1 Tore – 1 Assist (2/0/0 für Vicenza Calcio)

Ein neuerlicher Tapetenwechsel steht von Renny Smith bevor. In der dritten italienischen Liga bei Mantova war er weitgehend gesetzt, sein „Besitzer“ Vicenza Calcio, zu dem er im Sommer zurückkehren sollte, ist allerdings nun ebenfalls in Liga 3 abgestiegen. Gut möglich, dass Smith wieder auf Vereinssuche geht.

Fabian Gmeiner (NEC Nijmegen II)

LV/RV – 20 Jahre – 10 Spiele (1/0/0 für NEC Nijmegen)

Fabian Gmeiner kann 2016/17 immerhin auf einen Einsatz gegen PSV Eindhoven in der Eredivisie zurückblicken, ansonsten nur auf ein paar Spiele mit der zweiten Mannschaft von NEC Nijmegen. Kommende Saison wird der flexible Defensivspieler, der auf fünf verschiedenen Positionen eingesetzt werden kann, für die zweite Mannschaft des Hamburger SV spielen.

Rot = Schlechte/schwierige Saison

Daniel Ripic (VfB Stuttgart II)

ST – 21 Jahre

Anhaltende Rückenprobleme, kein einziger Saisoneinsatz – für Daniel Ripic waren die letzten 1 ½ Jahre zum Vergessen. In Stuttgart hat er noch ein Jahr Vertrag, ob er wieder in die Spur findet, ist aber noch unklar.

Filip Faletar (FC Schalke 04 II)

ZM – 22 Jahre – 12 Spiele

Nur 338 Einsatzminuten für die zweite Mannschaft von Schalke 04. Der Austro-Kroate Filip Faletar, mittlerweile 22 Jahre alt, muss sich wohl im Sommer nach einem neuen Verein umsehen.

Marcel Canadi (Mönchengladbach II)

OM/LM – 19 Jahre – 2 Spiele – 2 Tore

Knappe 40 Minuten auf dem Platz, zwei Tore erzielt, sonst aber einige Probleme mit Verletzungen gehabt. Marcel Canadi wird Borussia Mönchengladbach im Sommer verlassen – wo es für den talentierten Zehner weitergehen wird, ist noch nicht bekannt.

Tim Müller (FSV Mainz 05 II)

ZM – 20 Jahre – 12 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Müller hatte keine Chance sich in der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05 festzuspielen und wechselt im Sommer in die bayrische Regionalliga zum TSV Buchbach.

Semir Gvozdjar (FC Twente II)

ST – 19 Jahre – 7 Spiele – 2 Tore

Semir Gvozdjar war fast dauerhaft verletzt, spielte seit Dezember kein Spiel mehr und hat zudem einen auslaufenden Vertrag. Höchstwahrscheinlich wird der Salzburger innerhalb Hollands wechseln, aber auch eine Rückkehr nach Österreich ist nicht ausgeschlossen.

Murat Satin (Hacettepe)

LA/RA – 20 Jahre – 12 Spiele

Der gebürtige Innsbrucker Murat Satin blieb beim türkischen Drittligisten Hacettepe weitgehend farblos und kam nur auf knapp 650 Einsatzminuten. Zählbares schaute nicht heraus. Sein Vertrag läuft aus und wird voraussichtlich nicht verlängert.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.