abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Wechselhafte Wochen für Österreichs U21-Legionäre

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 34 / 2017
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Konrad Laimer (RB Leipzig)

ZM – 20 Jahre – 2 Spiele

Beim glatten 4:1-Sieg der Leipziger gegen den SC Freiburg wurde Konrad Laimer acht Minuten vor Spielende eingewechselt. Beim Nationalteam kam er hingegen nicht zum Einsatz.

Philipp Lienhart (SC Freiburg)

IV – 21 Jahre – 2 Spiele

Bei der 1:4-Niederlage Freiburgs in Leipzig spielte Philipp Lienhart als linker Innenverteidiger in einem flachen 5-4-1-System durch. Auch im U21-Nationalteam spielte der Deutschland-Legionär über 90 Minuten – beim 2:2 gegen Finnland spielte er als Innenverteidiger in einem 4-4-2-System durch.

Florian Grillitsch (TSG 1899 Hoffenheim)

ZM/DM – 22 Jahre – 1 Spiel

Etwas unerwartet kam Florian Grillitsch beim 2:2 der Hoffenheimer bei Bayer 04 Leverkusen zu seinem Saisondebüt. Der 22-jährige Mittelfeldspieler wurde beim Stand von 2:2 in der 71.Minute eingewechselt und spielte fortan in einem 4-3-3-System als Achter.

Kevin Danso (FC Augsburg)

IV/ZM – 18 Jahre – 0 Spiele (3/0/0 für FC Augsburg II)

Beim FC Augsburg kommt Kevin Danso derzeit nur in der zweiten Mannschaft zum Zug. Beim glatten 5:1-Sieg der zweiten Elf gegen den FC Bayern München II spielte Danso als Innenverteidiger durch und sah bereits seine dritte gelbe Karte im dritten Spiel. Im Nationalteam ersetzte er beim 0:1 in Wales den verletzten Sebastian Prödl und leistete sich vor dem 0:1 einen Querschläger.

Valentino Lazaro (Hertha BSC)

RM – 21 Jahre

Momentan fällt Valentino Lazaro noch aufgrund seiner Sprunggelenksprobleme aus. Nach der Länderspielpause wird er voraussichtlich bei der Hertha ins Geschehen eingreifen.

Sascha Horvath (Dynamo Dresden)

OM – 20 Jahre – 1 Spiel

Bei der 2:3-Niederlage von Dynamo Dresden gegen den VfL Bochum fehlte Sascha Horvath aufgrund eines grippalen Infekts.

Lukas Gugganig (SpVgg Greuther Fürth)

IV – 22 Jahre – 3 Spiele (1/0/0 für SpVgg Greuther Fürth II)

Zu Saisonbeginn spielte Lukas Gugganig dreimal hintereinander in der Stamminnenverteidigung der Fürther, zeigte sich aber nicht von seiner besten Seite. Beim 0:1 gegen Ingolstadt war er schon nicht mehr dabei und kickte in der zweiten Mannschaft mit. Beim 3:2-Sieg gegen Buchbach spielte er in der Innenverteidigung der Regionalligatruppe durch.

Ivan Lucic (Bristol City)

TW – 22 Jahre

In allen bisherigen fünf Partien der Championship saß Ivan Lucic als Ersatztorhüter auf der Bristol-Bank.

Marko Kvasina (FC Twente Enschede)

ST – 20 Jahre – 3 Spiele

Bei der neuerlich enttäuschenden 0:2-Niederlage gegen Zwolle kam Marko Kvasina zehn Minuten vor Spielschluss beim Stand von 0:2 ins Spiel. In der U21-Nationalelf spielte er gemeinsam mit Arnel Jakupovic in einem 4-4-2-System im Angriff und wurde nach etwa einer Stunde beim Stand von 0:2 für die Finnen ausgewechselt. Beim gestrigen 1:1 gegen die U21-Elf Kroatiens wurde Marko Kvasina nach 66 Minuten für Arnel Jakupovic eingewechselt und spielte fortan als Spitze in einem 4-2-3-1-System.

Tomasz Zajac (Stomil Olsztyn)

ST/RA – 22 Jahre – 3 Spiele

In den letzten drei Spielen des polnischen Zweitligisten Stomil Olsztyn saß Tomasz Zajac jeweils nur auf der Bank seines Teams.

Markus Pavic (NK Rudes)

LV – 22 Jahre – 5 Spiele

Beim 2:2 gegen Slaven Belupo spielte Markus Pavic auf Seiten des NK Rudes als Linksverteidiger in einem 4-2-3-1-System durch.

Mario Goic (NK Sesvete)

LV – 19 Jahre – 4 Spiele

Seit unserem letzten Update hatte der NK Sesvete drei Spiele, in denen Linksverteidiger Mario Goic immer durchspielte. Sesvete gewann alle drei Spiele und liegt nach vier Runden auf dem zweiten Platz der zweiten kroatischen Liga.

Kubilay Yilmaz (Spartak Trnava)

ST – 21 Jahre – 2 Spiele – 1 Tor

Bei der 1:3-Niederlage gegen den MSK Zilina wurde Kubilay Yilmaz fünf Minuten vor Spielende beim Stand von 1:2 eingewechselt.

Ahmed Ildiz (Kasimpasa)

ZM – 20 Jahre

In den bisherigen drei Saisonpartien saß Ahmed Ildiz jeweils auf der Bank seines Teams Kasimpasa.

Luka Sliskovic (FC Winterthur)

LA – 22 Jahre – 5 Spiele (1/1/0 für FC Winterthur U21)

Beim 2:0-Auswärtssieg gegen den FC Wil wurde Luka Sliskovic in der 64.Minute beim Stand von 0:0 eingewechselt.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.