Das ersatzgeschwächte österreichische Nationalteam setzte sich gestern im Nations-League-Spiel gegen Norwegen mit einem 2:1-Sieg durch. Ohne Alaba, Arnautovic, Laimer, Lazaro, Kainz und Schöpf gewannen... Fans: „Starker Start in die Nations League“

Das ersatzgeschwächte österreichische Nationalteam setzte sich gestern im Nations-League-Spiel gegen Norwegen mit einem 2:1-Sieg durch. Ohne Alaba, Arnautovic, Laimer, Lazaro, Kainz und Schöpf gewannen die Österreicher verdient gegen die Norweger, die insbesondere in der ersten Hälfte gro0e Probleme mit unserer Spielweise hatten. Wir wollen uns ansehen was die Fans zu dem Sieg sagen. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.

Overlyzer – Live-Coverage aus über 800 Ligen und Bewerben!

fcw_1913: „Das man bei dem heutigen Team Alaba, Laimer und Arnautovic noch einbauen muss stimmt mich schon sehr positiv. Die Alaba-Position wird wohl immer ein Streitpunkt bleiben, ich war ja lang für ihn im Mittelfeld wegen der fehlenden Alternativen. Diese Zeiten sind aber mittlerweile vorbei. Einen Alaba in der Innenverteidigung, der das mit Hinteregger so trocken runterspielt wie bei den Bayern – das wär  in meinen Augen. Sind halt beide Linksfüße.

Svmfan70: „Starke Mannschaftsleistung. Baumgartner ist ein feiner Kicker- macht Spaß beim Zuschauen.“

KidSune: „Viel mehr gezittert als erwünscht, aber ein verdienter Auswärtssieg. Damit ein viel besserer Start als bei der letzten Nations League. Mit einem Sieg gegen Rumänien hat man richtig gute Karten für den Gruppensieg. Ich hoffe Hinteregger wird wieder fit.

Da Oide Bimbo: „Richtig gute Ansätze in dieser Notmannschaft, mit Baumgartner und Schlager ist der Generationenwechsel jetzt Realität und wir sind im Pressing und im Aufbau besser als zuvor. Alaba muss in die Verteidigung, dann haben wir ein mächtiges Bollwerk mit Hinteregger und Posch beisammen. Trimmel statt Leiner für mehr Tempo, Lazaro für Onisiwo wird uns auch weiterbringen. Absurderweise haben wir noch immer ein Stürmerproblem. Keiner weiß, wie gut Arnautovic derzeit wirklich ist und ob er das Tempo mitgehen könnte. Grbic hätte sich die Chance am Montag verdient, 90 Minuten zu zeigen, was in ihm steckt. Diese kleine Baustelle schließen und wir haben eine wirklich gute Nationalmannschaft.“

Marco Lecco-Mio: „Alaba und Arnautovic abwesend, in der ersten Hälfte muss Hinteregger raus und die meiste last auf den Schultern von Sabitzer. Unter diesen Voraussetzungen hätte man das auch nicht gewinnen müssen.“

el-capitane: „Ein Spieler mit der Klasse eines Haaland im Angriff wäre noch das fehlende Puzzlestück für unsere Mannschaft. Im Mittelfeld und in der Defensive müssen wir uns vor niemandem verstecken.“

Traunseelaskler: „Auch Ilsanker hat mir heute entgegen meiner Erwartungen gefallen – sogar mit dem Ball am Fuß.“

lonelycowboy: „Man braucht Alaba und Arnautovic nicht wirklich um Spiele zu gewinnen. Mit ein wenig früheren Wechseln könnte man sich vielleicht das Zittern am Ende sparen. Baumgartner gefällt gut, der könnte – neben Sabitzer – in die von Junuzovic hinterlassene Lücke des Spielmachers im offensiven Mittelfeld rücken. Im Sturm fehlen uns die Waffen, um Feldüberlegenheit auch in Tore umzumünzen. Ein Haaland bei uns im Sturm wäre etwas Feines, da wär die Partie schon früher entscheiden. Vielleicht wirds ja was mit Grbic, der war aber zu kurz eingesetzt. Alexander Schlagers beidbeinige Ballsicherheit weiß zu gefallen.“

_1912_: „Baumgartner hat Gregoritsch heute ein paar Mal „überholt“ und ist schneller in die gefährliche Zone reingegangen, der hat richtig Zug zum Tor.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum Nations-League-Spiel zwischen Österreich und Norwegen.

Stefan Karger

cialis kaufen