Zusätzlich zu unseren allgemeinen Vorschauen auf die Gruppen und die Auflistung der interessantesten Spieler, bieten wir vor dem Turnier noch eine taktische Kurzübersicht über... Taktikübersicht, Gruppe E: Unsaubere Belgier mit 80er-Touch

Marc Wilmots - Belgien_abseits.atZusätzlich zu unseren allgemeinen Vorschauen auf die Gruppen und die Auflistung der interessantesten Spieler, bieten wir vor dem Turnier noch eine taktische Kurzübersicht über alle Mannschaften. Heute schauen wir uns Gruppe E an, wo Belgien, Italien, Schweden und Irland um Punkte kämpfen.

Die Belgier sind, wie 2014 auch, ein kleiner Geheimfavorit. Dies liegt jedoch prinzipiell an der hohen individuellen Klasse, die man mitbringt. Taktisch ist man nämlich bieder, zu simpel und teilweise unsauber. Das Aufbauspiel ist für ein Top-Team eher schwach, man baut sogar noch teilweise über die Außenverteidiger auf (die 80er lassen grüßen). Vor allem in der Offensive hat man jedoch potentiell spielentscheidende Qualität, sodass die Belgier schwer berechenbar sind.

Die Ausfälle von Verratti und Marchisio wiegen schwer, die Juventus-Dreierverteidigung um Bonucci, Chiellini und Barzagli ist jedoch Gold wert. In den Formationen ist man ebenfalls sehr flexibel, vom 4-4-2, 4-3-3 und 3-4-3 konnte man schon einiges sehen unter Conte. Ebenfalls zum Problem werden könnte das Fehlen eines Zehners im Kader, das Mittelfeld ist mit Motta und De Rossi doch kaum dynamisch.

Die Iren spielen ein nostalgisches Kick & Rush, im Pressing mit vielen Mannorientierungen und in der Offensive mit schnellen, aber unsauber ausgespielten Kontern. Die harte Gangart und die Konsequenz der Spielweise könnten jedoch den andren Teams durchaus Probleme bereiten.

Die Schweden sind Zlatan. Im 4-4-1-1 ist man prinzipiell auf defensive Stabilität bedacht, die Flügelangriffe sollen Platz für den Superstar bringen und ihn dann in Szene setzen. Dies ist der sehr leicht zu durchschauende Plan. Dadurch, dass Ibrahimovic jedoch ein so breit gefächertes Fähigkeitenprofil besitzt, kann es immer wieder zu spielentscheidenden Situationen durch ihn kommen.

David Goigitzer tippt: 1. Belgien – 2. Italien – 3. Schweden – 4. Irland

David Goigitzer