Die 33. Runde der Primera División fand am Montagabend seinen Abschluss. Es ist an der Zeit die besten Akteure des Spieltags in einer Top-Elf... Die Elf des 33. Spieltags in Spanien: Messi überragt alle

_Lionel Messi 3Die 33. Runde der Primera División fand am Montagabend seinen Abschluss. Es ist an der Zeit die besten Akteure des Spieltags in einer Top-Elf zu präsentieren.

TORHÜTER

Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)
Der Torwart vom neuen Tabellenführer aus Barcelona war beim 3:2-Clásico-Erfolg gegen Real Madrid einer der besten auf dem Feld. Der 24-jährige Deutsche zeichnete sich mit zwölf gehaltenen Bällen aus und verhinderte mit beeindruckenden Paraden gegen Cristiano Ronaldo und Co weitere Gegentore.

ABWEHR

Yuri Berchiche (Real Sociedad)
Der 27-jährige Spanier war beim 1:0-Heimsieg gegen Deportivo La Coruña einer der Leistungsträger im Team. Der in Zarautz geborene Außenverteidiger bereitete das entscheidende Tor mit einer Maßflanke vor und überzeugte mit einer Quote von 74 Prozent angekommener Pässe.

José Giménez (Atlético Madrid)
Der uruguayische Innenverteidiger lieferte beim 1:0-Auswärtserfolg gegen Espanyol Barcelona ein souveränes Spiel ab. Der 22-jährige Rechtsfuß überzeugte mit 16 von 20 gewonnenen Zweikämpfen und gewann starke sieben seiner acht Luftduelle. Unter anderem aufgrund der Leistung von Giménez blieben die Rojiblancos zum 18. Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentor.

Riza Durmisi (Real Betis)
Durmisi sorgte mit einer souveränen Abwehrleistung dafür, dass Betis beim 1:0-Auswärtssieg gegen Celta Vigo als Sieger vom Platz ging. Der 23-jährige Däne bereitete den entscheidenden Treffer vor und überzeugte mit einer Zweikampfquote von 80 Prozent.

Roberto Canella (Sporting Gijón)
Der Linksverteidiger lieferte beim 2:2 gegen CA Osasuna eine starke Leistung ab. Defensiv verteidigte der 29-jährige Spanier gut und offensiv schoss Canella in der 79. Minute den wichtigen Anschlusstreffer zum 1:2. Der gewonnene Punkt könnte womöglich im Abstiegskampf in den letzten fünf Runden noch sehr wichtig werden.

MITTELFELD

Ganso (Sevilla FC)
Der 27-jährige Brasilianer war beim 2:0 gegen den FC Granada der Matchwinner. Paulo Henrique Chagas de Lima, wie er mit vollem Namen heißt, sorgte für beide Tore und beeindruckte mit einer Quote von 89 Prozent angekommener Pässe. Für den offensiven Mittelfeldspieler, der einst mit Neymar bei Santos spielte, waren es die ersten beiden Tore im erst siebten Saisoneinsatz.

Recio (Málaga CF)
Der 26-jährige defensive Mittelfeldspieler war im Duell gegen den FC Valencia einer der entscheidenden Akteure beim 2:0-Heimsieg. Der Spanier erzielte das 1:0 und brillierte mit einer Passquote von 91 Prozent.

Ivan Rakitić (FC Barcelona)
Rakitić zeigte ein Klasse Leistung im Spiel gegen Real Madrid. Der 29-Jährige Kroate bereitete das 1:0 vor und erzielte das wichtige Tor zum zwischenzeitlichen 2:1. Zusätzlich brachte der Mittelfeldakteur 96 Prozent seiner Pässe an den Mann.

ANGRIFF

Lionel Messi (FC Barcelona)
Der 29-jährige Linksfuß überragte beim 3:2-Clásico-Erfolg gegen Real Madrid alle. Der 1,70 Meter große Argentinier schoss sowohl den Treffer zum 1:0, als auch das entscheidende Tor zum 3:2 in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Für Messi waren es die Saisontreffer 30 und 31. Gleichzeitig war das das Tor zum 3:2 sein 500. Pflichtspieltreffer im Dress der Katalanen.

Cédric Bakambu (Villarreal CF)
Bakambu lieferte beim 2:1-Erfolg gegen CD Leganés eine klasse Leistung ab. Der 1,82 Meter große Kongolese erzielte die Tore zum 1:0 und 2:1. Der 26-Jährige Angreifer hält damit bei sieben Treffern in dieser Spielzeit.

Raul García (Athletic Bilbao)
Der 30-jährige Spanier zeigte eine starke Leistung beim 1:0-Auswärtserfolg gegen die SD Eibar. Der zweifache spanische Nationalspieler erzielte das Goldtor in der vierten Minute der Nachspielzeit und sicherte seinem Team wichtige drei Punkte im Kampf um die internationalen Startplätze. Für den ehemaligen Atlético-Spieler war es der achte Saisontreffer.

Alexander Friedl, abseits.at

Alexander Friedl

• Kommunikationwissenschaft/ Sportjournalismus Student in Salzburg • Spezialgebiet: spanische Liga (Primera División) • Facebook: Alexander Friedl • Twitter: alexfriedl_2 •