Thiago Alcântara (24) vom FC Bayern München fällt für die restlichen Spiele der Hinrunde aus. Entgegen den ersten Vermutungen ist die Verletzung weniger schlimm... Deutsche Bundesliga – Thiago und Werner verletzt. Sahin, Gerhardt und Mavraj vor Rückkehr

Verletzung, Krankenbett_abseits.at

Thiago Alcântara (24) vom FC Bayern München fällt für die restlichen Spiele der Hinrunde aus. Entgegen den ersten Vermutungen ist die Verletzung weniger schlimm als befürchtet. Thiago riss sich letztes Jahr drei Mal das Innenband, während es sich nun, laut FC Bayern Homepage, um eine „Kapselverletzung im rechten Knie“ handelt. Der Spanier verletzte sich beim Länderspiel Spanien gegen England (2:0) und musste bereits nach 26 Minuten das Spielfeld verlassen.

Auch der FC Augsburg hat einen weiteren Ausfall zu verkraften. Tobias Werner (30) laboriert an einer Schambeinentzündung und wird aller Voraussicht nach dieses Jahr kein Spiel mehr bestreiten. Letztes Jahr war Werner mit 13 Scorerpunkten maßgeblich am Höhenflug der Augsburger beteiligt. Dieses Jahr konnte Augsburg bisher lediglich einen Sieg in der Liga verbuchen und belegt mit sechs Punkten aus zwölf Spielen, aktuell den letzten Platz der Bundesliga.

Borussia Dortmund hingegen freut sich über die Rückkehr von Nuri Sahin (27). Der türkische Nationalspieler bestritt sein letztes Spiel im Februar dieses Jahres beim 3:0-Sieg des BVB gegen Schalke 04. Auch Sahin laborierte an einer Schambeinentzündung und wurde im Sommer operiert. Am Montag trainierte er das erste Mal wieder mit der Mannschaft und konnte die Einheit auch schmerzfrei beenden. Julian Weigl (20), spielte sich indessen auf Sahins Stammposition im defensiven Mittelfeld ins Rampenlicht, und gilt als einer der Shootingstars der aktuellen Saison. Dortmund kaufte Weigl zu Beginn der Saison von 1860 München.

Auch der 1. FC Köln begrüßte wieder zwei genesene Spieler im Training. Yannick Gerhardt (21) ist nach seiner Fußprellung im Spiel gegen Bayern München vor drei Wochen zurück auf dem Platz, und Mergim Mavraj (29) bestritt am Wochenende erstmals seit Mai ein Spiel. Der Innenverteidiger zog sich am Ende der letzten Saison einen Knorpelschaden im Knie zu, und wurde anschließend operiert.

abseits.at News