Die Wiener Austria trifft nach dem Auftaktsieg über die Admira heute auf den SKN St. Pölten, der gegen Wattens einen 5:0-Auswärtssieg feierte. Wir wollen... Austria-Fans: „St. Pölten wird ein harter Brocken“

Die Wiener Austria trifft nach dem Auftaktsieg über die Admira heute auf den SKN St. Pölten, der gegen Wattens einen 5:0-Auswärtssieg feierte. Wir wollen uns ansehen ob die Austria-Fans mit einem Auswärtssieg ihrer Mannschaft rechnen. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.

XSCHLAMEAL: „Auch hier gilt: Pflichtsieg. Ohne Ausrede, St. Pölten darf wie die Admira kein Stolperstein sein. Trotzdem wird es schwer genug.“

Decay26: „Ich denke gegen St. Pölten werden wir ein anderes Spiel sehen. St. Pölten wird versuchen mehr Nadelstiche zu setzen als die Admira, gerade nach dem Sieg gegen Wattens. Hier wird es wieder darauf ankommen wie kompakt unser Mittelfeld in der Vor- und Rückwärtsbewegung agiert. Gegen Admira hatte man hier phasenweise Probleme – klar nach zwei Monaten Spielpause. Ich denke auch das Monschein gegen St. Pölten mehr Räume bekommen wird und hier müssen wir durch gutes Kombinationsspiel und die Pässe in die Tiefe/Schnittstelle genauer spielen.“

tifoso vero: „St. Pölten wird sich hinten nicht so reinstellen wie die Admira, denke ich. Sie werden höher pressen, was uns dann allerdings Räume geben könnte. Im Konter sind sie allerdings nicht zu unterschätzen. Mit der gleichen Aufstellung wie gegen Admira, ev. mit Poulsen, wenn er wieder gesund ist, würde ich beginnen. Wird sicher ein schwieriges Spiel mit erneut knappem Ergebnis für uns, meine ich. St. Pölten schätze ich um nichts schlechter als Altach ein. Sie könnten eventuell auch der Konkurrent um den 6. Platz sein.“

forzaviola84: „Puh das wird schwer. St. Pölten richtig stark drauf und anscheinend auch gut eingekauft. Die sind ein ganz harter Brocken.“

ViolaPoint: „St. Pölten wird bestimmt offensiver agieren. Demnach müsste dies unserem Spiel entgegenkommen und wir bringen eine bessere Leistung…“

Killbritney: „Bin noch etwas angeschlagen nervlich vom Auftritt gegen Admira. Aber ich denke man wird gegen St. Pölten eine bessere Partie sehen und auch keinen so defensiv eingestellten Gegner. Rotiert wird natürlich nicht wenig. Schön wäre ein Einsatz von Mester. Denke, dass aber Edo beginnt. Innenverteidiger werden fix nicht gewechselt. Aber möglicherweise Borko auf links in der Startaufstellung. Hahn könnte ich mir auch gut vorstellen, war aber nicht mal im Kader der ersten. Dann wohl vielleicht Jeggo statt Vesel, der eine wirklich gute Partie gemacht hat und sich auch offensiv endlich mehr zugetraut hat.“

inwiennurwir1911: „Wird spielerisch wieder schirch werden. Trotzdem werden wir aufgrund von fahrlässigen St. Pöltnern einen 0-1 Auswärtssieg feiern können! Torschütze: Monschein.“

tosale: „St. Pölten wird ziemlich genau wissen welche Spieler sie bei uns anpressen müssen – das kann spannend werden…Darum wird es extrem wichtig sein, diese pressen schnell zu überwinden!“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen der Austria-Fans vor dem Spiel gegen den SKN St. Pölten.

So schätzt unser Partner tipp3 die Chancen ein:


Wir empfehlen euch unser neues Projekt overlyzer.com! Wir liefern Live-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können!
 Sämtliche Spiele der österreichischen Bundesliga sind bei uns natürlich auch im Programm!

Stefan Karger