Der SK Rapid trifft heute um 18:30 auf den LASK. Klappt endlich der erste Meisterschaftssieg im Jahr 2018, oder schlittert die Mannschaft von Coach... Rapid-Fans vor LASK-Partie: „Glasner wird das Trainer-Duell gewinnen“

Der SK Rapid trifft heute um 18:30 auf den LASK. Klappt endlich der erste Meisterschaftssieg im Jahr 2018, oder schlittert die Mannschaft von Coach Goran Djuricin weiter in die Krise. Wir haben uns bei den Fans im Austrian Soccer Board umgehört.

Zidane001: „Der LASK ist ein Einheit. Wir sind ein Hühnerhaufen, der schon scheppert wenn er das Allianz Stadion betritt. Erwartung ist gering. Ein X wäre ein Erfolg.“

GRENDEL: „Der LASK kommt und wir überlegen, wie hoch die Niederlage ausfallen wird. Rapid 2018.“

sulza: „Ich erwarte einen sehr starken LASK, der ähnlich wie gegen die Austria auftreten wird. Wüsste nicht, wie wir gegen die Linzer punkten sollen, aber vielleicht geht ja gerade deshalb etwas. Unser Fokus liegt in der nächsten Woche hoffentlich darauf Eigenfehler zu vermeiden und einfache Lösungen zu suchen. Das wird gegen den LASK besonders wichtig werden. “

Rapidler_1899: „Wenn mich nicht alles täuscht haben wir mit dem 1:0 im Herbst gegen den LASK unsere lange Serie an ungeschlagenen Spielen gestartet. Ich geh mal mit einer gewissen Zuversicht in das Spiel und hoffe dass es danach so ähnlich weitergeht.“

Mrneub: „Rechne mit gar nichts. LASK derzeit in Überform mit einem starken Trainer. Glasner wird sicher das Trainer-Duell gewinnen.“

Moerli: „Irgendwas haben wir da im Stadion vergraben, ist ja wie ein Fluch. Auf SKY sagte man, dass es seit der Gründung der Bundesliga (also 40 Jahre) es noch nie gegeben hat, dass wir FÜNF Heimspiele hintereinander nicht gewonnen haben. Gogo und die Mannschaft haben es geschafft diesen traurigen Rekord aufzustellen.“

Eminem23: „Unsere Jungs werden endlich die Tore schießen, die sie in den letzten Spielen nicht geschossen haben und am Mittwoch werden die anderen Oberösterreicher paniert, so und nicht anders.“

Schleicha: „Keine Ahnung wie man da auch nur einen Punkt holen soll. Weder liegt uns deren Pressing, noch das schnelles Umschaltspiel und die Standardsituationen der Gegner sind auch immer für ein Törchen gut. Wenn wir uns nicht komplett (!) anders präsentieren als zuletzt halte ich sogar eine Klatsche wie 0:3 für absolut möglich.“

gloggi99: „Wenn der LASK die Leistungen der letzten Wochen abrufen kann wird es eine Heimniederlage.“

Indurus: „Der LASK war jetzt in meiner Erinnerung ohnehin nie so wirklich der Angstgegner. Die werden Lunte wittern und was probieren und dann aber sowas von in unser offenes Messer laufen. Keine (!) 3 Geschenke wie gegen Sturm in Halbzeit eins, dann wird das ein staubtrockener 3:0 Sieg. Positiv sein und bleiben. Auf die Grünen!“

Ton1z: „Bin mir mittlerweile sicher, dass uns am Samstag wie schon im Sommer gegen den LASK die Trendumkehr gelingt. Wir müssen hinten kompakter werden und Fehler vermeiden. Vorne schießen wir eigentlich eh immer ein Tor, auch wenn es zig Chancen dafür braucht. Oberösterreichische Vereine gewinnen in Hütteldorf nicht.“

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.