abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Ildiz-Assist für Malatyaspor, Lazaro Thema in Neapel

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 6 / 2019
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Konrad Laimer (RB Leipzig)

ZM/RV – 21 Jahre – 17 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Beim 0:0 gegen Eintracht Frankfurt wurde Konrad Laimer von seiner Position der letzten Wochen als linker Mittelfeldspieler abgezogen und spielte bis zur 67.Minute im zentralen Mittelfeld. Grund dafür war eine Systemänderung, nach der RB Leipzig im 3-5-2 spielte. Laimer sah Gelb und wird kommende Woche gelbgesperrt fehlen. Zuvor spielte Laimer beim 1:0-Sieg im Achtelfinale des DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg im linken Mittelfeld durch.

Philipp Lienhart (SC Freiburg)

IV – 22 Jahre – 10 Spiele

Heftiges Wochenende für Philipp Lienhart: Beim spektakulären 3:3 gegen den VfL Wolfsburg spielte der 22-Jährige in der Innenverteidigung der Freiburger durch. In der Schlussminute erzielte er nach einem Eckball per Kopf das vermeintliche 4:3 für seine Freiburger, das Tor wurde aber aufgrund eines Fouls am Torhüter durch einen seiner Mitspieler aberkannt.

Stefan Posch (TSG 1899 Hoffenheim)

IV/RV – 21 Jahre – 11 Spiele (4/2/0 für TSG 1899 Hoffenheim II)

Den Hoffenheimern gelang am Wochenende mit Stefan Posch in der Innenverteidigung eine sensationelle Aufholjagd. Ein 0:3 in Dortmund wurde in der Schlussviertelstunde in ein 3:3 umgedreht. Posch spielte durch.

Kevin Danso (FC Augsburg)

IV/ZM – 20 Jahre – 8 Spiele

Bei der 0:4-Niederlage bei Werder Bremen stand Kevin Danso nicht im Kader seines Teams. Beim 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei Holstein Kiel spielte er hingegen in der Innenverteidigung durch.

Valentino Lazaro (Hertha BSC)

RM – 22 Jahre – 20 Spiele – 2 Tore – 4 Assists

Beim 3:0-Auswärtssieg in Mönchengladbach fehlte Valentino Lazaro aufgrund einer Gelbsperre. Bei der Niederlage im DFB-Pokal nach Verlängerung gegen die Bayern spielte er als Rechtsverteidiger durch. Zuletzt wurde der flexible ÖFB-Teamspieler mit einem möglichen Transfer zum SSC Napoli in Verbindung gebracht.

Marco Friedl (SV Werder Bremen)

LV/IV – 20 Jahre – 3 Spiele

Beim 4:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg saß Marco Friedl auf der Bank des SV Werder Bremen. Auch bei der Cup-Sensation in Dortmund saß Friedl nur auf der Bank.

Sascha Horvath (Dynamo Dresden – > FC Wacker Innsbruck)

OM – 22 Jahre

Sascha Horvath wechselte gegen Ende der abgelaufenen Transferzeit leihweise zum FC Wacker Innsbruck, wo er vorerst für ein halbes Jahr spielen wird. Da er im August seinen 23.Geburtstag feiert und nun nicht mehr im Ausland spielt, fällt er damit dauerhaft aus unserer Nachwuchs-Liste.

Mathias Honsak (Holstein Kiel)

LA – 22 Jahre – 15 Spiele – 2 Tore – 2 Assists

Beim 1:1 in Magdeburg saß Mathias Honsak nur auf der Bank von Holstein Kiel. Zuvor wurde Honsak bei der 0:1-Niederlage der Kieler im DFB-Pokal gegen Augsburg nach 73 Minuten eingewechselt.

Dominik Baumgartner (VfL Bochum)

IV – 22 Jahre – 2 Spiele

Bei der 1:2-Heimniederlage gegen Paderborn spielte Dominik Baumgartner in der Innenverteidigung der Bochumer durch.

Maximilian Wöber (FC Sevilla)

IV – 20 Jahre – 2 Spiele (8/0/0 für Ajax Amsterdam)

Beim 2:2 gegen Eibar spielte Maxi Wöber in der Innenverteidigung des FC Sevilla durch. Er bekleidete dabei etwas überraschend die rechte Innenverteidigerposition in der Dreierkette des Top-Klubs.

Renny Smith (FC Dordrecht)

ZM – 22 Jahre – 21 Spiele – 3 Tore – 1 Assist

Beim 2:1-Auswärtssieg gegen Helmond Sport spielte Renny Smith bis zur 82.Minute als Achter in einem 4-2-3-1-System.

Christoph Rabitsch (Dundee United)

DM – 22 Jahre – 13 Spiele

Christoph Rabitsch hat seinen Stammplatz bei Dundee United vorläufig verloren. In den letzten drei Spielen stand er nicht im Kader seines Teams. In den drei Spielen davor saß er nur auf der Bank.

Mario Goic (NK Sesvete)

LV – 20 Jahre

Mario Goic wird auch in der kommenden Saison für den NK Sesvete in der zweiten kroatischen Liga spielen. Es ist sein letztes Vertragsjahr beim kleinen kroatischen Ausbildungsklub. Bisher stand Mario Goic noch in keinem Matchkader.

Kubilay Yilmaz (Spartak Trnava)

ST – 22 Jahre – 5 Spiele – 4 Tore

In der Slowakei hat die Frühjahrsmeisterschaft noch nicht begonnen. Für Kubilay Yilmaz geht es erst am 16.Februar mit dem Auswärtsspiel in Zilina weiter.

Jonas Auer (Viktoria Zizkov)

LM – 18 Jahre – 4 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Der tschechische Zweitligist Viktoria Zizkov mit dem 18-jährigen Jonas Auer befindet sich noch in der Winterpause. Weiter geht’s erst am 3.März mit dem Heimspiel gegen Prostejov.

Ahmed Ildiz (Yeni Malatyaspor)

ZM – 21 Jahre – 16 Spiele – 0 Tore – 2 Assists

Beim 1:1 bei Konyaspor wurde Ahmed Ildiz nach 73 Minuten eingewechselt und bereitete mit einer seiner ersten Ballberührungen das 1:0 für Yeni Malatyaspor durch Danijel Aleksic vor.

Samuel Oppong (Olympiakos Nikosia)

OM – 20 Jahre – 15 Spiele

In den letzten vier Partien kam Samuel Oppong nicht für den Tabellenführer der zweiten zyprischen Liga, Olympiakos Nikosia, zum Einsatz.

Sanjin Vrebac (Balestier Khalsa)

OM – 18 Jahre – 9 Spiele – 0 Tore – 2 Assists

Seit unserem letzten Update hatte der singapurische Klub Balestier Khalsa mit Sanjin Vrebac keine Partie mehr.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen