abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Junglegionäre: Honsak, Bahtic und Oppong treffen

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 10 / 2019
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Konrad Laimer (RB Leipzig)

ZM/RV – 21 Jahre – 20 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Beim enttäuschenden 0:0 zu Hause gegen den FC Augsburg spielte Laimer von Beginn an als linker Mittelfeldspieler in einem 4-4-2-System und wurde nach 81 Minuten ausgewechselt.

Philipp Lienhart (SC Freiburg)

IV – 22 Jahre – 14 Spiele

Philipp Lienhart spielte beim 2:1-Sieg der Freiburger über Hertha BSC von Beginn an in der Innenverteidigung, musste allerdings zur Pause wegen einer Gehirnerschütterung ausgewechselt werden.

Stefan Posch (TSG 1899 Hoffenheim)

IV/RV – 21 Jahre – 15 Spiele (4/2/0 für TSG 1899 Hoffenheim II)

Beim 2:1-Sieg über den 1.FC Nürnberg spielte Stefan Posch im 3-4-1-2 der Hoffenheimer von Beginn an als linker Part der Dreier-Innenverteidigung. Nach 69 Minuten stellte Nagelsmann auf Viererkette um und opferte dafür Posch, der anstelle von Stürmer Adam Szalai rausmusste. Posch wurde heute erstmals von Franco Foda ins Nationalteam einberufen.

Kevin Danso (FC Augsburg)

IV/ZM – 20 Jahre – 12 Spiele

Kevin Danso spielte beim 0:0 seiner Augsburger in Leipzig durch, sah seine dritte gelbe Karte in der laufenden Saison und war als Innenverteidiger im 4-3-3-System der Augsburger einer der besten Spieler seines Teams.

Valentino Lazaro (Hertha BSC)

RM – 22 Jahre – 23 Spiele – 2 Tore – 5 Assists

Tino Lazaro fehlte seinen Herthanern bei der 1:2-Auswärtsniederlage in Freiburg aufgrund einer Gelbsperre.

Marco Friedl (SV Werder Bremen)

LV/IV – 20 Jahre – 3 Spiele

Beim 4:2-Sieg über Schalke 04 saß Marco Friedl nur auf der Bank des SV Werder Bremen.

Mathias Honsak (Holstein Kiel)

LA – 22 Jahre – 17 Spiele – 3 Tore – 2 Assists

Dritter Saisontreffer für Mathias Honsak bei Holstein Kiel: Bei der 2:3-Auswärtsniederlage in Darmstadt spielte Honsak als Stürmer in einem 4-3-1-2-System durch und erzielte nach etwa einer halben Stunde das zwischenzeitliche 1:1.

Dominik Baumgartner (VfL Bochum)

IV – 22 Jahre – 5 Spiele

Kurzeinsatz für Dominik Baumgartner: Beim 1:0-Sieg seiner Bochumer über Heidenheim wurde der Innenverteidiger in der 92.Minute eingewechselt, um Zeit von der Uhr zu nehmen.

Maximilian Wöber (FC Sevilla)

IV – 20 Jahre – 5 Spiele (8/0/0 für Ajax Amsterdam)

Beim enttäuschenden 2:2 in der Europa League gegen Slavia Prag spielte Maximilian Wöber bis zur Halbzeit als linker Flügelverteidiger und wurde dann beim Stand von 2:2 ausgewechselt. Drei Tage später fehlte er allerdings in der Liga beim souveränen 5:2-Sieg über Real Sociedad verletzungsbedingt.

Renny Smith (FC Dordrecht)

ZM – 22 Jahre – 25 Spiele – 3 Tore – 3 Assists

Bei der 0:1-Niederlage beim SC Telstar spielte Renny Smith auf der Doppelsechs des FC Dordrecht durch und sah seine dritte gelbe Karte in der laufenden Saison.

Christoph Rabitsch (Dundee United)

DM – 22 Jahre – 13 Spiele

In den letzten sieben Spielen stand Christoph Rabitsch nicht im Kader seines Teams. In den drei Spielen davor saß er nur auf der Bank.

Mario Goic (NK Sesvete)

LV – 20 Jahre – 2 Spiele

Beim 3:1-Sieg über den NK Osijek II spielte Mario Goic bis zur 77.Minute und wurde dann beim Stand von 3:0 ausgewechselt.

Kubilay Yilmaz (Spartak Trnava)

ST – 22 Jahre – 9 Spiele – 6 Tore

Bei der 1:3-Auswärtsniederlage gegen Sered spielte Kubilay Yilmaz als Linksaußen in einem offensiv ausgerichteten 4-3-3-System durch.

Jonas Auer (Viktoria Zizkov)

LM – 18 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Beim deftigen 0:6 bei Zbrojovka Brno begann Jonas Auer als Achter in einem 4-4-2-System und wurde zur Halbzeit beim Stand von 0:4 ausgewechselt.

Ahmed Ildiz (Yeni Malatyaspor)

ZM – 22 Jahre – 19 Spiele – 0 Tore – 2 Assists

Bei der 0:2-Niederlage bei Sivasspor spielte Ahmed Ildiz von Beginn an als Zehner in einem 4-2-3-1-System und wurde nach 62 Minuten ausgewechselt.

Osman Hadzikic (FC Zürich)

TW – 23 Jahre – 0 Spiele (2/0/0 für FC Zürich U21)

Am Dienstag feierte Osman Hadzikic seinen 23.Geburtstag. Ein kleines Erfolgserlebnis, nämlich die erste weiße Weste in dieser Saison, feierte er am vergangenen Wochenende. Beim 1:0-Sieg über den FC Breitenrain spielte er im Tor der zweiten Mannschaft des FC Zürich durch.

Slobodan Mihajlovic (MTK Budapest)

LM – 21 Jahre – 2 Spiele

Bei der 1:3-Heimniederlage gegen Ferencvaros wurde Slobodan Mihajlovic nach einer Stunde beim Stand von 0:3 eingewechselt. Der 21-Jährige spielte fortan im zentralen Mittelfeld seines Teams.

Orhan Vojic (Shamrock Rovers)

ST – 22 Jahre – 4 Spiele

Beim 1:0-Auswärtssieg gegen St.Patrick’s Athletic saß Orhan Vojic nur auf der Bank der Shamrock Rovers.

Edin Bahtic (Lokomotive Plovdiv)

OM – 22 Jahre – 3 Spiele – 2 Tore

Der offensive Mittelfeldspieler Edin Bahtic zeigt weiterhin in Bulgariens erster Liga auf: Beim 4:1-Sieg von Lok Plovdiv über Dunav Ruse erzielte er das 2:1 für sein Team. Bahtic begann als Zehner in einem 3-4-1-2-System und wurde nach 68 Minuten beim Stand von 3:1 ausgewechselt. Der Treffer ist im folgenden Video ab 0:49 zu sehen:

Samuel Oppong (Olympiakos Nikosia)

OM – 20 Jahre – 19 Spiele – 2 Tore

Zweiter Saisontreffer für Sami Oppong in Zyperns zweiter Liga: Beim 4:1-Sieg von Olympiakos Nikosia gegen Omonia Aradippou spielte der einstige Rapid-Nachwuchsspieler durch und erzielte nach 36 Minuten das 2:0 für sein Team. Der Aufstieg dürfte Olympiakos mit sieben Punkten Vorsprung auf Platz 3, sieben Runden vor Schluss kaum noch zu nehmen sein.

Sanjin Vrebac (Balestier Khalsa)

OM – 19 Jahre – 2 Spiele

Bei der 0:1-Heimniederlage gegen Hougang United wurde Sanjin Vrebac nach 62 Minuten eingewechselt.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen