abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Next Generation (KW 33/2016) | 3. und 4. Ligen | „Ösi-Tore“ für junge Bayern und zwei rote Karten

_Marco Friedl - FC Bayern München

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 33 / 2016
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern II) Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Assist erzielt

LV – 18 Jahre –  0 Spiele (3/2/1 für FC Bayern U19)

In der zweiten Mannschaft der Bayern kam Marco Friedl heuer noch zu keinem Einsatz. Aktuell spielt der 18-Jährige, der auch schon mit der Kampfmannschaft auf Trainingslager fuhr nur in der U19 zum Einsatz. Seit unserem letzten Update machte er zwei weitere Spiele mit, spielte jeweils als Linksverteidiger durch. Beim 2:0-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers erzielte er ein Tor selbst und bereitete eines vor, beim 2:1 im U19-Derby gegen 1860 München war er an keinem Tor beteiligt.

Patrick Puchegger (FC Bayern II) Nachwuchscheck - Tor erzielt

IV – 21 Jahre – 5 Spiele – 1 Tor

Zum Stamm in der zweiten Mannschaft der Bayern gehört endlich Patrick Puchegger. Nachdem er in der Saison 2015/16 fast alle Partien wegen eines Kreuzbandrisses verpasste, spielte er in der laufenden Spielzeit jede Minute. In den ersten drei Partien wurde er als Innenverteidiger eingesetzt, in den letzten beiden Spielen als linker Verteidiger bzw. Mittelfeldspieler in einem 3-5-2-System. Die beiden Auswärtsspiele gegen Buchbach und Bayreuth wurden jeweils mit 3:1 gewonnen und gegen Bayreuth besorgte Puchegger das erste Tor der Bayern.

Daniel Ripic (VfB Stuttgart II)

ST – 20 Jahre

Letztes Jahr laborierte er an hartnäckigen Rückenproblemen und auch in der neuen Saison kam Daniel Ripic noch nicht für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart zum Einsatz.

Stefan Peric (VfB Stuttgart II) Rot

IV – 19 Jahre – 2 Spiele

Beim 3:2-Heimsieg gegen den 1.FC Saarbrücken in der Regionalliga Südwest begann Stefan Peric auf der ungewohnten Position des Linksverteidigers. In der 78.Minute sah er beim Stand von 3:1 für Stuttgart II die gelb-rote Karte.

Stefan Posch (TSG Hoffenheim II)

IV/RV – 19 Jahre – 4 Spiele

Zwei Spiele vergingen seit unserem letzten Update und wieder spielte Stefan Posch zweimal für die TSG Hoffenheim II durch. Sowohl beim 1:0-Heimsieg gegen Wormatia Worms, als auch bei der 0:1-Auswärtsniederlage in Elversberg spielte er in der Innenverteidigung über die vollen 90 Minuten.

Patrick Hasenhüttl (FC Ingolstadt II)

ST – 19 Jahre – 2 Spiele

Beim 1:1 gegen den FC Augsburg II stand Patrick Hasenhüttl nicht im Kader der Ingolstädter U23.

Tin Plavotic (FC Schalke 04 II)

DM – 19 Jahre – 2 Spiele

Beim 1:1 gegen Rot-Weiß Oberhausen stand der Ex-Admiraner Tin Plavotic nicht für die Jungknappen im Kader.

Marcel Canadi (Mönchengladbach II)

OM/LM – 18 Jahre

In der Sommerpause wurde der Sohn des Altach-Trainers, Marcel Canadi, in die zweite Mannschaft der „Fohlen“ befördert. In den ersten drei Saisonspielen spielte der offensive Mittelfeldspieler aber noch nicht für die Gladbacher U23.

Jonathan Scherzer (FC Augsburg II) Rot

LV/LM – 21 Jahre – 4 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Der Augsburg-II-Kapitän Jonathan Scherzer spielte gegen die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt erwartungsgemäß von Beginn an. Der Linksverteidiger wurde nach knapp einer Stunde mit einer glatten roten Karte vom Platz gestellt, nachdem er gegen einen Gegenspieler die Notbremse zog.

Tim Müller (FSV Mainz 05 II)

ZM – 20 Jahre

In der neuen Drittligasaison saß der Box-to-Box-Midfielder Tim Müller bisher nur viermal auf der Bank der Mainzer U23. Anfang August feierte der gebürtige Mainzer seinen 20.Geburtstag.

Orhan Vojic (VfL Wolfsburg II)

ST – 19 Jahre – 1 Spiel

Nach seiner Notbremse aus der Vorwoche war Orhan Vojic beim 0:3 gegen Hildesheim gesperrt und nur Zuseher.

Christoph Bann (Wacker Burghausen)

LA/RA – 21 Jahre – 4 Spiele – 1 Tor

Beim 2:1-Auswärtssieg bei der U23 des 1.FC Nürnberg in der bayrischen Regionalliga spielte Christoph Bann in der zweiten Halbzeit mit.

Philipp Offenthaler (Wacker Burghausen)

DM – 18 Jahre

Mit Philipp Offenthaler spielt ein zweiter Österreicher für Wacker Burghausen, der in den bisherigen Saisonspielen zweimal auf der Bank und viermal auf der Tribüne saß und somit noch auf seinen ersten Einsatz in der Kampfmannschaft wartet.

Philipp Lienhart (Real Madrid Castilla)

IV – 20 Jahre – 1 Spiel

In Spaniens dritter Liga ging’s wieder los: Philipp Lienhart spielte beim 3:2 von Real Madrid B gegen Real Sociedad B in der Innenverteidigung durch. Das Ende der letzten Saison hatte Lienhart wegen eines Schlüsselbeinbruchs verpasst. Nachdem Zinedine Zidane zur Kampfmannschaft befördert wurde, ist Lienharts neuer Trainer in der U23 der 39-jährige Argentinier Santiago Solari, der selbst fünf Jahre für Real Madrid spielte.

Petar Pavlovic (FC St.Gallen II)

ST – 19 Jahre – 3 Spiele

Beim 1:1 gegen den FC Gossau spielte Peter Pavlovic nur in den letzten zehn Minuten für die zweite Mannschaft des FC St.Gallen.

David Domej (Hajduk Split II)

IV – 20 Jahre

In der noch jungen Saison in Kroatiens dritter Liga kam der Ex-Rapidler David Domej noch nicht für Hajduk Split II zum Einsatz.

Sasa Lazic (FK Loznica)

LA – 20 Jahre

Leider stieg Sasa Lazic mit dem FK Loznica zuletzt aus der zweiten in die dritte serbische Liga ab. Noch  ist nicht klar, wie viel wir demnach in der neuen Saison vom Ex-Rapidler hören werden. In der vergangenen Saison erzielte Lazic drei Tore in 23 Spielen in der zweiten Liga Serbiens.

Murat Satin (Hacettepe)

LA – 19 Jahre

In der dritten türkischen Liga spielt indes Murat Satin. Der türkischstämmige Tiroler kam in der vergangenen Saison auf 29 Ligaeinsätze für Hacettepe und ist auch heuer wieder Teil des Teams. In der neuen Saison soll der Aufstieg in die zweite türkische Liga gelingen – die Saison startet allerdings erst nächste Woche.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.