Auf der Suche nach einem spielstarken Akteur für die Offensive warf der SK Rapid zuletzt auch ein Auge auf den isländischen Nationalspieler Arnor Sigurdsson.... Rapid-Wunschspieler Sigurdsson wechselt nach England

Auf der Suche nach einem spielstarken Akteur für die Offensive warf der SK Rapid zuletzt auch ein Auge auf den isländischen Nationalspieler Arnor Sigurdsson. Der 24-Jährige entschied sich nun aber für einen Wechsel nach England.

Etatmäßig ist Sigurdsson ein offensiver Mittelfeldspieler, allerdings spielte er bei seinem letzten Leihklub Norrköping zumeist als Linksaußen. Sigurdsson wäre demnach sowohl die Zehnerposition, als auch als möglicher Ersatz für Marco Grüll, der schon seit längerem mit einem Wechsel in eine größere Liga liebäugelt, in Frage gekommen.

Sigurdsson gehört dem russischen Klub ZSKA Moskau, der im Sommer 2018 eine Ablöse von vier Millionen an den IFK Norrköping bezahlte. Aufgrund des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine und den damit verbundenen Sanktionen gegen Russland, wird der Isländer aber nicht mehr zu den Russen zurückkehren. Bereits vor Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine wechselte Sigurdsson zu Venezia, wo er aber floppte. Danach ging es zurück zu IFK Norrköping, wo er im letzten Jahr in 26 Pflichtspielen 15 Tore und fünf Assists beisteuerte.

Nun wechselt der 27-fache Nationalspieler nach England und schließt sich vorerst leihweise den Blackburn Rovers an. Der Traditionsklub wurde in der vergangenen Saison Siebter in der zweiten englischen Liga und verpasste damit das Aufstiegsplayoff der Championship nur knapp. In der kommenden Saison möchte die vom Dänen Jon Dahl Tomasson trainierte Truppe wieder um den Aufstieg mitspielen. Bei den Möglichkeiten, die Blackburn vor allem in punkto Gehalt hat, konnte Rapid natürlich nicht mit…

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

cialis kaufen