Die Transferzeit ist in vollem Gange und täglich werden neue Übertritte auf der nationalen und internationalen Fußballbühne fixiert. Wir fassen die interessantesten Transfers der... Istanbul-Großklubs Besiktas und Galatasaray beginnen kräftig aufzurüsten

Die Transferzeit ist in vollem Gange und täglich werden neue Übertritte auf der nationalen und internationalen Fußballbühne fixiert. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten Tage kompakt zusammen.

Robbie Keane

ST, 37, IRL | Los Angeles Galaxy – > Atletico de Kolkata

Zuletzt spielte die irische Stürmerlegende Robbie Keane fast fünf Jahre am Stück in Los Angeles. Für „Galaxy“ erzielte Robbie Keane, der im Laufe seiner Karriere Ablösesummen in Höhe von 105 Millionen Euro generierte, 105 Tore in 170 Spielen. In der irischen Nationalmannschaft ist Keane mit 146 Spielen und 68 Toren sowohl Rekordspieler, als auch Rekordtorschütze. Nun wechselt Keane für eine Saison in die indische Super League. Bei Atletico de Kolkata ist der einstige englische Teamstürmer Teddy Sheringham Trainer und Keane vorerst der einzige Spielerlegionär. Die Saison startet allerdings erst im Oktober und bis dahin werden noch zahlreiche Transfers erwartet.

Álvaro Negredo

ST, 31, ESP | FC Middlesbrough – > Besiktas Istanbul

Der 21-fache spanische Teamstürmer Álvaro Negredo gehörte zwar bis zuletzt dem FC Valencia, allerdings verbrachte er die vergangene Saison in der englischen Premier League beim FC Middlesbrough, wo er es auf zehn Pflichtspieltore brachte. Die nächsten zwei Jahre wird Negredo für den türkischen Meister Besiktas spielen. Die Schwarz-Weißen verpflichteten den bulligen Spanier um nur 2,5 Millionen Euro von Valencia. Im türkischen Supercup feierte er bereits sein Debüt, als er bei der 1:2-Niederlage gegen Konyaspor nach einer Stunde eingewechselt wurde.

Jeremain Lens

RA, 29, NED | Fenerbahce Istanbul – > Besiktas Istanbul

Im letzten Jahr kickte der niederländische Rechtsaußen Jeremain Lens leihweise für Fenerbahce Istanbul. Allerdings gehört Lens dem AFC Sunderland, der in die zweite englische Spielklasse abstieg. Daher ließ er sich ein weiteres Mal verleihen und landete nun ausgerechnet bei Besiktas, das auch noch eine Kaufoption auf den 29-Jährigen besitzt. Bei den Sunderland-Fans machte sich Lens mit seinem neuerlichen Wechsel weniger beliebt. Er betonte, dass er nicht zum AFC zurückmöchte und lieber in Istanbul bleibt, weil dort besserer Fußball gespielt wird.

Fernando

DM, 30, BRA | Manchester City – > Galatasaray Istanbul

Vor drei Jahren verpflichtete Manchester City den Brasilianer Fernando vom FC Porto und legte dafür 15 Millionen Euro auf den Tisch. In den Anfängen seiner Zeit bei den Citizens war Fernando Stammspieler im defensiven Mittelfeld des Großklubs und spielte tolle Partien. Erst in der abgelaufenen Saison verlor er sein „Leiberl“ wieder. Galatasaray, aktuell krisengebeutelter türkischer Top-Klub, packte die Gelegenheit beim Schopf und bezahlte 5,3 Millionen Euro Ablöse für den Brasilianer, der am Bosporus einen Dreijahresvertrag erhält.

Wesley Sneijder

OM, 33, NED | Galatasaray Istanbul – > OGC Nizza

Ein einstiges Offensiv-Ass verliert „Gala“ allerdings auch. Wesley Sneijder, 131-facher niederländischer Teamspieler, verlässt Istanbul nach 4 ½ Jahren oder 45 Toren und 44 Assists in 175 Spielen. Gerade in der abgelaufenen Saison war er lange nicht mehr so stark wie in den Jahren zuvor, als er von den Gala-Fans regelrecht verehrt wurde. Nach langem Hin und Her wechselt der mittlerweile 33-Jährige nun nach Südfrankreich und schließt sich OGC Nizza an. In der von Lucien Favre betreuten Mannschaft trifft Sneijder auf andere einstige Stars, wie etwa den Brasilianer Dante oder Enfant Terible Mario Balotelli.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.