Briefe an die Fußballwelt (89): Lieber Thomas Tuchel!
Jeden Sonntag wollen wir an dieser Stelle Briefe aus aktuellem Anlass versenden. Mit Gruß und Kuss direkt aus der Redaktion – Zeilen zum Schmunzeln, Schnäuzen und Nachdenken an Fußballprotagonisten aus allen Ligen. Diesen Sonntag schicken wir unseren Brief an einen neuen Arbeitslosen… Lieber Thomas Tuchel! Das war kein schönes... Mehr lesen
Kommentar: Lange überfällig? BVB trennt sich von Lucien Favre
Viel wurde in den vergangenen Monaten über die Zukunft von Lucien Favre bei Borussia Dortmund spekuliert. Quasi nach jeder Niederlage wurde der Schweizer angezählt. Dass Favre den BVB stetig in die Champions League und dort konstant in das Achtelfinale führte, wurde dabei mitunter gerne vergessen. Nach der deftigen 1:5-Niederlage... Mehr lesen
Fredy Bickel entlassen: Chinesischer Investor übernimmt Grasshopper Club Zürich
Eine Holding aus Hongkong ist der neue Besitzer des Schweizer Traditionsklubs Grasshopper Club Zürich. Das hat auch personelle Konsequenzen: Fredy Bickel ist nicht länger Geschäftsführer. Die Zeit des ehemaligen Rapid-Managers Fredy Bickel beim Schweizer Zweitligisten Grasshopper Club Zürich ist schon wieder abgelaufen. Der 54-Jährige musste im Zuge der Übernahme... Mehr lesen
Coronavirus: Zahlreiche Entlassungen bei Dinamo Zagreb
Die Corona-Krise setzt den Fußballvereinen in ganz Europa zu, da die Personalkosten hoch sind und durch den Ausfall des Meisterschaftsbetriebs ein sehr großer Teil der Einnahmen komplett wegfällt. Hierzulande basteln die Klubs zusammen mit ihren Spielern Lösungen und es sieht gut aus, dass die Profifußballer und die Trainer Gehaltseinbußen... Mehr lesen
Anekdote zum Sonntag (128) –  Hosen runter!
Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft: Wer gerade oben ist, kann bald auch wieder unten sein. Gefeiert, geliebt, gehasst, geschasst – so geht es Spielern, Trainern, Managern. „Das sind die Mechanismen im Fußball.“, würden viele sagen und das stimmt so. Peter Pacult war einst böse, dass er für Rapid –... Mehr lesen
Trainerfresser: Mortada Mansour entlässt den 23. Coach seit 2014
Der ägyptische Anwalt Mortada Mansour hat wenig Geduld, wenn es um Trainer geht. 2017 war ein Jahr, welches die Trainergilde aufatmen ließ. Denn der als „Trainerfresser“ bekannte Präsident des damaligen italienischen Erstligisten US Palermo, Mauro Zamparini, nahm nach 14 Jahren an der Spitze des Vereins seinen Hut. In den... Mehr lesen
Die Gründe des Scheiterns: Deshalb trennte sich der FC Chelsea von José Mourinho
Der Vorjahresmeister FC Chelsea und José Mourinho gehen ab nun getrennte Wege. Der Klub bestätigte die Meldungen der englischen Medien, die den Abgang des Startrainers vorwegnahmen. Der Portugiese gewann in der vergangenen Saison noch mit acht Punkten Vorsprung auf Manchester City die englische Meisterschaft, was ihm eine vorzeitige Vertragsverlängerung... Mehr lesen