Die Austria gewann ihr Auftaktspiel gegen Wacker Innsbruck gestern Abend knapp aber verdient mit 2:1. Wir haben die Fanmeinungen aus dem Austrian Soccer Board,... Austria-Fans: „Zweite Halbzeit macht Lust auf mehr!“

Die Austria gewann ihr Auftaktspiel gegen Wacker Innsbruck gestern Abend knapp aber verdient mit 2:1. Wir haben die Fanmeinungen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum eingeholt.

Hutz: „Verdiente 3 Punkte, solides (und generell recht gutes Bundesliga-) Spiel, zwar noch in einigen Punkten verbesserungswürdig, aber drauf kann man mal aufbauen.“

FAKler: „Also Venuto taugt mir nach wie vor sehr, als Edeljoker eine extrem wichtige Waffe und ich könnte mir vorstellen, dass er es in die Startelf schafft. Gefällt mir eher besser als Edo, auch wenn das noch zu früh ist und die beiden zwar teilweise ähnliche Charakteristiken haben aber natürlich auch sehr verschieden sind.“

the dude: „Schön wieder einen zweikampfstarken 6er am Platz zu haben.“

FAKler: „Standards generell sehr schwach, da darf man dringend nachbessern. Auch die Verteidigung noch eher mau, ich glaube nicht, dass Igor ein schlechter Verteidiger ist nur wenn man die Konditionen des Deals in Betracht zieht sollte er nicht zu viel Aufbauarbeit brauchen sonst war das eher ein Griff ins Klo, da tue ich mir schwer nachsichtig zu sein. Die Verteidigung muss es schaffen heuer endlich unseren Ansprüchen zu entsprechen, das war die größte Baustelle und daran wird man sich messen lassen müssen.“

Zweyer: „Puh. Das ist Austria Wien. Warum einfach wenn’s kompliziert auch geht.“

ignite: „Ebner taugt mir irgendwie, auch wenn seine offensiven Pässe meist noch nicht ankommen.“

freakboy89: „Hervorheben sollte man heute auch Friesenbichler, Wahnsinn was der heute gekämpft hat. Edowonyi war dafür erschreckend schwach.“

Verus: „Manko ist für mich immer noch das Umschaltspiel. In der ersten Hälfte hat es für mich überhaupt nicht funktioniert, da sind dann für meinen Geschmack auch viel zu viele lange Bälle ins Nirvana gekommen. Standards waren auch eine Katastrophe, allerdings kann man da sicher schneller Hebel ansetzen.“

Finlay Mickel: „Wenn wir ein bisserl mehr Selbstvertrauen aufbauen und künftig früher in Führung gehen, werden wir einige Gegner komplett zerlegen. Bis dahin werden wir aber noch einige Male deppat verlieren.“

Xaverl Nick: „Ebner für mich die Entdeckung des Tages. Hab den bei der Admira nie so stark empfunden. Aber die heutige Leistung war wirklich ausgezeichnet. Unglaublich wie schnell der im Kopf ist.“

Partigiani_Viola: „Jeder Sieg ist so wunderschön! Aber wenn Sir Karl so traurig drein schaut, stirbt immer auch ein kleines Stück von mir.“

Dim: „Mein Highlight heute war Turgeman. Der taugt mir extrem. Stark gefightet und dann auch noch das Siegtor gemacht.“

ViolaPerSempre2304: „Venuto und Edomwonyi können extrem starke Waffen von der Bank werden, was Edomwonyi für Bälle noch nachgesprintet ist und bekommen hat ist schon Wahnsinn… aber leider nicht der stärkste im Abschluss, Venuto hat mir sehr gut gefallen, guter Zug zum Tor und Elfer rausgeholt!“

Gizmo: „Heute war Werbung wieder zu kommen. Denke diese Leistung sollte gegen Admira von den Fans mit zahlreichem Besuch honoriert werden!“

culixo: „Vor allem in der ersten Halbzeit war das spielerische Magerkost, was aber aufgrund des ersten Spiels und der völlig neuen Zusammensetzung im ersten echten Wettkampfspiel auch klar ist. Aus dem Mittelfeld ist kaum was Brauchbares gekommen, daher sind die Stürmer auch weitgehend in der Luft gehangen. Und das 0:1 hat schon wieder Erinnerungen an so manches Spiel im Vorjahr aufkommen lassen. Besser wurde es meiner Meinung nach vor allem mit der Hereinnahme von Edomwonyi, weil der doch für einige Betriebsamkeit gesorgt hat. Im Verlauf der zweiten Halbzeit muss man eigentlich die eine oder andere Chance verwerten, dann kann man sich das Leben leichter machen. Tor von Turgeman war Klasse gemacht – das macht Lust auf mehr. Prokop darf gerne auch mal früher abspielen, Klein verbessert (Gott sei Dank). Insgesamt war es vor allem kämpferisch von allen in Ordnung. Noch viel Luft nach oben, ABER Spiel gedreht – und das wichtigste sind 3 Punkte, die dann auch bereits wie der Meistertitel gefeiert wurden.“

hope and glory: „Absolut verdienter Sieg gegen einen kompakten Aufsteiger aus Tirol. Ich will der Mannschaft ein „Pauschallob“ aussprechen. Es haben alle brav gekämpft und sind sehr viel gelaufen. War teilweise schon sehr schön anzusehen der neue Stil. Das schönste ist, dass wir uns sogar noch steigern werden. Jetzt hebe ich doch noch 2 hervor. Grünwald und Matic. Extrem wichtige Spieler! Schön und wichtig war dieser Sieg. Tut dem Selbstvertrauen gut. Das brauchen alle im Verein. Zur Stimmung: Gute, ausgelassene Stimmung. War echt seit langem wiedermal spaßig ein Spiel zu besuchen. Ein gelungener Abend.“

AngeldiMaria: „Einfach ein geiler Abend. Was für einen Unterschied es doch macht endlich wieder im Horr zu sein. Und ich sehne bereits das Ende des Transferfensters herbei. Mache mir Sorgen, dass uns jemand noch Prokop wegkauft. Mit Grünwald und Turgeman bester Mann am Platz. Lief noch nicht alles rund. Aber viele gute Kombinationen und auch kein Chancenmangel. Bin happy.“

cmburns: „Holpriger Start gegen einen aufopfernden Aufsteiger. Das Werkel braucht noch, aber es schaut zum Start ganz ok aus. Sieg geht in Ordnung. Stadion ein Traum und das Buffet hat auch relativ rasch geklappt, sogar in der Pause. Endlich z’haus.“

shankly: „Wir sind wieder zu Hause, meine Damen und Herren, und wir werden dort sehr viel Spaß haben.“

Hier geht’s zum Austria-Forum des Austrian Soccer Board

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen