Wir lassen nach jedem Spieltag die jeweilige Bundesliga-Runde in einer kompakten Form Revue passieren, wobei wir den Schwerpunkt auf die Expected-Goal-Statistiken legen. Alle Daten... Expected-Goal-Werte zum 26. Spieltag 2021/22

Wir lassen nach jedem Spieltag die jeweilige Bundesliga-Runde in einer kompakten Form Revue passieren, wobei wir den Schwerpunkt auf die Expected-Goal-Statistiken legen. Alle Daten stammen von Wyscout S.p.a.

Admira Wacker – LASK 1:1 (xG=1.11:0.80)

Der LASK erreichte im Auswärtsspiel gegen die Admira nur ein 1:1-Unentschieden und befindet sich damit nur drei Punkte vor den Schlusslichtern aus Hartberg und Altach. Gegen den Lieblingsgegner aus der Südstadt, gegen die es in den letzten neun Spielen neun Siege gab, ein eher enttäuschendes Ergebnis, wobei die Expected-Goal-Werte von 1.11:0.80 recht ausgeglichen sind und das Unentschieden alles in allem in Ordnung geht.

Overlyzer – Live-Coverage aus über 800 Ligen und Bewerben!

WSG Tirol – SCR Altach 0:3 (xG=0.88:1.21)

Altach scheint in der entscheidenden Phase der Meisterschaft gut in Form zu kommen, denn die Mannschaft von Coach Ludovic Magnin feierte einen 3:0-Auswärtssieg gegen die WSG Tirol und holte damit in den vier Spielen nach der Punktetrennung zwei Siege und zwei Unentschieden. Dass der Sieg besonders in dieser Höhe etwas glücklich ausfiel zeigen die xG-Werte von 0.88:1.21. Man darf gespannt sein, ob der Lauf der Vorarlberger in der kommenden Runde nun auch gegen den LASK Bestand haben wird.

SV Ried – TSV Hartberg 0:0 (xG=1.33:0.56)

Die Rieder bleiben nach dem torlosen Unentschieden gegen den TSV Hartberg Tabellenführer. Das Spiel war durchaus intensiv, wobei die Rieder gegen defensiv gut eingestellte Hartberger die etwas besseren Chancen vorfanden, was man auch anhand der xG-Werte von 1.33:0.56 sieht. Beängstigend für die Fans der Hartberger wird es sein, dass ihre Mannschaft seit dem 1:1 gegen die Admira in der 19. Runde keinen einzigen Treffer mehr erzielen konnte. Auch wenn die Defensive gut stand, wird sich das in den kommenden Runden ändern müssen, will man nicht absteigen.

SK Austria Klagenfurt – RB Salzburg 0:6 (xG=0.46:3.64)

Bis zur 42. Minute stand es in dem Spiel zwischen Austria Klagenfurt und dem Tabellenführer aus Salzburg 0:0-Unentschieden, ehe Sucic den ersten seiner beiden Treffer im Wörthersee-Stadion erzielte. Die Hausherren agierten zum Zeitpunkt des ersten Gegentors allerdings in Unterzahl, da der defensive Mittelfeldspieler Gemicibasi in der 30. Minute glatt rot sah. In der zweiten Hälfte stellten die Salzburger ihren Torhunger unter Beweis, vielleicht auch als kleine Revanche für die 1:2-Niederlage der Salzburger am 16. Spieltag. Die xG-Werte von 0.46:3.64 fallen natürlich auch eindeutig aus.

SK Rapid Wien – Wolgsberger AC 2:1 (xG=1.03:2.18)

Die Hütteldorfer liefen stark ersatzgeschwächt gegen den Wolfsberger AC auf, denn alles in allem fehlten unglaubliche 17 Akteure. So ist es kein Wunder, dass mit Zimmermann und Savic zwei junge Spieler die Entscheidung brachten und den Grün-Weißen vor dem Doppel gegen den SK Sturm drei ganz wichtige Punkte bescherten. Dass der Sieg durchaus ein wenig glücklich ausfiel, zeigen die xG-Werte, die mit 1.03:2.18 zugunsten der Gäste aus Kärnten ausfallen. Die Mannschaft darf sich auch beim jungen Rapid-Tormann Niklas Hedl bedanken, der wieder einmal eine große Talentprobe ablieferte und die drei Punkte in der Endphase festhielt.

SK Sturm Graz – FK Austria Wien 1:0 (xG=1.55:0.39)

Zum Spiel der Wiener Austria in Graz verfassten wir bereits eine ausführliche Analyse. Wer diese gelesen hat, wird sich nicht wundern, dass die xG-Werte mit 1.55:0.39 recht deutlich für die Heimmannschaft ausfiel. Die Austria fand nur eine wirklich nennenswerte Chance durch Vucic vor, auf die auch der Großteil der xG-Werte entfällt. Die Grazer taten sich gegen die organisierte und kompakte Abwehr zwar nicht leicht, holten sich aber hochverdient die drei Punkte.

Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern Live-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Sämtliche Spiele der österreichischen Bundesliga sind bei uns natürlich auch im Programm!

Stefan Karger

cialis kaufen