Nach dem 1:1-Unentschieden gegen die Wiener Austria wartet heute auf den SK Rapid die Admira. Was erwarten sich die Fans von diesem Auswärtsspiel? Wir... Rapid-Fans vor Partie gegen Admira: „Nicht in Schönheit sterben“

Nach dem 1:1-Unentschieden gegen die Wiener Austria wartet heute auf den SK Rapid die Admira. Was erwarten sich die Fans von diesem Auswärtsspiel? Wir haben uns im Austrian Soccer Board für euch umgehört und die besten Kommentare vor der Partie zusammengefasst!

Valery: „Das Spiel wird zeigen, wohin unsere Reise geht; nachdem wir gegen die Austria Punkte liegen gelassen haben sind wir unter Druck. Die Admira liegt uns auch nicht besonders, hoffe aber naturgemäß auf einen Sieg wie immer und Grund zur Freude.“

burli1101: „Nicht in Schönheit sterben, zielgerichtete Angriffe und die neu zusammengewürfelte Admira-Defensive anpressen, unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen!“

-grünweiß-: „Für mich ist nur die Frage: Will ich die Innenverteidigung zerreißen und Sonnleitner sehen oder nicht. Und ich finde selbst keine Antwort drauf. Tendenz geht in Richtung nein, was dann auf Pavelic/Auer hinausläuft.“

Schleicha: „Abgesehen davon, dass sich die Vorfreude dem Nullpunkt nähert kommen nun auch noch Verletzte hinzu. Würde Galvao links hinten spielen lassen statt Boli, weil ich glaube, dass er nach vorne viel bewegen kann. Mit dem fleißig zurück arbeitenden Berisha ist da auch jemand an seiner Seite, der aushilft bei den Vorstößen des Linksverteidigers.“

Silva: „Mir ist eine gut eingespielte Innenverteidigung aktuell wichtiger, als ob der Linksverteidiger am Ende offensiv extrem viel bewegen wird. Galvao ist ja nicht nur spielerisch wichtig, sondern ist ja mittlerweile wohl auch der Abwehrchef.“

zidane001: „Grundsätzlich nicht so wichtig mit wem wir in der Südstadt spielen. Verlieren ohnehin meist.“

Starostyak: „Hab mich mental auf eine Niederlage eingestellt, in der Südstadt läuft´s eigentlich in den letzten Jahren gefühlt nie so wirklich, egal, ob wir gut oder schlecht spielen. Mehr als ein Punkt wäre eine große Überraschung.“

oli93: „Diese Ausfälle kann Rapid nicht verkraften. Die zwei besten Torschützen fallen aus und die Stürmer treffen nicht. Wenn Rapid gegen die Admira verliert dann werden wir in einer Krise landen. Leider ich sehe keine guten Wochen für uns.“

#17: „Bei allem Respekt vor dem Gegner: Wir spielen hier immer noch gegen die Admira, die auf jeder Position qualitativ schlechter besetzt ist, als Rapid. Da sollten uns auch ein paar Ausfälle keine groben Probleme bescheren, vor allem da die Admira mit Knasmüllner auch einen wichtigen Spieler verloren hat und in der Innenverteidigung ziemlich am Zahnfleisch daherkommt.“

onaiir22: „Jetzt kann die Mannschaft zeigen wie weit sie ist!“

sulza: „Mein Wunschszenario wäre der Admira so weit wie möglich das Spiel zu überlassen. Uns fehlen mit Schaub und Schwab eigentlich zwei Spielmacher. Auf jeden Fall muss Petsos neben Ljubicic spielen, ganz einfach, um mehr Präsenz auszustrahlen.“

Dannyo: „Ich würde Berisha vorne bringen und Joe auf der Zehn. Das hat mir viel besser gefallen, als die Variante mit Kvili. Alleine wegen Berishas Anlaufen der Abwehr….Was mich positiv stimmt: Abgesehen von der Chancenauswertung war das 1:0 im Heimspiel gegen die Admira eine unserer besten Saisonleistungen. Da haben wir vor allem in der ersten Halbzeit wie an der Schnur gezogen gespielt. Das Auswärtsspiel ist halt komplett daneben gegangen, mit dem Tor nach 40 Sekunden, dann dem komischen Tausendguldendoppelschlag von Starkl. Ein überragender Sax, starker Knasmüllner – beide nicht dabei diesmal. Ich denk eigentlich schon, dass wir das gewinnen werden.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen vor Admira gegen Rapid

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger