Die Wiener Austria trifft heute im Hinspiel des EL-Playoffs auf den NK Osijek! Nachdem wir uns bereits ansahen wen die Kroaten auf dem Weg... Austria-Fans vor Osijek-Auswärtsspiel: „Das wird eine enge Geschichte“

Die Wiener Austria trifft heute im Hinspiel des EL-Playoffs auf den NK Osijek! Nachdem wir uns bereits ansahen wen die Kroaten auf dem Weg dorthin eliminierten und auf was die Veilchen in dieser Begegnung besonders aufpassen müssen, wollen wir uns nun den Meinungen und Erwartungen der Austria-Fans widmen.

Tifosovero: „Gegen Osijek ein Tor zu machen, wird schwierig sein. Die stehen hinten und vor allem mittig sehr kompakt und sind dann im Umschaltspiel schnell mit drei Leuten vorne – allerdings nicht sehr gefährlich. Über die Seiten mit schnellen Dribblings ist sicher eine Waffe, ihnen weh zu tun. Wichtig wird sein, kein Tor zu bekommen, denn sie lassen wenig zu und gehen im Spiel gegen den Ball meist mit zwei bis drei Spielern sehr konsequent und hart gegen den Mann. Nur durch schnelles und genaues Abspiel kann man dann Lücken aufreißen. Das werden zwei Spiele mit wenig Toren, könnte ich mir vorstellen. Eine schwierige und harte Aufgabe, aber nicht unlösbar.“

Karambesi: „Eine  Mannschaft, die PSV Eindhoven kurz zuvor ausschaltete, und sehr heimstark ist – da ist wirklich vollste Konzentration angesagt. Und ich glaube, dass es in der derzeitigen Verfassung sehr schwer sein wird.“

tifosovero: „Die sind im defensiven Bereich gut aufgestellt und es wird schwer, ihnen ein Tor zu machen. Wir andererseits sollten auch keines bekommen. Ein 0:0 scheint nicht unwahrscheinlich. Wenn wir eines schießen sollten, dann würde das schon die halbe Miete sein, vorausgesetzt dass wir selbst nicht mehr als eines bekommen. 1:1 oder 0:0 sind meine Tipps.“

_Wurzelsepp_: „Alles außer ein Sieg von uns würde mich negativ überraschen.
Man muss jetzt einfach den kleinen „Lauf“ nutzen um in die Spur zu kommen. Tippe auf einen knappen Sieg für uns.“

Aveiro Santos: „Das wird ein absolut harter Brocken werden, weil ihre Defensive wirklich beeindruckend ist. Von ihrer Kompaktheit könnten wir uns ruhig eine Scheibe abschneiden. Und bei unseren defensiven Problemen schafft es auch Osijek offensiv gefährlich zu werden. Zu knacken sind die allemal, aber das wird eine enge Geschichte und wir müssen in allen Bereichen besser werden als zuletzt.“

hope and glory: „Ich denke, dass es eine knappe Partie wird und der Aufstieg erst im Rückspiel entschieden wird. Meiner Meinung nach 50:50-Chancen.“

jimmyhogan: „Wenn der Austria etwas liegt dann ist es Europacup auswärts und zwar genau dann wenn sich niemand etwas erwartet.“

Veilchen1: „Ich denke, dass wir aufgrund der allgemeinen Situation krasser Außenseiter sind. Für mich wäre es fast ein Wunder wenn wir in die Gruppenphase einziehen würden.“

tastsofast: „Mit zwei hoffentlich guten Partien muss das was werden, sonst braucht man überhaupt nicht daran denken  Gruppenphase zu spielen…“

Papa_Breitfuss: „Unterm Strich egal wer unser Gegner ist – es braucht auf jeden Fall eine Leistungssteigerung, und einen konzentrierten Auftritt um weiterzukommen. Und ob es sich dabei um Osijek handelt oder sonst wen ist egal. In erster Linie muss es mal aus den Köpfen raus, dass wir vor Angst schlottern sollten, weil ja der x-beliebige Gegner gerade sooooo stark ist.“

QPRangers: „Ich denke, dass Eindhoven da ganz anders an die Sache herangegangen ist…die waren vermutlich zu sicher und bestimmt auch sehr offensiv. Wir sind das mit Sicherheit nicht, somit ist es auch für  Osijek ein ganz anderes Spiel.“

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.