Am Tag nach dem 0:0 gegen Portugal haben wir uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum umgesehen und die Meinungen der Fans eingeholt!... Fanmeinungen zum 0:0 gegen Portugal: Gemischte Gefühle nach dem glücklichen Punkt
Pin It

David Alaba nackt - FC Bayern München ÖFB Nationalteam_abseits.atAm Tag nach dem 0:0 gegen Portugal haben wir uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum umgesehen und die Meinungen der Fans eingeholt!

go4glory: „Eine der skurrilsten Partien ever. Bei uns alle die Windeln voll gehabt. Koller muss Alaba dringend zurechtstutzen. Wenn sich der wirklich in den Medien über seine Auswechslung beschwert, dann muss Schluss mit lustig sein.“

Djfun78: „Grottenschlecht. Hat sich nix geändert, wir haben nur das Tor nicht bekommen. Wie soll man so gegen Island gewinnen.“

WorkingPoor: „0 Ecken. Das muss man auch mal schaffen. Auch wenn wir gegen Island gewinnen, wird es am Ende nicht reichen.“

Zuckerhut: „Lächerlicher unverdienter Punktegewinn. Wenn es gerecht läuft fliegen wir gegen Island raus.“

ASKsince1908: „Ohne Alaba sind wir um einiges besser. Schöpf top! Alaba bitte draußen lassen! Abwehr zum Großteil ganz gut bei der Offensivwalze!“

internorm: „Sämtliches Glück für die nächsten Jahre aufgebraucht. Na serwas wenn des alles retour kommt.“

mrbonheur: „Island wird uns das Spielen überlassen, das wird spannend.“

Billie: „Unverdient, normalerweise macht uns Cristiano 3 Tore. Danke, Robert Almer. Wie sollen wir bitte gegen Island gewinnen? Diese Mannschaft lässt alles vermissen, was sie in der Quali so stark gemacht hat.“

lovehateheRo: „Wenn die Isländer nicht extrem dumm sind, machen sies einfach wie die Ungarn. Ich hoffe doch, dass man wenigstens im dritten Spiel einmal so spielt wie in der Quali und sich nicht komplett anscheißt und in längst verdrängte Zeiten zurückfällt.“

miken: „Winige scheinen immer noch nicht kapiert zu haben, dass das ein Turnier ist und keine Meisterschaft fürs in Schönheit untergehen… In der aktuellen Verfassung ist gegen Portugal auf einen Punkt zu spielen und gegen Island auf Sieg zu gehen, so ziemlich das Beste, was man aus dem Katastrophenstart machen kann.“

schimli: „Genau so muss man gegen spielerisch überlegene Gegner spielen. Heute auch das notwendige Glück gehabt, welches uns gegen Ungarn noch gefehlt hat. Lächerlich hier nur davon zu schreiben, wie erbrunzt oder unverdient der Punkt war. Wenn man diese Kommentare liest wird einem schlecht, man könnte meinen wir müssten gegen Portugal spielerisch dominieren, wenn es nach einigen hier geht. Lieber  grauslich spielen und punkten als in Schönheit sterben.“

Hugo_Maradona: „Einer der geilsten Punkte aller Zeiten!“

Red_Munich: „Alaba hat einfach auf der falschen Position gespielt. Ich würde es sogar mit ihm auf den Außen versuchen, nur wird Koller solche Experimente sicherlich nicht wagen.“

k3nny: „Ganz gut verteidigt, aber im Spielaufbau, geschweige denn offensiv ging sogar weniger als 0. Starker Gegner hin oder her.“

Quaisar: „Heute war‘s schon sehr glücklich. Mag aber nicht mehr hören, dass wir uns nur gegen Mannschaften schwer tun, die hinten mauern. In dem derzeitigen Zustand gewinnen wir so oder so schwer.“

SCR-GW: „Über den Punkt kann man sich eh nur freuen… Und das war ja nicht „grauslich“ gespielt das war genau NULL, das ist das erschreckende! Mag sein, dass man gegen Portugal nicht „Hollywood“ spielen kann/soll/darf, aber die Abwehrleistung (ausgenommen Almer) war eine bodenlose Frechheit wo einem schlecht wird! Warum darf ein eh nicht völlig in Form befindlicher Alaba nicht zumindest seine Stammposition vom Verein spielen, die er kennt/kann und gewohnt ist? Wie kann es sein, dass Spieler wie Harnik oder Sabitzer so lang am Platz stehen dürfen? Warum kommt ein Schöpf der zumindest im Hirn frei zu sein scheint erst so spät?“

altus.: „Durch das heutige Spiel ärgere ich mich wenigstens nicht mehr so über die unnötige Ungarn Niederlage. Ich hab‘s nicht mal als Abwehrschlacht empfunden. Wir haben nicht Defensiv gespielt, wir hatten einfach nur Schiss bzw. kein Offensivspiel. Auch das Abwehrverhalten habe ich teils als zu passiv empfunden. Trotzdem hat‘s funktioniert und wir haben unseren Punkt. Ich hoffe nur wir spielen gegen Island unsere erste gute Partie im Turnier.“

Vöslauer: „Portugal habe ich fantastisch mit 6:0 gegen Estland ins Turnier gehen gesehen und jetzt haben sie nach 2 Spieltagen 1 Tor und 2 Punkte. Dafür aber mit 50 Torschüsse. Vielleicht sind sie wirklich so stark? Mit dem österreichischen Spiel werde ich nicht warm, diese Ballverluste sind unerklärbar, Alaba inferior, die gesamte Mannschaft hektisch und nervös. Wie Hinteregger von Almer angeschossen wird (bzw. Hintereggers Pass selbst war ja schon gaga), Fuchs fetzt Harnik nieder…. Klein mit gestrichenen Hosen. Was ist nur los mit uns?“

zizou98: „Ohne das Ergebnis runterzuspielen und den Punkt gegen eine der besten Mannschaften der Welt, aber Österreich strahlt von allen EM-Teilnehmern echt die meiste Nervosität aus. Fuchs jetzt beim Interview klingt so, als ob er noch immer seine Schuhe im Burgenland schnürt. Das ist echt eine österreichische Krankheit. Nicht nur das fehlende Selbstbewusstsein, sondern vor allem diese ständige Angst einen Fehler zu machen, die man vielen Spielern anmerkt. Wenn man sich etwas weniger pfeifen würde, könnte die Mannschaft echt abgehen. Ich hoffe man kriegt das in den Griff, aber man muss sich jetzt schnell an der Nase fassen.“

Alle weiteren Fanmeinungen findet ihr in diesem Beitrag im Austrian Soccer Board!

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen