In Kooperation mit Pattex präsentieren wir euch während der EURO 2012 regelmäßig (aber nicht jeden Spieltag) den „Kraftkleber des Spieltags“. Im Rahmen dieser Kolumne... Kraftkleber des Spieltags (10) – Gianluigi Buffon

In Kooperation mit Pattex präsentieren wir euch während der EURO 2012 regelmäßig (aber nicht jeden Spieltag) den „Kraftkleber des Spieltags“. Im Rahmen dieser Kolumne zeichnen wir den besten Defensivspieler des jeweiligen EM-Tages aus – wer bewies die größte Kraft und wer war für seine Gegenspieler (oder im Falle eines Torhüters: Den Ball) wie Klebstoff? Die Kolumne ist eine Hommage an die oft verkannten Helden des Fußballs, die zwar nicht viele Tore schießen, dafür aber Meister im Verhindern von Torchancen und Koryphäen in den Bereichen Taktik, Koordination und Organisation sind.

Kraftkleber des Spieltags #10 – Gianluigi Buffon

Der große Star des italienischen Nationalteams brachte Deutschland am vergangenen Donnerstag zur Verzweiflung und verdiente sich damit den Titel unseres Kraftklebers des Spieltags. Der 34-jährige Gianluigi Buffon, 119-facher Teamspieler und eine Ikone der Squadra Azzurra, hatte einmal mehr maßgeblichen Anteil am Finaleinzug Italiens.

Mit insgesamt sechs abgewehrten Bällen, davon einige in höchster Not, war Buffon hinter der erneut sicheren Abwehr rund um den diesmal überragenden Leonardo Bonucci, der Sargnagel des deutschen Teams, das sein Italien-Trauma weiterhin nicht abstellen kann.

Doch Buffon war nicht nur aufgrund der gehaltenen Bälle wichtig für den Finaleinzug der Blauen: Wie so oft war die pure Anwesenheit und positive Körpersprache des Juventus-Keepers ein zusätzlicher Vertrauensschub für eine italienische Mannschaft, die ohnehin vor Selbstvertrauen strotzt. Sollte es im Finale zu einem Elfmeterschießen kommen, dürfen wir uns übrigens über das Duell der wohl besten Torhüter des Turniers freuen. Neben dem bisher fehlerlosen Buffon zeigte auch Spaniens Iker Casillas Topleistungen.

 

Der Kraftkleber des Spieltags wird präsentiert von Pattex.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.