Der SK Rapid feierte vor der Länderspielpause einen 1:0-Auswärtssieg gegen den SV Mattersburg. Nachdem wir bereits die Partie für euch analysierten, wollen wir nun... Rapid-Fans nach Mattersburg-Sieg: „Bolingoli war unglaublich“

Der SK Rapid feierte vor der Länderspielpause einen 1:0-Auswärtssieg gegen den SV Mattersburg. Nachdem wir bereits die Partie für euch analysierten, wollen wir nun schauen, was die Rapid-Fans zu dem Spiel sagen und haben uns deshalb wieder im Austrian Soccer Board für euch umgehört.

flo_gw: „Das waren heute unglaublich wichtige drei Punkte, vor allem auch aus mentaler Sicht. Aus Stadionsicht ist es mir ein Rätsel, wie wir dieses Spiel zu Null beenden konnten; aber das ist mir im Moment ziemlich egal. Solche Siege sind einfach wichtig und Mattersburg ist nie ein leichtes Pflaster.“

LaDainian: „Die Rapid Wien ist wieder da. Starke Vorstellung, über weite Strecken den Ball gut laufen lassen, schneller und gefinkelter als gewohnt. Gewohnt war nur die schlechte Chancenauswertung.“

Drara: „Auch wenn das Tor eine glückliche Schiedsrichter-Entscheidung für uns war, sind die drei Punkte mehr als nur verdient. Boli ist für mich der heutige Matchwinner!“

hags: „Wir haben schon mal schöner gespielt, aber auch solche Spiele muss man gewinnen! Freut mich sehr für die Mannschaft und das Trainerteam!“

alexbender: „Man of The Match : Abseitsfalle”

Adversus: „Wichtiger Auswärtssieg, man muss den Linienrichtern ein Kompliment machen, hatten heute einen sehr guten Tag was die Abseits-Entscheidungen betrifft.“

Barnstormer: „Absolut erbrunzter Sieg. Wenn da ein anderer Linienrichter steht, bin ich mir nicht sicher, ob wir als Sieger vom Platz gegangen wären. Leistung war heute wieder mal ein klarer Rückschritt, aber immerhin einmal diese Saison Glück gehabt. Mich ärgert, dass wir aus keinem der zahlreichen Konter was machen konnte. Dennoch tut der Sieg und die 3 Punkte gut.“

Flummi: „Ich freue mich einfach über die 3 Punkte. Boli gefällt mir von Spiel zu Spiel besser. Wie sagt man so schön? Lieber schirch gewinnen als schön verlieren. Schönheitspreis bekommen wir für die Partie heut sicher keinen, aber gewonnen ist gewonnen.“

ContractChiller: „Wichtig auch mal diese erkämpften 1:0-Siege einzufahren. Unsere Konter werden nach wie vor unglaublich schlecht ausgespielt, unverantwortlich was wir da immer liegen lassen. Boli richtig stark im Vorwärtsspiel, er sieht und geht in die freien Räume und kann so Situationen entschärfen oder Platz für einen Konter schaffen – stark.“

bianco verde: „Wunderbar. Gegner dominiert, Spiel kontrolliert. Es war auch durchaus in Ordnung, dass man sich zum Schluss zurückgezogen hat. Was aber gar nicht geht, und ich denke, der Trainer wird das auch so ansprechen, ist die Chancenauswertung. Das war eine Frechheit.“

grubi87: „Wichtiger Sieg, war nicht immer schön, aber die zweite Halbzeit war deutlich besser. Dennoch muss man da natürlich den Sack früher zumachen. Bolingoli ist meiner Meinung nach ein unglaublicher Kicker! Wenn der so weiter macht, wird er uns einige Millionen bescheren. Wahnsinn. Auch defensiv deutlich verbessert.“

#17: „Die Mannschaft tritt schon deutlich selbstbewusster und souveräner auf. Vor einem Monat hätten wir die Führung wohl noch verspielt… Schade, dass jetzt die Länderspielpause kommt.“

Rapid-Gustl: „Was zum Teufel hindert die Mannschaft daran, den Sack zuzumachen? Angesichts der drei Punkte hält sich meine Kritik diesmal in Grenzen. Wenn wir die nächste Partie auch gewinnen, schaut’s nicht schlecht aus, dann wäre der schlechte Saisonstart einigermaßen wettgemacht.“

valery: „Bolingoli war heute unser bester Mann, es geht aufwärts, endlich auch mal zu Null gespielt und eine kleine Serie gestartet; nächstes Spiel bitte nachlegen.“

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.