Der FK Austria Wien befindet sich in einer Krise: Nach der 0:1-Niederlage in Kapfenberg sind die Titelträume dahin und auch der Rückstand auf den... tipp3 Bundesliga Vorschau, 32.Runde: FK Austria Wien – FC Wacker Innsbruck

Der FK Austria Wien befindet sich in einer Krise: Nach der 0:1-Niederlage in Kapfenberg sind die Titelträume dahin und auch der Rückstand auf den grün-weißen Erzrivalen beträgt bereits fünf Punkte. Hinter der Austria tummeln sich im Radius von zwei Punkten vier hungrige Verfolgerteams, die zuletzt positiv auf sich aufmerksam machten. Bei einer Niederlage gegen Wacker Innsbruck könnte die Austria sogar auf den siebten Tabellenplatz abstürzen. Aber davon will man in Favoriten noch nichts wissen.

FK Austria Wien – FC Wacker Innsbruck

Samstag, 16:00 Uhr | Generali-Arena | Schiedsrichter Schörgenhofer

FK Austria Wien: Die Anspannung in Violett wird vor dem schweren Spiel gegen Wacker Innsbruck nicht gering sein – aber angesichts einer notwendigen Trotzreaktion der Mannschaft sieht man dem Heimspiel gegen die Tiroler dennoch gelassen entgegen. Weniger gelassen sehen’s die Fans: Immer wieder war die Rede von einem möglichen Platzsturm im Falle einer neuerlichen Pleite. Diese Befürchtungen waren jedoch aller Voraussicht nach haltlos. Das 4-4-1-1-System versagte in Kapfenberg komplett, wonach Vastic wieder auf sein klassisches 4-2-3-1 umstellen wird. Eine Variante mit Kienast und Linz als Spitzen und somit einem 4-4-2- oder gar einem 4-1-3-2-System sind äußerst unwahrscheinlich, da Vastic vor allem gegen die auf den Flügeln starken Innsbrucker auf Sicherheit und kontrollierte Offensive setzen wird. Tomás Jun kehrt wieder in die Startelf zurück, allerdings muss die Austria aufgrund von Sperren und Verletzungen vor allem defensiv umstellen. Offensiv hat der Austria-Trainer jedoch kaum Möglichkeiten kreativ zu sein, denn flexibel gestaltet sich die Bank der Veilchen aktuell nicht.

FC Wacker Innsbruck: Wie fast immer wird der FC Wacker auswärts in Wien ein 4-1-4-1-System aufbieten, in dem der Tscheche Tomás Abraham Chef ist. Walter Kogler kann dieselben Spieler aufbieten wie in den letzten Wochen und Monaten – einzig drei langzeitverletzte Akteure fehlen. Gegen Ende der Saison fand Routinier Marcel Schreter wieder zu seiner Form und wird daher auch gegen die Austria eine zentrale Rolle im Mittelfeld der Innsbrucker einnehmen. Ob im Angriff Perstaller oder der giftigere Burgic beginnt, ist unklar und Geschmackssache. Normalerweise passt Burgic besser in derartige Auswärtsspiele, als der 23-jährige Eigenbauspieler. Allerdings machte Perstaller mit zwei Toren aus den letzten zwei Spielen effektive Eigenwerbung und hat daher die besseren Karten auf einen Einsatz.

Mögliche Aufstellungen

Man to watch: Ivica Vastic. Nun kann der 42-Jährige beweisen, dass er ein Trainerfuchs ist. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, das Gros der Fans fordert schon jetzt seine Ablöse, zudem ist die Austria vor dem wichtigen Duell mit Innsbruck ersatzgeschwächt. Kann sich der Coach der Wiener Violetten aus der unangenehmen Allgemeinumklammerung befreien?

 

Letzte direkte Duelle

FC Wacker Innsbruck – FK Austria Wien 0:0

FK Austria Wien – FC Wacker Innsbruck 2:2 (Liendl, Junuzovic bzw. Hackmair, Schütz)

FC Wacker Innsbruck – FK Austria Wien 0:1 (Gorgon)

 

Letzte Runde

Kapfenberger SV 1919 – FK Austria Wien 1:0

FC Wacker Innsbruck – SC Wiener Neustadt 2:0 (Schreter, Perstaller)

 

Verletzt: Leovac, Rogulj, P.Grünwald, A.Grünwald (FK Austria Wien) bzw. Bergmann, Löffler, Hackmair (FC Wacker Innsbruck)

Gesperrt: Ortlechner (FK Austria Wien)

Gelbgefährdet: Ortlechner, Suttner, Leovac, Margreitter, A.Grünwald, Gorgon (FK Austria Wien) bzw. Dakovic, Perstaller (FC Wacker Innsbruck)

 

Nächste Runde

FC Trenkwalder Admira – FK Austria Wien

FC Wacker Innsbruck – SV Mattersburg

 

Wettquoten tipp3

1: 1,70 – X: 3,20 – 2: 3,70; hier wetten!

 

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.