VfL Wolfsburg in Findungsphase nach De-Bruyne-Abgang | 4-1-4-1-System die Zukunft?
Der VfL Wolfsburg befindet sich in einer Findungsphase. Aktuell sind die Wölfe inkonstant. Sehr gute und schwächere Leistungen wechseln sich ab. Nach dem Abgang Kevin De Bruynes und dem Kauf Julian Draxlers haben sich nämlich die Vorzeichen geändert, was auch eine Systemfrage aufwirft. Was bedeutet der Abgang De Bruynes?... Mehr lesen
Teamporträt: Borussia Mönchengladbach (3) – Die verschiedenen Pressingvarianten
Mit dem 2:2 gegen den direkten Tabellennachbarn VfL Wolfsburg zog Borussia Mönchengladbach am aktuellen Vizemeister Dortmund in der Tabelle der Bundesliga vorbei und schob sich am letzten Spieltag der Hinrunde noch auf Platz drei. Die Borussia, die unter Trainer Favre diese Saison alle Heimspiele  bis auf das jüngste Remis... Mehr lesen
Abseits.at-Leistungscheck , 26. Spieltag (Teil 2) – Was läuft schief beim SV Werder Bremen?
In dieser Serie betrachten wir die Leistungen und Statistiken der österreichischen Legionäre in der deutschen Bundesliga, wobei wir in erster Linie jene Spieler analysieren, die beim österreichischen Teamchef Marcel Koller gute Karten haben. Nachdem wir gestern Andreas Ivanschitz, Julian Baumgartlinger und Christian Fuchs auf die Beine sahen, widmen wir... Mehr lesen
Ein Gastgeschenk rettet die Blues – Glückliches 2:2 für Manchester City
Noch nie hat Liverpool in dieser Saison gegen ein Top Ten Team der Premier League gewonnen. Trotz einer guten Leistung gegen den amtierenden Champion sollte es auch diesmal dabei bleiben.     City Beide Mannschaften begannen in nominell ähnlichen 4-4-1-1-Systemen. Durch Yaya Toures Abstellung für den Afrika-Cup und Vincent... Mehr lesen
Vorschau: Rosenborg BK – Rapid | Norwegische Unzufriedenheit und eine gar nicht so frische Neuerung in Grün-Weiß
Heute Abend trifft der SK Rapid Wien auswärts auf Rosenborg BK und spielt dabei nicht nur ums Prestige, sondern auch um wichtige Punkte in der UEFA-Fünfjahreswertung. Dabei muss Peter Schöttel auf seinen Kapitän Steffen Hofmann und Jung-Achter Muhammed Ildiz verzichten und lässt freiwillig mit Thomas Prager und Boris Prokopic... Mehr lesen
Tabellenführer agiert weiterhin souverän: Austria Wien schlägt Wiener Neustdadt verdient mit 3:0
Die wohl aktuell schwerste Aufgabe in der Bundesliga erwartete die SC Wiener Neustadt auswärts beim Tabellenführer. Austria Wien konnte bislang überzeugen und hat in Mittelstürmer Philipp Hosiner ein weiteres Mosaikstück gefunden, welches ihnen zum Aufschwung der letzten Wochen verhalf. Doch zu Beginn taten sie sich schwer gegen die Gäste.... Mehr lesen
Beweglicheres System gab den Ausschlag: Grazer schlagen die SV Ried mit 3:1
In Graz erwartete die Rieder eine schwere Aufgabe. Sturm feierte zuletzt zwei Siege und somit wieder eine Fortsetzung ihrer Berg-und-Tal-Fahrt, allerdings kamen auch die Oberösterreicher mit breiter Brust angereist. Nach schwierigen Wochen konnten sie mit einem Kantersieg unter immer-wieder-Neo-Trainer Gerhard Schweitzer etwas Selbstvertrauen zurückholen und wollten diesen Aufwärtstrend in... Mehr lesen
Lupenreiner Gartler-Hattrick ebnet Riedern den Weg zum Kantersieg über Mattersburg
Es war ein Spiel zwischen zwei kriselnden Teams. Die Rieder tun sich in diesem Jahr ohnehin schwer, mussten letzten Woche auch noch eine derbe Klatsche gegen die Wiener Austria hinnehmen. Für die Mattersburger sah es noch schlimmer aus, sie hatten bereits seit acht Ligapartien nicht mehr gewonnen. Der letzte... Mehr lesen
Der heimliche Spielmacher: Deshalb ist Manuel Seidl für den SV Mattersburg unersetzbar
Er war lange Zeit unauffällig, hie und da als etwas zu hart spielend verrufen – aber in den letzten Monaten bzw. im letzten Jahr reifte Manuel Seidl zum heimlichen Chef im Spiel der Mattersburger. Wir werfen einen genaueren Blick auf den großen Einfluss des Mittelfeldspielers auf das Spiel der... Mehr lesen
Asse im Ärmel oder doch nur Durchschnitt? Das ist der EM-Kader Englands!
Sie sind eine der großen Unbekannten bei dieser Europameisterschaft. Das englische Nationalteam besteht zwar hauptsächlich aus Spielern, die in der angeblich stärksten Liga der Welt ihre Brötchen verdienen, dennoch sind einige hierzulande weniger bekannte Spieler dabei. Es lässt sich über die Qualität der Einzelspieler streiten, sie sind im Heimatland... Mehr lesen
Passiv, harmlos und ohne Feingefühl für Flexibilität: Die violette Bankrotterklärung in Kapfenberg
Austria-Trainer Ivica Vastic stellt sich selbst ins passive Abseits. Mit Betonung auf das Wort „passiv“, denn es ist vor allem die passive Spielweise, an der die Austria derzeit zu knabbern hat. Man verlagert sich auf defensive Stabilität, Sicherheit im Mittelfeld und vergisst dabei auf das Wesentliche. Sechs Tore aus... Mehr lesen
1:1 zwischen Austria Wien und Red Bull Salzburg: Wie ähnliche taktische Schemata praktisch voneinander abweichen können!
Für viele waren diese beiden Mannschaften die Topfavoriten auf den Meistertitel. Die Austrianer unter Vastic waren allerdings in den letzten Wochen nur Durchschnitt, aus den letzten sechs Partien konnten nur zwei Siege und zwei Unentschieden geholt werden, der Rest ging verloren. Ganz anders die Salzburger. Sie enttäuschten zwar oftmals... Mehr lesen
Auf die SV Ried wartet ein Super-Mittelfeld – das ist Brøndby IF!
In den letzten Monaten und Jahren fabrizierte Brøndby hauptsächlich ein klassisches 4-4-2 mit zwei gleichgestellten, zentralen Mittelfeldspielern. Zu Beginn der vergangenen Saison 2010/11 ließ Trainer Henrik Jensen auch oft mit 4-2-3-1 spielen. Da das Team vor der Saison 2011/12 mit Mikkel Thygesen einen offensiv starken, flexiblen Mittelfeldspieler holte, wurde... Mehr lesen