Warum ich der Meinung bin, dass die Pyrotechnikdebatte nicht zielführend ist
Das Feuer der Leidenschaft, es brennt auf beiden Seiten: So manche aktive Fanszene kann das Zündeln einfach nicht lassen. Im Gegenzug ereifert sich die Exekutive neuerdings sogar via Twitter mit der Vollziehung der Bundesgesetzgesetzgebung. Am 131. Bundesgesetz des Jahres 2010 – besser bekannt unter dem Namen Pyrotechnikgesetz – scheiden... Mehr lesen
Rapid-Fans vs. Bundesliga: Die Grenze zwischen richtigem Handeln und Frozzelei
UPDATE! Auch wenn die beschriebenen Verstöße gegen die Auflagen zu weiteren, noch größeren Strafen führen *könnten*, ist es eher wahrscheinlich, dass die Bundesliga hier Gnade vor Recht ergehen lässt und es bei einer Verwaltungsstrafe oder ähnlichem belässt. Seht den Artikel also (vorerst) eher als sehr allgemein an, was die... Mehr lesen
Bundesliga sperrt Rapid-Fankurve: Das sagen die Fans!
Die Rapid-Fankurve im Ernst-Happel-Stadion wird bei einem der nächsten Heimspiele gesperrt bleiben. Dies ist die Konsequenz aus dem neuerlichen Pyrotechnikgebrauch beim Heimspiel gegen Sturm Graz und bei der Auswärtspartie in der Südstadt. Weiters muss Rapid 35.000 Euro Strafe zahlen – die Gesamtsumme aller fanbezogener Strafen in der laufenden Saison... Mehr lesen
Keine Gästefans bei den nächsten Derbies: Strafen gegen die Wiener Großklubs und Probleme in der Umsetzung
Der Senat 1 der österreichischen Bundesliga verdonnerte den SK Rapid Wien und den FK Austria Wien nach den Ausschreitungen beim Wiener Derby zu beinharten Strafen. Die Fans der Wiener Großklubs werden „pauschal“ und nicht gerade durchdacht bestraft, den Heimblöcken für die restliche Saison die Rute ins Fenster gestellt. Von... Mehr lesen
Besser als ihr Ruf? – Von Fans, Fankultur und Verständnisproblemen
Sie sind eigentlich das Salz in der Suppe. Gerade in Österreich wäre Fußball ohne eine organische und breitgefächerte Fankultur undenkbar. Die sportlichen Erfolge sind nicht (mehr) das, was man als international zumindest akzeptabel ansehen könnte und das Spiel selbst ist für „Feinspitze“ oft wie eine lauwarme Dosen-Minestrone. DEN Fußballfan... Mehr lesen
Euro-kritisch (4) – Die UEFA ernährt sich nun mal nicht von Luft und Liebe…
Der europäische Fußballverband macht keine Gefangenen. Fast täglich müssen Strafen gegen Verbände ausgesprochen werden. Durch die unterschiedlichen Vergehen und die Höhe der jeweiligen Strafen verdeutlicht die UEFA, dass die Fußballfestspiele weniger etwas mit Fairplay oder Sicherheit zu tun haben, sondern mit dem schnöden Mammon. Nicklas Bendtner und Paddy Power... Mehr lesen
Fortuna gegen Hertha: Medienhysterie im Kampf gegen „Hooligans“
15. Mai, Düsseldorf: Gegen 22:20 stürmen einige Hundert Fortuna Fans beim Relegationsspiel gegen Hertha BSC Berlin auf den Platz, um den Aufstieg nach 15 Jahren Unterklassigkeit zu feiern. Einziges Problem: Schiedsrichter Wolfgang Stark hat die Partie noch gar nicht beendet. Während die Düsseldorfer den Aufstieg erst ca. 20 Minuten... Mehr lesen
Abseitsverdächtig | Owe vom Gas!
Rund um das Westderby, das Red Bull Salzburg gegen Wacker Innsbruck mit 2:0 gewann, bewiesen Fans und Polizisten, wie Deeskalation zwischen organisierten Fangruppen und Polizei NICHT aussieht. Die Linie „scharf“ gegenüber Fußballfans entpuppt sich gut elf Monate nach dem Platzsturm beim Wiener Derby als unzureichend. Die Öffentlichkeit könnte zu... Mehr lesen
Pfosten der Woche (KW 13) – Eintracht Frankfurt
Der Klub von Jimmy Hoffer ist sechs Runden vor Schluss Tabellenführer in der 2.Bundesliga und hat den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse praktisch schon in der Tasche. Im Streit rund um den Einsatz von Pyrotechnik in deutschen Stadien agieren die Verantwortlichen aber bestenfalls auf Kreisliganiveau. Vor anderthalb Wochen teilte... Mehr lesen
Spielabbrüche und Gewalt – Die Primera División de Paraguay droht im Chaos zu versinken
Ende März landete der erst 16-jährige Fußballfan Gabriel Franco im Krankenhaus, nachdem ihm gegnerische Fans im Rahmen eines  Ligaspiels zwischen Cerro Porteño und Olimpia eine Kugel in den Kopf schossen. Gabriel bekam noch während seines Spitalaufenthalts Spenden von verschiedenen Fangruppierungen aus dem ganzen Land und wurde zum Symbol für... Mehr lesen
Deutsches Eigentor in Pyrotechnikdebatte – eine Ursachenforschung
Am Anfang war das Wort – und ist zu einem Problem geworden. Die deutsche Faninitiative „Pyrotechnik legalisieren – Emotionen respektieren“ wollte vom deutschen Fußballverband in Bezug auf Pyrotechnik in etwa die Lösung, wie sie in Österreich derzeit gilt: Geplantes Abbrennen der Bengalen durch einzelne, bekannte Personen. So etwas versprachen... Mehr lesen
Ultras am Scheideweg – where do you go to my lovely?
Immer öfter geistern in der letzten Zeit Artikel über die Radikalisierung der Fanszene durch die Medien. In den Boulevardblättern sind die Ultras schnell als die Schuldigen ausgemacht, selbige fühlen sich als Opfer. Zu dieser ohnehin schon undurchsichtigen Situation trägt auch die Exekutive ihr Scherflein bei. Eine Besserung der Situation... Mehr lesen
Eine Serie von Spielabbrüchen schockt den schwedischen Fußball
„Die Saison ist gestorben, ich frage mich ob der schwedische Fußball einen weiteren Spielabbruch überlebt“ sprach Pelle Blohm, Fußballexperte beim schwedischen Sender Canal+, am 30. Juli dieses Jahres konsterniert in sein Mikrofon. Was war geschehen? Zum dritten Mal musste in der laufenden Saison ein Spiel der Allsvenskan, der höchsten... Mehr lesen
Fußballfans und ihre Bengalen – ein paar visuelle Einblicke in die Welt der Pyrotechnik
Hie und da gibt’s Kontroversen, in Österreich wird sie im Sinne einer Ordnungswidrigkeit (fälschlicher- oder reißerischerweise von vielen Fans als „Verbrechen“ tituliert) unter Strafe gestellt, aber sie gehört dennoch zum Fußball: Pyrotechnik bringt die Stimmung im Stadion erst so richtig zum Kochen. Einige Groundhopper aus dem Austrian Soccer Board,... Mehr lesen