Wer kann sich nach dem Ausscheiden im Semifinale noch einmal aufraffen, um den Bronzeplatz zu belegen? Im Spiel um Platz 3 trifft Gastgeber Brasilien... Vorschau | Brasilien kämpft um Rehabilitation gegen die Niederlande

Fußball in BrasilienWer kann sich nach dem Ausscheiden im Semifinale noch einmal aufraffen, um den Bronzeplatz zu belegen? Im Spiel um Platz 3 trifft Gastgeber Brasilien auf die Niederlande.

 

Brasilien – Niederlande | Spiel um Platz 3

Brasília, Estádio Nacional de Brasília Mane Garrincha (70.000)

22:00 Uhr CET (17:00 Uhr Ortszeit)

ORFeins und ZDF live

Statistik:

Letztes Aufeinandertreffen: 0:0 (Freundschaftsspiel 2011, Goiania)

Head-to-Head: 3-5-3

Mögliche Aufstellungen:

Brasilien: Julio Cesar – Maicon, David Luiz, Henrique, Marcelo – Luiz Gustavo, Paulinho – Ramires, Oscar, Willian – Jo

Niederlande: Cillessen – de Vrij, Vlaar, Martins Indi – Kuijt, Depay, Wijnaldum, Blind – Sneijder – Robben, van Persie

Arjen Robben sprach nach dem verlorenen Semifinale gegen Argentinien das aus, was wohl alle heute am Platz stehenden Protagonisten dachten: Am liebsten wäre der Bayern-Star sofort abgereist, er hätte auf das Spiel um den dritten Platz gut und gerne verzichten können.

Aber weil es nun eben einmal dieses kleine Finale gibt, müssen noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden, um sich mit Anstand aus dem Turnier zu verabschieden. Spannend wird vor allem zu beobachten sein, wie Brasilien die historische 1:7-Pleite gegen Deutschland verarbeitet hat, die Teamchef Luiz Felipe Scolari als die schwärzeste Stunde seiner Karriere bezeichnete.

Es ist anzunehmen, dass es bei den Brasilianern zur einen oder anderen Umstellung kommen wird. Thiago Silva, der im Semifinale gesperrt war, nahm am Abschlusstraining nicht teil und könnte in der Innenverteidigung durch Henrique ersetzt werden. Auch der vom eigenen Publikum verhöhnte Stürmer Fred könnte auf der Bank Platz nehmen und statt ihm Jo beginnen.

Die Niederländer dürften ihrerseits mit der bestmöglichen Formation auflaufen – was dies jedoch konkret bedeutet, bleibt abzuwarten. Nigel de Jong und Leroy Fer werden aus gesundheitlichen Gründen definitiv fehlen und auch Arjen Robben sollen muskuläre Probleme plagen.

Wen auch immer Louis van Gaal letztlich aufbieten wird, das Motto der Elftal ist klar. „Du bist nur so gut wie dein letztes Spiel. Wir haben eine fantastische WM gespielt, deshalb wollen wir gewinnen“, gibt Bruno Martins Indi die Marschroute vor. Scolari stößt auf Seiten der Brasilianer ins selbe Horn: „Wir wollen das Turnier wenigstens als Dritter beenden.“

Weitere Informationen zum Spiel um Platz drei und einige Wetttipps findet ihr auf Wettbasis.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.