Die Wiener Austria trifft nach der bitteren Niederlage gegen Hartberg auf den SCR Altach. Was erwarten sich die Fans von ihrer Mannschaft? Wir haben... Austria-Fans: „Müssen offensiver agieren“

Die Wiener Austria trifft nach der bitteren Niederlage gegen Hartberg auf den SCR Altach. Was erwarten sich die Fans von ihrer Mannschaft? Wir haben uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum, für euch umgehört.

Captain DohDoh: „Denke, das wir gewinnen werden, aber nur wenn wir aus der Hartberg-Partie gelernt haben und unser Spiel offensiver anlegen. Ja klar sind wir dann vielleicht bei einem Konter nicht so stabil, dafür machen wir zwei bis drei Tore – auf die Null hinten würde ich bei dem Match nicht so viel Wert lege.“

Titurel: „Zum Match: Wird fix gewonnen. Wieso? Weil wir keinen Druck mehr aufs obere Playoff haben. Wir waren in den letzten Jahren meist stärker, wenn es um wenig ging. Nur mit Druck kann unsere Truppe seit Jahren nicht gescheit umgehen.“

QPRangers: „Punkte sammeln fürs untere Playoff“

The1Riddler: „Wir sollten die Gelegenheit beim Schopfe packen und auf Außenverteidiger verzichten und auf 3-4-3 umstellen, ohne Ebner und Zwierschitz. Mich frustrieren die Entscheidung zugunsten dieser Spieler und der daraus folgenden immer gleichen Problemen.“

Torberg*1911: „Pichler könnte eine Auszeit beziehungsweise mal von der Bank kommen guttun. Man sieht die letzten Spiele hat er sich ziemlich zerrissen und wenig Zählbares dabei geerntet. Die Chance am Sonntag wäre cool gewesen, wenn er sie versenkt hätte und hätte ihn sicher gepusht. Auch Wimmer und Fitz sind nicht wirklich gut drauf und kommen daher zurecht nur von der Bank. Djuricin könnte gegen Altach der technisch versierte Stürmer sein, der die Verteidiger in Zweikämpfe verwickelt, die sie zu Fouls zwingen und gute Gelegenheiten in Tornähe bringen – oder er netzt gleich selber mehrfach.“

Decay26: „Muss ein Sieg werden um noch irgendwie eine Hoffnung zu haben aufs obere Playoff. Würde mir mal eine Zweier-Spitze wünschen und denke auch, dass der ein oder andere Mal eine kleine Auszeit bekommt.

Austrianer1969: „Warum immer nur mit einer Spitze? Mit Djuricin haben wir jetzt einen echten zweiten Stürmer, ich würde einmal ein 3-5-2 versuchen.“

AngeldiMaria: „Gerade jetzt wo sich die Mannschaft in Aufbau befindet, sich langsam findet und Laufwege, Pressingverhalten etc. schon besser aussehen, sollte man nicht viel herumwerken, sondern die Mannschaft sich weiterhin aufeinander einspielen lassen. Grobe Systemveränderung wäre da kontraproduktiv. Mag am Papier leiwand ausschauen. Aber hätte da Bedenken bezüglich der Defensive, die ja jetzt endlich mal halbwegs stabil ist. Zumindest fällt sie nicht mehr komplett auseinander nach Rückschlägen und es passieren weniger Fehler. Allerdings dann leider meist ein grober Fehler. Da jetzt wieder etwas umstellen wäre mir zu riskant.

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen vor der Partie zwischen dem FK Austria Wien und dem SCR Altach.

Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern Live-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Sämtliche Spiele der österreichischen Bundesliga sind bei uns natürlich auch im Programm!

Stefan Karger

cialis kaufen