„Hammers“ und „Villans“ rüsten auf, Djuricin wechselt zum KSC
Das Transferkarussell beginnt sich wieder zu drehen und wir informieren euch regelmäßig über das Transfergeschehen auf der nationalen und internationalen Fußballbühne. Moussa Diaby LA, 19, FRA | Paris St.Germain – > Bayer Leverkusen Die „Werkself” freut sich über einen hochinteressanten Neuzugang: Der 19-jährige Flügelspieler Moussa Diaby, Franzose mit malischen... Mehr lesen
Oberlin, Miranda & Co. – das machen die Ex-Salzburg-Kicker heute! (1)
Wir sind maximal fünf Jahre zurückgegangen und haben uns angesehen, was die Ex-Kicker der Bundesligisten – vorwiegend die Legionäre – heute machen. In einem Dreiteiler widmen wir uns Red Bull Salzburg, bei denen naturgemäß eine höhere Fluktuation im Kader vorherrscht. Die heutigen Stars, wie etwa Mané oder Keita, lassen... Mehr lesen
Marco Djuricin unterschreibt für zwei Jahre bei den Grasshoppers
Nach einem Jahr Leihe nunmehr fix in Zürich Marco Djuricin verlässt den FC Red Bull Salzburg und unterschreibt beim Schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich einen 2-Jahresvertrag. Der 25-jährige Stürmer stieß 2015 zu den Roten Bullen und kam hier im ersten Jahr auf 21... Mehr lesen
Djuricin wechselt zu „GC“, Schildenfeld geht nach Zypern, Chelsea holt Rüdiger
Die Transferzeit ist in vollem Gange und täglich werden neue Übertritte auf der nationalen und internationalen Fußballbühne fixiert. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten Tage kompakt zusammen. Gordon Schildenfeld IV, 32, CRO | Dinamo Zagreb – > Anorthosis Famagusta Nach seinem Meistertitel mit dem SK Sturm Graz wurde... Mehr lesen
Marco Djuricin zu den Grasshoppers
Der 24-jährige Angreifer unterschreibt Leihvertrag über ein Jahr Marco Djuricin war schon in den letzten beiden Saisonen vom FC Red Bull Salzburg verliehen worden und für je ein Jahr beim englischen Zweitligisten FC Brentford bzw. in Ungarn bei Ferencvaros Budapest im Einsatz.  In der kommenden Saison spielt der 24-jährige... Mehr lesen
Transferupdate: Djuricin unterschreibt in Budapest, Kranjcar wird ein Ranger, Prietl nach Deutschland
NikoDie richtig großen Transfers wird’s erst um die bzw. nach der Europameisterschaft geben, aber schon jetzt gibt es Tag für Tag interessante Übertritte, die die Weichen für die neue Saison stellen. Diese Transfers  gingen in den letzten Tagen über die Bühne. Marco Djuricin ST, 23, AUT | Brentford FC... Mehr lesen
Aufstieg? Die möglichen künftigen ÖFB-Legionäre in der Premier League
Vier Österreicher sorgen in der teuersten Liga der Welt bereits für Furore: In der 356 Legionäre zählenden englischen Premier League spielen Leicesters Christian Fuchs und Tottenhams Kevin Wimmer um den Titel, während Marko Arnautovic eine tolle Saison für Stoke spielt und Sebastian Prödl mit Watford den Klassenerhalt schaffen wird.... Mehr lesen
Ein Blick auf die Insel: Das Österreicher-Quartett in der Championship
Vier Österreicher verdienen ihre britischen Pfund momentan in der Championship, der zweithöchsten englischen Liga. Alle haben eines gemeinsam: Während ihr Verein vom Premier-League-Aufstieg träumt (nach 28 von 46 Spieltagen), ist die persönliche Situation der Austro-Cracks momentan durchwegs eher als „kompliziert“ einzustufen. Wir haben uns die bisherige Saison von Atdhe... Mehr lesen
Das vierte 1:0 – Wieder ein wichtiges Djuricin-Tor für den Brentford FC
In den letzten Wochen ist der Ex-Sturm- und RB-Salzburg-Spieler Marco Djuricin so richtig in England angekommen. Gestern erzielte der 22-Jährige sein viertes Saisontor, das seinem Klub Brentford bereits den vierten Sieg in Folge bescherte. Nachdem der Saisonbeginn für Brentford mehr als schleppend verlief, holte die Elf von Lee Carsley... Mehr lesen
Personalrotation gegen Bosnien? Diese Spieler könnte sich Marcel Koller genauer ansehen
In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 ist Halbzeit. Das österreichische Nationalteam lacht nach dem 5:0-Auswärtssieg in Liechtenstein mit 13 Punkten ungeschlagen von der Spitze. Ein wichtiger Baustein dafür ist die große Kontinuität, die Marcel Koller eingeführt hat. Im Freundschaftsspiel gegen Bosnien und Herzegowina dürfte er aber etwas rotieren. Seine... Mehr lesen
Red Bull Salzburg antwortet gut auf Sturms Fünferkette und gewinnt 2:1
Mit viel Selbstvertrauen reiste der SK Sturm Graz am Sonntag zum Auswärtsspiel gegen Red Bull Salzburg. Die Steirer holten aus den letzten drei Spielen das Maximum von 9 Punkten und wollten nach den Erfolgen der Konkurrenz im Kampf um den zweiten Tabellenplatz nachziehen. Trotz interessanter Taktik gelang das jedoch... Mehr lesen
Sturm Graz startet ins Fußballjahr 2015: Die Neuzugänge, die Abgewanderten und ein Ausblick
Florian Jauk und Christian Albrecht analysieren vor dem Frühjahrsauftakt für den SK Sturm Graz die Wintertransferperiode, die Zu- und Abgänge der „Blackies“. „Der Heimkehrer“ Roman Kienast konnte in Wien-Favoriten nie ganz an die Leistungen anschließen, für die ihn die Sturm-Fans in Erinnerung haben. Der mittlerweile 30-jährige gewann mit den... Mehr lesen
Stürmerwechsel bei Red Bull Salzburg: Ist Marco Djuricin der passende Ersatz für Alan?
Marco Djuricin galt nach seiner starken Herbstsaison als heißeste österreichische Aktie am Transfermarkt. Kurz nach dem Jahreswechsel setzte sich der FC Red Bull Salzburg im Millionenpoker gegen den englischen Zweitligisten Brentford FC durch. Der 22-Jährige unterschrieb bis 2018 in der Mozartstadt, wo er die Nachfolge von Alan, der nach... Mehr lesen
Fanmeinungen zum Transfer von Marco Djuricin zu Red Bull Salzburg
Mit Marco Djuricin verpflichtete Red Bull Salzburg einen weiteren Offensivmann. Es handelt sich dabei mal wieder um einen dieser pikanten, gerne heißgekochten liga-internen Wechsel, denn der SK Sturm Graz muss sich ab sofort um einen neuen Stürmer umsehen. Das aus Hartberg abgezogene Transferzuckerl Bright Edomwonyi kann nicht der Weisheit... Mehr lesen
Marco Djuricin nach seinem Millionenwechsel: „Ich wollte immer bei Red Bull Salzburg spielen“
Jetzt ist es also offiziell. Marco Djuricin ist ein Bulle. Abgesehen davon, dass der Wechsel aufgrund extremer medialer Präsenz kaum noch für Überraschung sorgt, ist es eher die Aussage „Ich wollte immer bei Red Bull Salzburg spielen“, die stutzig macht. Letzte Woche sickerten Berichte durch, dass Djuricin wohl in... Mehr lesen
Toranalyse zur 18. Runde der tipico Bundesliga 2014/2015 | Grünwald, Djuricin
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 17. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Alexander Grünwald (Austria Wien) und Marco Djuricin (Sturm Graz) unter die... Mehr lesen
Toranalyse zur 17. Runde der tipico Bundesliga 2014/2015 | Schütz, Djuricin, Wernitznig, Soriano
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 17. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Daniel Schütz (SV Grödig), Marco Djuricin (Sturm Graz), Christopher Wernitznig (WAC)... Mehr lesen
Toranalyse zur 14. Runde der tipico Bundesliga 2014/2015 | Djuricin, Soriano, Reyna
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 14. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Marco Djuricin (Sturm Graz), Jonathan Soriano (Red Bull Salzburg) und Yordy... Mehr lesen
Geringe Kompaktheit im Zentrum und Staffelungsprobleme im Spielaufbau: Sturm kontert Austria dreimal aus
Im ersten Spiel der 14. Runde der Bundesligasaison 2014/2015 empfing die Wiener Austria in der Generali Arena den SK Sturm. Die beiden Teams lagen vor dem Spiel gleich auf: jeweils 16 Punkte und 16:18 Tore. In einem munteren Spiel – insgesamt gab es 34 Torschüsse – setzten sich die... Mehr lesen
Behält der WAC seine weiße Weste? Die Schlüsselduelle im Spiel gegen Sturm
Der Wolfsberger AC gastiert heute Nachmittag beim SK Sturm Graz. Die Kärntner halten nach fünf Runden bei der Maximalpunktezahl von 15 und haben überdies hinaus auch ein sehr starkes Torverhältnis von 16:3. Sturm hat sich von den Anfangsschwierigkeiten ein bisschen erholt und will im heimischen Stadion den zweiten Saisonsieg... Mehr lesen
Taktikboards zur 3. Runde der tipico Bundesliga 2014/2015
Neben den ausführlichen Spiel- und den Toranalysen gibt abseits.at in dieser Rubrik einen kompakten Überblick über alle Spiele der letzten Runde in der tipico Bundesliga. Wir sehen uns dabei in erster Linie Statistiken und Taktikboards an, die von der offiziellen Website der österreichischen Bundesliga bzw. vom britischen Sportdatenunternehmen Opta... Mehr lesen
Toranalyse zur 28. Runde der tipp3-Bundesliga | Djuricin, Alan
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder  taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 28. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Marco Djuricin (Sturm Graz) und Alan (Red Bull Salzburg) unter die... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga Transferupdate: Wir erklären die vielen „kleinen“ Transfers der heimischen Bundesligaklubs!
Für gewöhnlich liefern wir euch regelmäßig ein Transferupdate aus internationalen Ligen. Da aber auch die österreichischen Klubs in den letzten Tagen nicht untätig waren, dürfen wir euch einige Neuverpflichtungen vorstellen, die in der kommenden Saison in der tipp3 Bundesliga spielen werden. Viele von ihnen *wieder*. Wilfried Domoraud – >... Mehr lesen
Abseits.at-Leistungscheck, 18. Spieltag (Teil 2) – Daniel Royer zum ersten Mal in der Startaufstellung von Hannover 96
In dieser Serie betrachten wir die Leistungen und Statistiken der österreichischen Legionäre in der deutschen Bundesliga, wobei wir in erster Linie jene Spieler analysieren, die beim österreichischen Teamchef Marcel Koller gute Karten haben. Nachdem wir uns gestern mit der schweren Verletzung von Sebastian Prödl beschäftigten und das Österreicher-Duell zwischen... Mehr lesen
Schon gesehen, Marcel? Die „Men to watch” (Teil 4)
Sie sind weder die Superstars der Liga, noch die Hauptdarsteller in der wöchentlichen Fußballshow. Aber sie sind die Zukunft Österreichs. abseits.at nimmt die hoffnungsvollsten und talentiertesten Youngsters, die der durchschnittliche Fan nur vom Hörensagen kennt, unter die Lupe. In Teil 4 werden vier Herren vorgestellt, die in Zukunft unser... Mehr lesen
Unsere Hoffnungen bei der U20-WM: Das sind Österreichs junge Legionäre – Teil 2
Unter den 21 Spielern, die Österreich gerade bei der U20 – Weltmeisterschaft vertreten, befinden sich fünf Legionäre, was nicht einmal einem Viertel des Kaders entspricht. Der Grund dafür ist schnell gefunden: Nicht weniger als sieben weitere Legionäre mussten aus diversen Gründen absagen. Im zweiten Teil werden die sieben behandelt,... Mehr lesen