Madrid ohne Modric – Reals Auftritte und Spielweise im Dezember (3)
Eine der entscheidenden Schlüsselfaktoren in der letztjährigen Champions-League-Saison Real Madrids war das eigene Spiel gegen den Ball. Besonders im Gedächtnis sind diesbezüglich die beiden Halbfinalpartien gegen den FC Bayern München, in denen sich die Deutschen die Zähne an Reals Strafraumverteidigung ausbissen. Dazu kamen auch immer wieder Phasen hohen Angriffspressings,... Mehr lesen
Im ersten Teil dieser Serie ging es hauptsächlich um die mehr oder minder stark asymmetrisch angelegte Spielweise Real Madrids, die ihre Ursache vor allem in der Einbindung von Starspieler Cristiano Ronaldo hat. Abhängig davon, wie die Mittelfeldbesetzung der Madrilenen aussieht, ändert sich die Spielweise Reals deutlich und damit auch... Mehr lesen
Seit Ende November muss Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti auf einen der besten Spieler der Welt verzichten: Mit Luka Modric fällt der Mittelfeldmotor der Königlichen voraussichtlich noch bis März dieses Jahres mit einer Oberschenkelverletzung aus. Bis auf die zwei Niederlagen in den letzten beiden Spielen läuft es allerdings auch... Mehr lesen
Die Polen warten: Die deutsche Nationalmannschaft nach der Weltmeisterschaft
Heute trifft das deutsche Team auf die Nationalmannschaft aus Polen. Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft steht Teamtrainer Joachim Löw vor der Herausforderung bis zur nächsten Europameisterschaft 2016 eine schlagkräftige Truppe zu formen – und muss dabei auf einige Weltmeister verzichten. Dieser Artikel soll vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Polen einen... Mehr lesen
Lebenszeichen des HSV: Taktisch starke Leistung wird mit einem 0:0 gegen Bayern belohnt!
Nach der starken Leistung gegen Manchester City unter der Woche reichte es für den FC Bayern gegen den Hamburger SV nur zu einem Unentschieden. Mit neuem Trainer und verbessertem Pressing bereiteten die Hansestädter den Gästen aus Bayern einige Probleme. Die Startformationen Im Gegensatz zum Spiel unter der Woche begannen... Mehr lesen
Defensivstarke Kölner erreichen ein torloses Unentschieden gegen offensivschwache Gladbacher. Doch auch die Mannschaft von Trainer Peter Stöger zündet alles andere als ein Offensivfeuerwerk. Aufstellungen Im Gegensatz zu den Kölnern, die unter Peter Stöger in einem 4-2-3-1 agieren, starteten Favres Gladbacher im klassischen 4-4-2 / 4-2-2-2 der letzten Saison. Bereits... Mehr lesen
Transfers erklärt: Darum wechselt Toni Kroos zu Real Madrid
Schon während der WM wurde viel darüber gemunkelt, jetzt ist der Transfer fix: Für geschätzte 30 Millionen Euro wechselt Toni Kroos vom FC Bayern München zu Real Madrid; für den 24-jährigen Greifswalder der nächste logische Karriereschritt. Mit Toni Kroos verlässt einer der frisch gebackenen Weltmeister aus Brasilien nicht unerwartet... Mehr lesen
Kommentar | Wieso Chile der Selecao heute alles abverlangen wird
Wenn das brasilianische Nationalteam heute im ersten Achtelfinale auf die Mannschaft aus Chile trifft, gibt es vielleicht mal wieder eine große Überraschung bei diesem Turnier. Auf jeden Fall dürfte Scolaris Brasilien deutlich mehr Probleme gegen die Mannschaft Sampaolis kriegen, als von der breiten Öffentlichkeit erwartet. In diesem Artikel möchte... Mehr lesen
Kolumbiens Defensivkonzept als Erfolgsrezept gegen die Elfenbeinküste
Mit einem 2:1-Sieg über die Elfenbeinküste sichert sich Kolumbien das Achtelfinale. Den Grundstein für den Erfolg liefert in der ersten Halbzeit vor allem die starke Defensivleistung. Hauptsächlich dieser Tatsache geschuldet, widmet sich nachfolgende Betrachtung ausschließlich dem Defensivkonzept der Mannschaft von Jose Pekerman und einigen grundlegenden Ideen dahinter. Dabei erhebt... Mehr lesen
2:1 – Belgien knackt die engmaschige algerische Strafraumverteidigung
Glücklich, aber am Ende verdient, gewinnt Belgien sein Auftaktspiel gegen Algerien mit 2:1. Dabei verteidigen die Nord-Afrikaner über weite Strecken stark, scheitern am Ende aber wegen zwei individuell starken Aktionen von Fellaini und Mertens. Marc Wilmots ließ seine Mannschaft wie erwartet in einem 4-2-3-1 auflaufen, in dem Dembele und... Mehr lesen
Mit einem 2:1-Sieg gewinnt Prandellis Italien gegen Hodgsons Engländer und steht aufgrund der Auftaktniederlage Uruguays schon mit einem Bein im Achtelfinale. Bei den Italienern musste Prandelli auf den verletzten Buffon im Tor verzichten, für den stattdessen Sirigu spielte. Mit Paletta vom FC Parma als linkem Innenverteidiger und Darmian vom... Mehr lesen
Die instabilen Ghanaer, oder wieso man mit dem selbstauferlegten Druck nicht zurecht kommen wird…
Dem Pressing Ghanas liegt eine 4-4-2-Grundformation zugrunde, die größtenteils als tiefes Mittelfeldpressing interpretiert wird. Dafür rückt immer wieder der Zehner (oder eben der zweite Stürmer) nach vorne und erzeugt 4-4-2-Stellungen, die den Fokus auf ein geschlossenes Zentrum legen und den Gegner auf die Außenpositionen lenken. Dabei wird der Pass... Mehr lesen