Teamchef Ralf Rangnick nominiert vorläufigen EM-Kader
Teamchef Ralf Rangnick hat seinen Großkader für die UEFA EURO 2024 in Deutschland nominiert. In der finalen Vorbereitungsphase warten auf das 29-köpfige Aufgebot freundschaftliche Länderspiele im Wiener Ernst-Happel-Stadion gegen ­­Serbien (4.6., 20:45 Uhr, live in ORF 1/präsentiert von ADMIRAL) und auswärts im Kybunpark St. Gallen gegen die Schweiz (8.6., 18:00 Uhr, live auf Servus... Mehr lesen
Kommentar: Ein Vogerl namens Ralf
Im Wienerlied der beiden Künstler Alexander von Biczó und Karl Kratzl heißt es: „Das Glück is a Vogerl, gar liab, aber scheu, es lasst si schwer fangen, aber fortg’flogn is glei.“ An diese Zeilen fühlt man sich als österreichischer Fußballfan in diesen Tagen gleich mehrfach erinnert. Um noch einen... Mehr lesen
Fans: „Lasst die Finger von unserem Teamchef“
Es brodelt die Gerüchteküche um Ralf Rangnick und seinen möglichen Wechsel zum FC Bayern München nach der Europameisterschaft 2024. Rangnick, der mehrfach als potenzieller Nachfolger von Thomas Tuchel genannt wurde, hat solche Spekulationen zwar vor Kurzem noch entschieden zurückgewiesen, aber die neuesten Entwicklungen sprechen doch für einen Kurswechsel beim... Mehr lesen
Fans nach 2:0 gegen Deutschland: „Es war eine Machtdemonstration“
Festspiele in Rot und Weiß. Die österreichische Nationalmannschaft gewann gestern Abend gegen Deutschland völlig verdient mit 2:0 und ließ der Mannschaft von Julian Nagelsmann aufgrund der intensiven Spielweise nicht den Hauch einer Chance. Wir wollen uns ansehen was die Fans zur bärenstarken Leistung ihrer Mannschaft sagen. Alle Kommentare stammen... Mehr lesen
Österreich und Belgien vor Spitzenspiel mit Verletzungssorgen
Heute Abend findet das Spitzenspiel in der Gruppe F der EM-Qualifikation 2024 statt. Dass man von einem Gipfeltreffen sprechen kann, liegt an den starken Leistungen der Rangnick-Elf im bisherigen Turnier. Die österreichische Nationalmannschaft gab nur im Auswärtsspiel gegen Belgien Punkte ab und gewann ansonsten alle Spiele, unter anderem auch... Mehr lesen
Fans: „Der perfekte Wachmacher für das Schweden-Spiel“
Die österreichische Nationalmannschaft kam beim Test gegen Moldawien nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und zeigte insbesondere in der ersten Halbzeit eine sehr schwache Leistung. Wir wollen uns ansehen wie die Fans das Freundschaftsspiel einschätzen und welche Auswirkungen sie auf das bevorstehende EM-Qualifikationsspiel gegen Schweden erwarten. Alle Kommentare stammen aus... Mehr lesen
Rangnick nominiert Teamkader mit zwei Neulingen
ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick gab seinen Kader für das Heimspiel gegen die Republik Moldau und das Auswärtsspiel in Schweden bekannt. Mit dabei sind auch zwei Debütanten, die beide beim SK Rapid spielen. Innenverteidiger Leopold Querfeld und der offensive Mittelfeldspieler Matthias Seidl sind erstmalig im Teamkader dabei. Ebenfalls wieder mit von... Mehr lesen
Diese 31 Spieler sind bei Rangnicks Perspektivlehrgang dabei!
Vom 30. Juli bis zum 2. August lädt ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick zu einem Perspektivlehrgang in die Sportschule Lindabrunn. Dabei beobachtet der routinierte Trainer die größten Talente, die in Zukunft das Zeug haben könnten, österreichische Teamspieler zu werden. Bereits im November hatte der ÖFB einen solchen Perspektivlehrgang im kroatischen Pula... Mehr lesen
Analyse: Österreich startet souverän in die EM-Qualifikation
Der langherbeigesehnte Auftakt in die Qualifikation für die Europameisterschaft stand für das österreichische Nationalteam endlich bevor und man war klarerweise höchstgewillt, für einen passenden Start und drei Punkten zu sorgen. Allerdings kam mit Aserbaidschan ein Gegner angereist, der nach fünf Siegen in Serie viel Selbstvertrauen vorweisen konnte und den... Mehr lesen
Fans: „Die Umstellungen haben uns Punkte gekostet“
Die österreichische Nationalmannschaft verlor nach dem Auswärtsspiel gegen Frankreich auch das Heimspiel gegen Kroatien. Was sagen die Fans zur 1:3-Niederlage der ÖFB-Auswahl und dem Abstieg aus der Nations League Gruppe A? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. Durchschnittskicker: „Auf dem Niveau musst die Chancen... Mehr lesen
Fans: „Frankreichs Kadertiefe ist ein Wahnsinn“
Das österreichische Nationalteam trifft heute Abend im Rahmen der Nations League auf Frankreich. Nachdem wir bereits eine kleine Vorschau auf diese Partie verfassten, wollen wir uns nun ansehen was sich die Fans von diesem Spiel erwarten. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. Zwara: „Auch... Mehr lesen
Fans: „Die Dänen haben unsere Grenzen aufgezeigt“
Die österreichische Nationalmannschaft war gestern im Spiel gegen starke Dänen chancenlos und verlor verdient mit 0:2. Was sagen die Fans zum Spiel der ÖFB-Auswahl? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. OoK_PS: „Diese Spiel muss man nicht unnötig schönreden, denn das war es nicht. Die... Mehr lesen
Fans nach 1:2 gegen Dänemark: „Als wären die Ketten abgelegt worden“
Das österreichische Nationalteam verlor gestern das Nations-League-Spiel gegen Dänemark unglücklich mit 1:2, zeigte aber eine sehr engagierte Leistung gegen den starken Gegner. Wir wollen uns ansehen was die Fans zum Spiel ihrer Mannschaft sagen. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. issoisso: „Schade, aber nahezu... Mehr lesen
Fans nach 3:0-Sieg gegen Kroatien: „Das war erfrischend“
Das österreichische Nationalteam gewann bei Ralf Rangnicks Debüt gegen Kroatien mit 3:0. Was sagen die Fans zu diesem doch überraschenden Ergebnis? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum. derfalke35: „Gratulation zu diesem Start, auch wenn die ersten 30 Minuten etwas wackelig waren, hat es danach... Mehr lesen
Kommentar: Ein ÖFB-Coup mit Reibungsfläche
Die mit Spannung und bisweilen viel Kritik verfolgte Suche nach einem neuen Teamchef des österreichischen Nationalteam fand nun ein überraschendes Ende. Dem ÖFB gelang es, den renommierten Fachmann und aktuellen Trainer von Manchester United, Ralf Rangnick, vom Amt als Nationaltrainer zu überzeugen und die Nachfolge von Franco Foda anzutreten.... Mehr lesen
Fans: „Beim ÖFB bricht eine neue Zeitrechnung an“
Die Suche nach dem österreichischen Teamchef endete mit einer dicken Überraschung. Auch wenn es sich in den letzten Tagen andeutete, hätte vor einigen Monaten wohl niemand ernsthaft gedacht, dass der ÖFB Ralf Rangnick für diese Aufgabe gewinnen könnte. Wir wollen uns ansehen was die Fans dazu sagen, dass Rangnick... Mehr lesen
Deutsche Bundesliga: Hasenhüttl geht, Hütter kommt
Während Ralph Hasenhüttl seinen Vertrag bei RB Leipzig auflöst, wechselt Adi Hütter von Young Boys Bern zu Eintracht Frankfurt Es hatte sich bereits in den letzten Wochen angedeutet: Ralph Hasenhüttl wird in der kommenden Saison nicht mehr auf der Trainerbank von RB Leipzig sitzen. Der 50-Jährige löste am vergangenen ... Mehr lesen
Zu alt für RB Leipzig: Ralf Rangnick lehnte Jamie Vardy ab
Leicesters Erfolg in der Premier League hat viele Gesichter, doch der neben Claudio Ranieri und der kompromisslosen und fehlerfrei spielenden Abwehr stachen vor allem drei Gesichter heraus: Premier-League-Spieler des Jahres Riyad Mahrez, N’Golo Kanté und Sturmstar Jamie Vardy. Letzteren hätte RB-Leipzig Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick nach eigenen Aussagen... Mehr lesen
Óscar García unterschreibt in Salzburg: Der 18-Monats-Vertrag und seine Fragezeichen
Er ist erst 42 Jahre alt, kommt aus Katalonien und Red Bull Salzburg ist seine vierte Profistation als Trainer. Óscar García Junyent unterschrieb beim österreichischen Meister einen Vertrag über 1 ½ Jahre. Heute um 13 Uhr stellte sich der neue Trainer im Rahmen einer Pressekonferenz den Fragen der Journalisten.... Mehr lesen
Gulácsi, Ilsanker und Quaschner weg: RB Leipzig wildert in Salzburg
Die Frage, wie Red Bull Salzburg in der nächsten Saison aufgestellt sein wird, beschäftigt nicht nur die Fans der Roten Bullen. Auch die Ligakonkurrenz lechzt nach Schwächung des Doublegewinners. Der einstige Red-Bull-Sportdirektor und jetzige RB-Leipzig-Coach Ralf Rangnick gibt bereits eine Richtung im Konzern vor und warb nun weitere drei... Mehr lesen
RB-Salzburg-Fans über Rangnicks Transfer-Enthüllungen: „Der Zeitpunkt ist eine Frechheit“
Ralf Rangnick ließ zuletzt mit Aussagen aufhorchen, dass einige Spieler von Red Bull Salzburg in der kommenden Spielzeit bereits in Leipzig spielen werden. André Ramalho und Kevin Kampl gelten nun bereits offiziell als fixe Abgänge im Sommer 2015. Wir haben uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, umgehört... Mehr lesen
Fußballimperium Red Bull – die „Qual der Wahl“ zwischen Leipzig und Salzburg
Das Imperium Red Bull – Warum sich Red Bull mittlerweile eine eigene kleine Fußballwelt aufgebaut hat und warum für die „Filiale“ in Salzburg die nächste Saison die allerwichtigste seit der Gründung sein könnte. Alle gegen Red Bull Die beiden europäischen Fußballteams des österreichischen Getränkeherstellers sind derzeit in aller Munde.... Mehr lesen
Red Bull Salzburg schiebt fünf Spieler nach Liefering – und Rangnick verheddert sich…
Red Bull Salzburg schob gestern fünf Spieler in die Regionalliga zur zweiten Mannschaft, den FC Liefering, ab. Douglas da Silva, Cristiano, Leonardo, Rasmus Lindgren und Joaquin Boghossian müssen ab sofort mit der Regionalligamannschaft trainieren – spielen darf das Quintett allerdings nicht. Dies wäre nur bei Anif möglich, das die... Mehr lesen
Alles neu macht der Juni – Niederlande raus, Deutschland rein bei Red Bull Salzburg
Wer A sagt, muss auch B sagen. Dietrich Mateschitz griff wieder einmal ordentlich ins Geldtascherl und engagierte mit Roger Schmidt, Ralf Rangnick und Gerard Houllier ein Talent und zwei Topleute. Nach der schwierigen Zeit mit Ricardo Moniz setzt man in Fuschl auf Schwarz-Rot-Gold-Blau-Weiß statt auf Oranje. Eine Analyse der... Mehr lesen
Rainer Scharinger neuer Coach – Altach traut sich
Altach scheiterte in der abgelaufenen Spielzeit am eigenen Aktionismus. So schlecht agierte das Team unter Adi Hütter nicht, ein gewisses Spielpech war nicht abzusprechen. Nachfolger Edi Stöhr ist zwar unbestritten ein Fachmann, aber eng mit dem Lokalrivalen Austria Lustenau verbunden gewesen und im Endeffekt scheiterte er. Mit Rainer Scharinger... Mehr lesen
Chaos in Hoffenheim

Chaos in Hoffenheim

Fankurve 11.Februar.2012 0

Vor etwa drei Jahren war die Welt im beschaulichen Hoffenheim noch in Ordnung. Die TSG 1899 befand sich in ihrer ersten Bundesliga-Saison in einer Tabellenregion, die für den Start im internationalen Geschäft berechtigt. Ralf Rangnick ließ den attraktivsten Fußball in der Bundesliga spielen, die Mannschaft war jung und entwicklungsfähig... Mehr lesen
Projektstart: Kopfsache – Auszeit für Körper und Geist
Viele kennen Betroffene oder fühlten sich selbst schon ausgebrannt, doch wieviele sprechen darüber? Im Zuge des Projekts „Kopfsache“ werden Fälle und Lösungsansätze vorgestellt, Interviews gemacht und vielleicht wird auch der eine oder andere zum Nachdenken angeregt. Vier Fußballportale wollen mit dem Projekt „Kopfsache“ Aufmerksamkeit erregen und für Aufklärung sorgen.... Mehr lesen
Abseits.at-Leistungscheck – Dauerbrenner Christian Fuchs überzeugt mit eindrucksvollen Werten
In dieser neuen Serie nehmen wir die Statistikwerte unserer Legionäre in der ersten deutschen Bundesliga ganz genau unter die Lupe. Zuerst arbeiten wir für jeden einzelnen Spieler die bisher gespielten Runden auf, danach ergänzen wir nach jedem Spieltag die Werte für unsere österreichischen Exporte. Den Anfang macht Christian Fuchs,... Mehr lesen
Ralf Rangnick: Bewusstseinserweiterung im Fußball – Enkes Erbe?
Ralf Rangnick ist als Trainer des FC Schalke 04 zurückgetreten. Aufgrund eines Erschöpfungssyndroms trat der Coach der Gelsenkirchener zurück, die Gesundheit gehe laut einer Pressemitteilung auf jeden Fall vor. Die umfassende Begrüßung des Entschlusses des „Fußballprofessors“ wäre wohl vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen. Claudia Heil (Judo), Kenny... Mehr lesen
Lehmann kein Thema: Schalke 04 verzichtet auf Sensationstransfer
Es wäre wohl DAS Comeback schlechthin in der deutschen Bundesliga in diesen Sommer gewesen. Nachdem Nationaltorhüter Manuel Neuer nach zähen Verhandlungen im Mai den FC Schalke 04 in Richtung Bayern München verlassen hatte und Ralf Fährmann von Eintracht Frankfurt als dessen Nachfolger verpflichtet worden war, stand zuletzt auch die... Mehr lesen
cialis kaufen