Überraschung des Spieltags (1): Die Offensivpower von St.Pölten
Die erste Überraschung der neuen Bundesligasaison sind die vier Auftakttore des letztjährigen Prügelknaben. Der SKN St.Pölten präsentierte sich schon in der ersten Partie merklich anders, als in der über weite Strecken zähen alten Saison. Gerademal 28 Tore erzielten die St.Pöltner in der vergangenen Saison in den 36 Runden bis... Mehr lesen
Zwei DFB-Talente für Salzburg, vieles neu in St.Pölten
Das nationale und internationale Transferkarussell dreht sich. Wir liefern euch regelmäßig kompakte Infos über die letzten Übertritte in der Welt des Fußballs. David Stec RV, 24, AUT | SKN St.Pölten – > Pogon Szczecin Nach neun Jahren verlässt David Stec den SKN St.Pölten und wechselt nach Polen. Der 24-jährige... Mehr lesen
Die großen Gewinner in der sky go Erste Liga: Eler, der halbe LASK und einige Wattener
Zum Abschluss der Saison 2016/17 in der sky go Erste Liga bewerten wir die Leistungsdaten der zehn Vereine. Wir achten dabei auf Tore und Assists, die man ohnehin in mehreren Medien und Datenbanken nachlesen kann, aber auch die Assist-Assists, also die Vorlagen zu Torvorlagen. Dabei kann ein Tor auch... Mehr lesen
Vor dem Saisonfinish: Die Assist-Assist-Könige und besten „Gesamtscorer“ der sky go Erste Liga
Fünf Partien sind in der sky go Erste Liga noch zu absolvieren und der Titelkampf beschränkt sich nur noch auf die aktuell gleichauf liegenden Linzer und St.Pöltener. Die Frage nach dem Torschützenkönig dürfte auch schon geklärt sein: Innsbrucks Thomas Pichlmann hält bei 19 Saisontreffern und erzielte damit vier mehr... Mehr lesen
Nach 1:2 in Wiener Neustadt: Woche der Wahrheit für den LASK
Beim LASK ist nach der unnötigen, wie schmerzhaften Niederlage beim SC Wiener Neustadt Wundenlecken angesagt. Die Leistung war eines potentiellen Aufsteigers nicht würdig und auch die Fans lassen kein gutes Haar an ihrer Mannschaft. Bereits am kommenden Freitag könnte sich das Thema Aufstieg für den LASK praktisch erledigt haben.... Mehr lesen
René Gartler im Fan-Talk: „Die Voraussetzungen unter Schöttel waren einfach keine guten“
Sandhausen-Legionär René Gartler stellte sich im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, den Fragen der Fans. Er spricht über Probleme mit seinem Ex-Coach Peter Schöttel, den Unterschied zwischen Österreichs Bundesliga und der zweiten Leistungsklasse in Deutschland und gibt sich zum Schluss noch die Ehre eines Wordraps. goodfella: „Immer dann... Mehr lesen
St. Pauli steckt endgültig im Keller fest, Aue atmet auf, harte Zeiten für Gartler
Neben der heimischen tipico Bundesliga und der deutschen Eliteliga ist wohl keine Spielklasse für Marcel Koller derart interessant wie die 2. deutsche Bundesliga. Schließlich tummeln sich dort in zahlreichen Klubs (potentielle) Nationalteamakteure, denen es genau auf die Beine zu schauen gilt. Auch in der 41. Saison reißt der Boom... Mehr lesen
Die neuen ÖFB-Legionäre in der 2.Bundesliga: Trimmel, Gartler und Zulj
Deutschland zählt für österreichische Spieler mittlerweile als erste Option wenn es darum geht, ins Ausland zu wechseln – aus nachvollziehbaren Gründen. Auch in der aktuellen Transferperiode zog es bisher den einen oder anderen Österreicher ins Nachbarland. Keine andere Nation hatte in der abgelaufenen Saison mehr Legionäre in der 2.Bundesliga... Mehr lesen
Transferupdate: Vieles neu in Österreich und Deutschland
Im Rahmen eines Kurzüberblicks widmen wir uns den aktuellsten Transfers von der nationalen und internationalen Fußballbühne. Die folgenden Transfers gehen diesen Sommer fix über die Bühne.   Aaron Hunt – > VfL Wolfsburg Nach 13 Jahren verlässt Aaron Hunt Werder Bremen und schließt sich dem VfL Wolfsburg an. Der... Mehr lesen
Toranalyse zur 30. Runde der tipp3-Bundesliga | Schicker, Silvio, Gartler
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder  taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 30. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Rene Schicker (Admira Wacker), Silvio (WAC) und Rene Gartler (SV Ried)... Mehr lesen
Rapid verpflichtet Schobesberger – Gartler und Bergmann als mögliche Neue
Rund um den SK Rapid Wien gibt es derzeit nicht nur einige Transfergerüchte, auch einen Abschluss konnte der Rekordmeister auf dem Transfermarkt bereits verbuchen. Philipp Schobesberger kommt im Sommer aus Pasching und erhielt einen Dreijahresvertrag bei den Hütteldorfern. Was kann man vom jungen Flügelspieler erwarten und welche Transferaktivitäten stehen... Mehr lesen
abseits.at Scorerwertung der Effizienz – 24.Spieltag
Torschützen-, Assist- und Scorerlisten sind nicht immer der Indikator über den tatsächlichen Wert eines Spielers. Gerade in der heutigen Zeit wird etwa ein Stürmer nicht mehr nur an seinen Toren gemessen – andererseits werden Außenverteidiger oder defensive Mittelfeldspieler nicht immer entsprechend gewürdigt, obwohl sie in der Entstehungsgeschichte eines Tores... Mehr lesen
Im Namen des Vaters (3) – Die Gartlers und die Schachners
Nature versus nurture: Was macht uns zu dem Menschen der wir sind? Wer bestimmt unsere Neigungen, Interesse, Geschicke und Talente? Der Gen-Pool oder unsere Lebenssituation? Fest steht, dass wir dann und wann die Berufe unserer Eltern ergreifen. Auch Fußballer haben Söhne und werden oft mit der Frage konfrontiert, ob... Mehr lesen
Toranalyse zur 7. Runde der tipp3-Bundesliga | Hierländer, Gartler, Hinterseer
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder  taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 7. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Stefan Hierländer (Red Bull Salzburg), Rene Gartler (SV Ried) und Lukas... Mehr lesen
Saisonrückblick SV Ried: Shootingstars Zulj und Meilinger, Ausdienen der spanischen Legionäre
Im Zuge unseres ausführlichen Saisonrückblicks werten wir unsere Effizienzlisten aus, werfen einen Blick auf die Statistiken und betrachten die Tops und Flops der einzelnen Bundesligaklubs. Dabei starten wir von unten nach oben und bewerten die Leistungen der Spieler in der abgelaufenen Saison. Die SV Ried verpasste den Europacupplatz nur... Mehr lesen
3:1 über Ried: Austria mit passsicherer Zentrale und besseren Abschlüssen
Die Austria büßte in den letzten Wochen etwas von ihrem Vorsprung auf den Zweitplatzierten Red Bull Salzburg ein. Gegen die SV Ried wäre somit ein Sieg enorm wichtig, um die heiße Schlussphase der Meisterschaft möglichst abzukühlen. Doch die Rieder sind seit Jahren als Favoritenschreck bekannt, die insbesondere als hervorragend... Mehr lesen
abseits.at Scorerwertung der Effizienz – 27.Spieltag
Torschützen-, Assist- und Scorerlisten sind nicht immer der Indikator über den tatsächlichen Wert eines Spielers. Gerade in der heutigen Zeit wird etwa ein Stürmer nicht mehr nur an seinen Toren gemessen – andererseits werden Außenverteidiger oder defensive Mittelfeldspieler nicht immer entsprechend gewürdigt, obwohl sie in der Entstehungsgeschichte eines Tores... Mehr lesen
Toranalyse zur 27. Runde der tipp3-Bundesliga | Gartler, Grünwald, Kampl
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder  taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 27. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Rene Gartler (SV Ried), Alexander Grünwald (Austria Wien) und Kevin Kampl... Mehr lesen
Individuelle Fehler besiegeln 2:3-Niederlage Rapids in Ried: Wie geht’s weiter in Grün-Weiß?
Rapid schlittert mit dem 2:3 bei der SV Ried in die statistisch betrachtet größte Misserfolgsserie seit 6 ½ Jahren. Bereits früh im Spiel wurde Rapid kalt erwischt, kämpfte dann gut zurück und erwies sich kurz vor und kurz nach der Pause schließlich als schlampigeres zweier schlechter Teams. Gruppentaktische Veränderungen... Mehr lesen
Rene Gartler: Der Spezialist in Sachen „Comebacks“
Seit Rene Gartler im Sommer 2012 von Rapid Wien zur SV Ried ins Innviertel wechselte, blüht er regelrecht auf. Bisher stehen elf Bundesligatreffer auf seinem Konto, dazu kommt ein Tor in der Europa-League-Qualifikation  und zwei im ÖFB Cup. Somit konnte er in nur 19 Einsätzen für die Wikinger mehr... Mehr lesen
Toranalyse zur Herbstsaison der tipp3-Bundesliga | SV Josko Ried
Wenige Wochen vor dem Start in die Frühjahrssaison der tipp3-Bundesliga nimmt abseits.at die zehn Vereine genauer unter die Lupe. Nach den Spielerbewertungen und den Verbesserungstipps, werden in diesem Teil einige Besonderheiten und taktische Highlights im Hinblick auf die erzielten Tore betrachtet. In diesem Artikel betrachten wir die SV Ried,... Mehr lesen
Ried auf dem Prüfstand: Zulj als großer Gewinner der Hinrunde, Ex-Wiener-Neustädter die Schwächsten
Im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum wurden zum Ende der vergangenen Herbstsaison die Fans nach ihren Benotungen für die Spieler der tipp3-Bundesliga-Klubs gefragt. Wir errechneten den Mittelwert und bewerten alle Bundesligakicker, die ausreichend oft zum Einsatz kamen. Die Bewertungsskala reicht von 1 (sehr schwach) bis 10 (sehr gut).... Mehr lesen
Sechs Assist-Assists in acht Spielen: Kevin Kampl ist aktuell der beste Einfädler der tipp3 Bundesliga
Nach dem ersten Saisondrittel präsentierten wir die zwischenzeitliche Rangliste der „Einfädler“, also der Spieler, die die meisten Assists zu einem Assist gaben. Dies ist nun erst vier Runden her – damals führte mit Rapids Mario Sonnleitner ein Innenverteidiger diese Liste an. Doch mittlerweile hat sich einiges getan und die... Mehr lesen
abseits.at Scorerwertung der Effizienz – 16.Spieltag
Torschützen-, Assist- und Scorerlisten sind nicht immer der Indikator über den tatsächlichen Wert eines Spielers. Gerade in der heutigen Zeit wird etwa ein Stürmer nicht mehr nur an seinen Toren gemessen – andererseits werden Außenverteidiger oder defensive Mittelfeldspieler nicht immer entsprechend gewürdigt, obwohl sie in der Entstehungsgeschichte eines Tores... Mehr lesen
Beweglicheres System gab den Ausschlag: Grazer schlagen die SV Ried mit 3:1
In Graz erwartete die Rieder eine schwere Aufgabe. Sturm feierte zuletzt zwei Siege und somit wieder eine Fortsetzung ihrer Berg-und-Tal-Fahrt, allerdings kamen auch die Oberösterreicher mit breiter Brust angereist. Nach schwierigen Wochen konnten sie mit einem Kantersieg unter immer-wieder-Neo-Trainer Gerhard Schweitzer etwas Selbstvertrauen zurückholen und wollten diesen Aufwärtstrend in... Mehr lesen
abseits.at Scorerwertung der Effizienz – 15.Spieltag
Torschützen-, Assist- und Scorerlisten sind nicht immer der Indikator über den tatsächlichen Wert eines Spielers. Gerade in der heutigen Zeit wird etwa ein Stürmer nicht mehr nur an seinen Toren gemessen – andererseits werden Außenverteidiger oder defensive Mittelfeldspieler nicht immer entsprechend gewürdigt, obwohl sie in der Entstehungsgeschichte eines Tores... Mehr lesen
Toranalyse zur 15. Runde der tipp3-Bundesliga | Mader, Jun, Gartler, Schiemer
In dieser Serie sollen jede Runde parallel zu den üblichen Spielanalysen ein paar Tore hinsichtlich der Entstehung, individueller Fehler oder  taktischer Feinheiten genau untersucht und analysiert werden. In der Toranalyse zur 15. Runde nimmt abseits.at die Treffer von Florian Mader, Tomas Jun (beide Austria Wien), Rene Gartler (SV Ried)... Mehr lesen
Lupenreiner Gartler-Hattrick ebnet Riedern den Weg zum Kantersieg über Mattersburg
Es war ein Spiel zwischen zwei kriselnden Teams. Die Rieder tun sich in diesem Jahr ohnehin schwer, mussten letzten Woche auch noch eine derbe Klatsche gegen die Wiener Austria hinnehmen. Für die Mattersburger sah es noch schlimmer aus, sie hatten bereits seit acht Ligapartien nicht mehr gewonnen. Der letzte... Mehr lesen
abseits.at Scorerliste der Effizienz – 11.Spieltag
Torschützen-, Assist- und Scorerlisten sind nicht immer der Indikator über den tatsächlichen Wert eines Spielers. Gerade in der heutigen Zeit wird etwa ein Stürmer nicht mehr nur an seinen Toren gemessen – andererseits werden Außenverteidiger oder defensive Mittelfeldspieler nicht immer entsprechend gewürdigt, obwohl sie in der Entstehungsgeschichte eines Tores... Mehr lesen
Erstes Gegentor als taktisches Symbol: Ried zerlegt den Wolfsberger AC mit 5:2!
Auswärts bei einem Aufsteiger ist selten eine einfache Aufgabe – und so eine hätte dem SV Ried beim Wolfsberger AC bevorstehen sollen. Es kam aber gänzlich anders, denn die Gäste feierten eine nie gefährdeten 5:2-Erfolg. Die zwei Gegentore kamen sogar beide in der Schlussphase und es war letztlich eine... Mehr lesen
Salzburg dominiert Ried in Unterzahl – schlechte Chancenauswertung sorgt aber für 1:1
Nach zahlreichen Neuzugängen und herber Kritik am Umgang mit den „älteren“ Spielern empfingen die Salzburger zuhause die SV Ried und waren zum Siegen verurteilt, um den Druck von ihren Neuzugängen zu nehmen. Die Innviertler waren dabei ein wünschenswerter Gegner, in den letzten drei Partien holten sie keinen einzigen Punkt.... Mehr lesen
Bravo Ried! Respektabler 2:1-Sieg über Legia Warschau, aber mit einem dunklen Fleck
Sechs bzw. neun Minuten fehlten den Riedern zum perfekten Auftakt in die Europa-League-Qualifikationsrunde drei. Die eine halbe Stunde zu zehnt spielenden Kicker von Legia Warschau kamen nach den Toren von Rene Gartler (51.) und Anel Hadzic (62.) durch Danijel Ljuboja (84.) spät noch zum Anschlusstreffer zum 2:1-Endstand. Aufstellungen Heinz... Mehr lesen
2:0 in der Südstadt – Gartlers Tore sichern Ried Auftaktsieg
Im ersten Sonntagsspiel der neuen Bundesligasaison trennten sich Admira Wacker Mödling und die SV Ried 0:2. Im Duell der beiden Europacupstarter machte Rieds Neuzugang Rene Gartler mit einem Doppelpack in der ersten Halbzeit den Unterschied aus. Gegen das starke Defensivkollektiv der Oberösterreicher taten sich die Hausherren schwer und bleiben... Mehr lesen
Umfeld- und Taktikanalyse SV Ried – Mehr als ein Verein auf Oberösterreichisch
Die SV Ried ist im Kreis der österreichischen Spitzenklubs angekommen. Auch wenn es nach dem Vizemeistertitel 2007, den Herbstmeistertiteln 2010 und 2011 sowie den Cupsiegen 1998 und 2011 nicht zu einem Titel zum Hunderter reichte – Ried erweitert die „Big four“ auf fünf. Der Verein steht über allem Die... Mehr lesen
Kaderanalyse SV Ried – Im Zeichen taktischer Neuerungen
Es wäre falsch, das Wort „ausgelutscht“ in Bezug auf das Rieder 3-3-3-1 zu verwenden. Dass es aber auf Dauer nicht ausschließlich mit einem Plan A gehen wird, weiß man im Innviertel. Der Kader wird somit auf die Kompatibilität eines Systems mit Viererkette abgeklopft.     Tormänner  Unumstrittene Nummer eins... Mehr lesen
Die Chance auf einen Mini-Umbruch: Das sind die auslaufenden Verträge beim SK Rapid Wien!
Die erneut durchwachsene Leistung des inkonstanten SK Rapid in Innsbruck lässt einige Fans vor dem Auswärtsspiel in der Südstadt gegen eine motivierte Admira zittern. Mit einer Niederlage bei der Admira und einem gleichzeitigen Sieg von Red Bull Salzburg bei der Austria, wären die Titelträume der Hütteldorfer wohl schon dahin.... Mehr lesen
Die Chance gleichzuziehen: Rapid am Innsbrucker Tivoli gefordert!
Der SK Rapid Wien kann heute mit einem Sieg über den FC Wacker Innsbruck wieder punktemäßig mit Red Bull Salzburg gleichziehen. Das letzte Spiel in Innsbruck entschied Rapid klar mit 3:0 für sich – übrigens genauso wie das vorletzte. Seit dem letzten Auswärtssieg in Innsbruck hat sich bei Rapid... Mehr lesen
3:0 – Rapids Ersatzspieler kämpfen gute, aber schlampige Kapfenberger nieder!
Dem SK Rapid Wien gelang im gestrigen Mittwochabendspiel gegen den Kapfenberger SV 1919 ein Befreiungsschlag. Auch wenn sich die Grün-Weißen gegen mutige Kapfenberger lange Zeit schwer taten, steht unterm Strich ein deutlicher 3:0-Sieg, der vor den kommenden Wochen, in denen sich Rapids Konkurrenten gegenseitig Punkte wegnehmen werden, sehr wichtig... Mehr lesen
Stark als Kader: Rapid wird ruppiger – aber auch flexibler!
Mit der 1:3-Niederlage in Salzburg erlitt Rapid einen kleinen Dämpfer im Titelrennen, verlor die Tabellenführung an den Salzburger Titelfavoriten. Dennoch lieferte das Spiel einige positive Erkenntnisse und das Programm der nächsten Wochen spricht auch eher für den SK Rapid als für Red Bull Salzburg oder den FK Austria Wien,... Mehr lesen
Rapids Herbst – Teil 3: Flügel- und Mittelsturm
Keiner gleicht dem anderen – Das könnte man über Rapids Stürmer sagen. Nachdem wir uns mit den personellen Stärken und Schwächen von Abwehr und Mittelfeldzentrale beschäftigt haben, setzen wir uns in diesem dritten Teil mit den Stürmertypen und ihrer Darbietung im Herbst auseinander. „Christopher Trimmel, Guido Burgstaller und Christopher... Mehr lesen
Schwierige Zeiten für den Straßenkicker: Das Karriere-Dribbling des Rene Gartler
Viele bezeichnen ihn als besten Techniker, viele auch als größten Chancentod Rapids. Doch was für ein Typ ist der Wiener „Straßenkicker“ Rene Gartler wirklich? Und wieso hat er noch nicht den Durchbruch geschafft? Wir werfen einen Blick auf seinen Werdegang, seine Stärken und seine Schwächen? Er läuft in großen... Mehr lesen
Wenn das Tor wie vernagelt ist: Rapid kommt in Kapfenberg über ein 0:0 nicht hinaus!
Es war einer dieser verhexten Tage, an denen der Ball einfach nicht ins Tor will. Eine alte Fußballerweisheit war förmlich spürbar: Rapid hätte in Kapfenberg noch stundenlang weiterspielen können, ohne den Ball im Tor unterzukriegen. Dabei war die eklatante Abschlussschwäche, die nach den letzten Spielen eigentlich wie weggeblasen schien,... Mehr lesen
Bewegungstherapie in der Länderspielpause: Rapid besiegt Hartberg mit 3:1 (Highlights im Artikel)
Der SK Rapid nutzte die Länderspielpause um gegen den Tabellenletzten der Ersten Liga zu testen: Der TSV Hartberg war am Freitagnachmittag zu Gast in Hütteldorf und schlug sich gegen eine dezimierte Rapid-Elf recht gut, ließ dem Rekordmeister des Öfteren keinen Platz, wodurch dieser wiederum sein Spiel nicht aufziehen konnte.... Mehr lesen
Rapid weiterhin schwach: Überheblichkeit kostet Sieg gegen Wiener Neustadt!
Der SK Rapid kommt im Gerhard-Hanappi-Stadion gegen Peter Stögers Abstiegskandidaten aus Wiener Neustadt über ein 1:1 nicht hinaus. Der späte Ausgleich aus einem Elfmeter durch Thomas Helly war die gerechte Strafe dafür, dass die Hütteldorfer sich über lange Zeit überheblich und zu wenig zielstrebig präsentierten. Dabei fing alles perfekt... Mehr lesen
5:1 – Rapid zerlegt dezimierte Kapfenberger und überzeugt dabei mannschaftstaktisch!
Rapid kann noch gewinnen: Nach dem 5:1-Sieg über den Kapfenberger SV 1919 rückt das Team von Peter Schöttel zumindest bis heute Nachmittag auf den vierten Tabellenrang vor. Was machte Rapid anders als in den letzten Spielen? Wieso gab es gegen Kapfenberg nach fünf sieglosen Ligaspielen in Folge ein Schützenfest?... Mehr lesen