Nicht nur im Pressing stark: Atléticos durchdachte Mechanismen im Offensivspiel
Über das Defensivverhalten und Pressing von Atletico Madrid wurde ja bereits viel geschrieben. Dieses gehört zweifellos zu den besten und diszipliniertesten in Europa. Doch auch im Angriffsspiel verfügen die Spanier über durchaus interessante und vor allem erfolgreiche Mittel. Diese sollen hier genauer untersucht werden. Grundformation Atletico spielt zumeist in... Mehr lesen
Stürmender Innenverteidiger: Christoph Schösswendter ist nicht nur bei Standards torgefährlich
Heute Abend empfängt Admira Wacker Mödling in der BSFZ-Arena die Wiener Austria. Mit einem Sieg könnten die Niederösterreicher den Abstand zu Platz drei auf zwei Punkte verkleinern. Eine wichtige Rolle bei ihnen dürfte dabei einmal mehr Christoph Schösswendter spielen – jedoch nicht nur defensiv, sondern auch offensiv. Mit einem... Mehr lesen
Rapid im Fokus (7) – Verbesserungen und bekannte Probleme gegen den SV Grödig sichtbar
Rapid Wien gewinnt gegen Grödig; eine grundsätzlich gute Vorstellung auf heimischem Boden, wenn auch mit knappem Ergebnis. Das Chancenplus für Rapid war allerdings eindeutig, trotz einiger sich wiederholender Probleme. Orientierung des Teams Grundsätzlich hatte Rapid leichte Verbesserungen im Stellungsspiel in Ballbesitz in den vorderen Linien. So formierte man sich... Mehr lesen
Der Traum von Berlin: Bremen nach Sieg über Bayer im Cup-Halbfinale
Die Bremer hatten das letzte Bundesligaspiel deutlich gegen Mönchengladbach verloren. Dies starken Mannorientierungen im Pressing, die nicht grifffen, sowie die fehlende Chancenerarbeitung waren ausschlaggebend für die Niederlage. Gegen Bayer Leverkusen hatte man einen nominell stärkeren Gastgeber im DFB-Pokal. Umstellungen gegenüber dem Gladbach-Spiel sollten jedoch den Sieg bringen. Bayers fehlende... Mehr lesen
Vielversprechende Entwicklung unter Thorsten Fink: Austria besiegt Basel mit 3:1
Ein wichtiger Test stand gestern für die Austria an, denn Coach Thorsten Fink traf auf seinen ehemaligen Verein, den FC Basel. An Basel hat man vor allem in Salzburg keine schönen Erinnerungen, schied man doch gegen den FCB im Achtelfinale der Europa League 2014 aus. Die Mannschaft der Schweizer... Mehr lesen
Niederlage bei Ogris-Debüt: Salzburgs Dynamik zu hoch für Austrias einfache Abläufe
Das erste Spiel der tipico Bundesliga nach der Länderspielpause war ein sehr interessantes. Nicht nur weil mit Red Bull Salzburg und Austria Wien die beiden letzten Meister aufeinandertrafen. Nicht nur weil die Partie äußerst unterhaltsam war. Sondern in erster Linie weil bei den Wiener mit Andreas Ogris ein neuer... Mehr lesen
Altachs 3-4-1-2 fehlt die Absicherung – Austria gewinnt Fehlerorgie 5:2
Zum Start der 21. Runde in der tipico Bundesliga empfing die Wiener Austria den SCR Altach. Die Hauptstädter standen nach der letztwöchigen Niederlage im Kampf um einen Europacupstartplatz bereits unter Druck, zumal es sich beim Gegner um den Tabellendritten handelte. In einer wahren Fehlerorgie setzten sie sich aber 5:2... Mehr lesen
Arsenal in der Krise (4) – Kompaktheitsprobleme und schwaches Umschaltspiel
Seit 2005 hat Arsenal nur einen Titel geholt; den FA-Cup in der vergangenen Saison. Lange Zeit wurden Wenger mangelnde Investitionen vorgeworfen. Gleichzeitig wurde von seinen Anhängern entgegengehalten, dass dieser Sparkurs benötigt sei, um das neue Stadion und weitere infrastrukturelle Projekte zu finanzieren. Das hat sich allerdings in den letzten... Mehr lesen
Schwach im Aufbauspiel, nicht zwingend genug: Damari schießt nervöse Rapid-Elf K.O.
Das Ernst-Happel-Stadion ist für Rapid einfach kein guter Derbyboden. Die Hütteldorfer legten gestern Nachmittag eine nervöse, spielerisch schwache erste Hälfte hin und wachten erst auf, als es schon viel zu spät war. Knapp wurde es trotzdem nochmal, aber das war sicher nicht einer durchgängig strukturierten Leistungen, sondern eher dem... Mehr lesen
Geringe Kompaktheit im Zentrum und Staffelungsprobleme im Spielaufbau: Sturm kontert Austria dreimal aus
Im ersten Spiel der 14. Runde der Bundesligasaison 2014/2015 empfing die Wiener Austria in der Generali Arena den SK Sturm. Die beiden Teams lagen vor dem Spiel gleich auf: jeweils 16 Punkte und 16:18 Tore. In einem munteren Spiel – insgesamt gab es 34 Torschüsse – setzten sich die... Mehr lesen
Mattersburg in allen Spielphasen überlegen, aber zu ineffizient – LASK nach 1:0 Tabellenführer
Am Freitagabend kam es im Pappelstadion zum Aufeinandertreffen der beiden aktuell besten Mannschaften in der Sky Go Erste Liga: Tabellenführer Mattersburg empfing Verfolger LASK. Die Burgenländer waren in allen vier Spielphasen überlegen, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. Die Linzer gewannen mit 1:0 und sind nun Erster. Entschieden wurde... Mehr lesen
Vierter nach elf Runden | Altachs Aufschwung und seine Hintergründe
Nach elf Spieltagen liegt der SC Rheindorf Altach auf dem überraschenden vierten Platz in der österreichischen Liga – nur hinter den beiden Großteams Rapid Wien und Red Bull Salzburg, sowie dem Überraschungstabellenführer Wolfsberger AC. Trotz des geringsten Budgets der Liga können sie unter anderem Teams wie Austria Wien und... Mehr lesen
abseits.at scoutet Sturm Graz (5): Das Umschaltspiel
In dieser Serie soll es um eine beispielhafte Gegneranalyse gehen. Wie sehen Vorbereitungen im professionellen Bereich aus? Welche Aspekte werden geschildert? Diese Fragen sollen beantwortet werden. Neben den vielen statistischen- und Videoanalysen gibt es nämlich auch zuhauf reine Textanalysen im Profibereich, mit denen dem Trainer der gegnerischen Mannschaft durch... Mehr lesen
Das 2:3 gegen Sturm als Beispiel: Red Bull Salzburgs mögliche Anfälligkeiten unter Adi Hütter
Trotz des Trainerwechsels schien sich Red Bull Salzburgs Erfolgslauf der Vorsaison – begonnen unter Roger Schmidt – nahtlos in dieser Saison fortzusetzen. Sie demontierten zu Saisonbeginn eine Mannschaft nach der anderen, doch in den letzten Wochen zeigten sie einige Probleme; obwohl Neo-Trainer Adi Hütter natürlich einer der besten seines... Mehr lesen
Spätes Tor trübt Salzburger Dominanz – Bullen nach 2:1 gegen Malmö vor CL-Einzug
Im siebenten Anlauf soll es in der Ära von Red Bull für die Salzburger endlich mit dem Einzug in die Gruppenphase der Champions League klappen. Im Playoff-Hinspiel gewann der amtierende Doublesieger gegen Malmö FF mit 2:1. Franz Schiemer und Jonathan Soriano sorgten vor knapp 30.000 Zuschauern für die Tore... Mehr lesen
Aggressiver Rhythmus und gutes In-Game Coaching: Austria remisiert gegen Grödig
Im ersten Sonntagsspiel der neuen Saison trennten sich die Wiener Austria und der SV Grödig in der Generali Arena 1:1. Daniel Schütz brachte die Gäste zunächst in der 54. Minute in Führung, ehe der eingewechselte Ola Kamara in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer erzielte. Davor hatten die Grödiger den Matchball... Mehr lesen
Austria gegen Grödig: Zwei ähnliche Spielphilosophien und ein Schlüsselduell im Zentrum
Das erste Sonntagsspiel der Saison 2014/2015 in der tipico Bundesliga bestreiten der FK Austria Wien und SV Grödig. Die Salzburger schnappten den Wienern im Finish der vergangenen Spielzeit den Europacup-Startplatz vor der Nase weg. Doch nicht nur deshalb dürfte diese Partie eine äußerst interessante werden. Auf beiden Seiten gab... Mehr lesen
Szenenanalyse: Vier taktisch interessante und symbolische Aktionen aus den WM-Viertelfinalspielen
Die WM in Brasilien geht in die alles entscheidende Phase. Mit der Partie Brasilien gegen Deutschland wird heute das Halbfinale eröffnet, ehe morgen zwischen Niederlande und Argentinien der zweite Finalist ermittelt wird. In diesem Artikel blickt abseits.at nochmal auf vier prägende Szenen aus den Viertelfinalspielen zurück. Die Viertelfinalpartien brachten... Mehr lesen
Laufen bis der Arzt kommt: Südkorea spielt nicht spektakulär, aber intensiv
Mit vielen bekannten Namen ist die diesjährige Mannschaft von Südkorea nicht gespickt. Die Mannschaft des 45-jährigen Trainers Myung-bo Hong muss vor allem über den Kampf und ihre großen Fähigkeiten im Laufspiel zum Erfolg kommen. Obwohl die Gruppe für den Außenseiter aus Asien machbar erscheint, wird sie noch ein sehr... Mehr lesen
Honduras als krasser Außenseiter: Individuell schwächer und taktisch solide, aber wenig innovativ
Honduras agiert meistens in einem 4-4-1-1, in welchem die Flügel ab dem zweiten Drittel fokussiert werden, während im ersten Drittel meistens über die zentralen Spieler das Spiel geduldig aufgebaut und der Gegner angelockt wird. Ob sie bei dieser Weltmeisterschaft auch so agieren werden, ist aber fraglich. Vermutlich könnte es... Mehr lesen
Algeriens Taktik: Bosnische Handschrift für einst chaotische Nordafrikaner
Algeriens Spielweise bei der WM 2010 war zutiefst unattraktiv und unproduktiv. Die Nordwestafrikaner standen tief und vertrauten in der Offensive nur auf die individuellen Qualitäten der Einzelspieler. Die Folge: Man trat ohne eigenen Treffer die Heimreise an. Unter Vahid Halilhodzic hat sich der Spielstil jedoch geändert. Der 61-Jährige Bosnier... Mehr lesen
Die Stärken des „Pressingmonsters“ Chile und die Kluft zwischen Ausbeute und Aufwand
Chiles Trainer Jorge Sampaoli gilt als Anhänger von Marcelo Bielsa, unter dem er auch selbst spielte. Dementsprechend spektakulär ist das Spiel von La Roja. Der 54-Jährige setzt auf eine flexible 4-3-3-Grundordnung mit einem enorm starken Spiel gegen den Ball. Bezieht man die Ausbeute jedoch auf den Aufwand, erkennt man... Mehr lesen
Die interessante Taktik der Schweiz: Selbstbewusst, ausbalanciert und dennoch etwas wackelig
Mit dem sogenannten „Riegel“ als Vorgänger des Catenaccio revolutionierte die Schweiz unter Karl Rappan einst die Fußballwelt. Von einem derart destruktiven Spielstil sind die Eidgenossen unter Ottmar Hitzfeld allerdings weit entfernt. Der Spielstil stellt zwar nicht jeden zufrieden, ist aber balanciert angelegt und durchaus durchdacht. Das Pressing versuchen die... Mehr lesen
Eines der flexibelsten Teams der WM: Das ist die Spielweise Kolumbiens
In den frühen 90er-Jahren trat Kolumbien das erste Mal in den Fokus der breiten Fußballwelt. Damals spielten die Cafeteros einen ansehnlichen, mutigen, taktisch interessanten Offensivfußball. Die aktuelle Generation agiert strukturierter, verfügt in der Offensive aber ebenso über enormes Potenzial und spielt aggressiv. Angesichts des enormen Offensivpotenzials ist Kolumbien naturgemäß... Mehr lesen
Bosnien-Coach Susic: „Wir können nicht verteidigen, deshalb greifen wir an“
Die Auswahl von Bosnien und Herzegowina qualifizierte sich mit einer durchaus eindrucksvollen Bilanz für die WM-Endrunde in Brasilien. Acht Siege aus zehn Spielen, aber vor allem die 30 erzielten Toren suggerieren eine offensive Spielweise. Und tatsächlich sucht das Team von Safet Susic in erster Linie über die Offensivpower seiner... Mehr lesen
Die extrem flexible Turniermannschaft: Das macht Italiens Team heuer stark
Die Italiener können im Grunde genommen in verschiedenen Formationen auftreten: entweder im 4-3-1-2, 4-3-2-1 oder im 3-5-2, was den Zentrumsfokus gut herausstreicht. Damit können sie je nach Gegner variieren und dessen Schwächen bespielen bzw. dessen Stärken minimieren. Es war dies auch der Grund für die Vize-Europameisterschaft 2012 und ist... Mehr lesen
Die griechische WM-Taktik: Passiv und abwartend, aber nicht leicht zu knacken
Das System der Griechen variiert je nach der Besetzung in der Mittelfeldzentrale. Am ehesten kann man es als ein 4-1-4-1-System bezeichnen, allerdings ist es aufgrund der beiden nominellen Spitzen an den Flügelpositionen auch als 4-1-2-3 zu titulieren. Das klingt zwar offensiv, ist es aber aufgrund des tiefen Schwerpunkts der... Mehr lesen
Terrence Boyd und die Systemfrage bei Rapid Wien: Passt er oder passt er nicht?
Am vergangenen Sonntag erreichte der SK Rapid Wien beim SV Grödig ein 2:2-Unentschieden, wodurch man gegen den Aufsteiger zwar ohne Saisonsieg bleibt, die Qualifikation für das internationale Geschäft in der kommenden Saison jedoch quasi fixiert wurde. Zweifacher Torschütze für die Hütteldorfer war Terrence Boyd – ein Spieler, über den... Mehr lesen
Zwischen Genie und Wahnsinn: Henrikh Mkhitaryan, das Problemkind des BVB?
Borussia Dortmund ist am Dienstagabend trotz eines beeindruckenden 2:0 gegen Real Madrid aus der UEFA Champions League ausgeschieden. Den Aufstieg verpasste man in erster Linie aufgrund einer schlechten Chancenauswertung und dabei geriet besonders ein Spieler heftig in die Kritik: Henrikh Mkhitaryan. Der Armenier, für den der BVB im Sommer... Mehr lesen
Starkes Spiel gegen den Ball und gefährliche Standardsituationen | Braunschweig besiegt Mainz mit 3:1
Mit Braunschweig und Mainz trafen am Dienstagabend in der Bundesliga zwei typische Konzeptteams aufeinander. Der Tabellenletzte Braunschweig gewinnt durch geschickte Anpassungen und etwas Glück bei den Standards, beim Europa-League-Aspiranten letztlich verdient. Zeichnet Braunschweig vor allem eine hohe Vielzahl an Varianten im Spiel gegen den Ball aus, gelingt es Mainz... Mehr lesen
Ein 6:0-Debakel zum Jubiläum – Arsenals Probleme im Zentrum gegen Chelsea
Das Topspiel der 31. Runde in der englischen Premier League lautete Chelsea gegen Arsenal. Die beiden Klubs sind im Titelkampf mittendrin, belegten vor dem Spiel die Plätze eins und drei. An der Stamford Bridge setzen sich die Blues mit 6:0 durch und vermiesten Arsene Wenger damit sein 1000. Spiel... Mehr lesen
Aktives statt passives Spiel gegen den Ball – Wiener Neustadt erkennt den Trend der Zeit
Jahr ein Jahr aus wird der SC Wiener Neustadt als Abstiegskandidat gehandelt, doch immer wieder schafften es die Niederösterreicher, die Klasse zu halten. Als Erfolgsrezept dazu galten landläufig die aufopferungsvolle Spielweise und das Glück. Mittlerweile gelang es Trainer Heimo Pfeifenberger jedoch, auch einen Spielstil zu etablieren, der außerhalb des... Mehr lesen
Viele Umschaltmomente, schlechte Entscheidungen und treffsichere Joker – Admira besiegt Rapid 2:1
Im Sonntagsspiel der 23. Runde der tipp3-Bundesliga empfing Admira Wacker Mödling den SK Rapid. Die Wiener wollten den Schwung von letzter Woche, als man die Austria im Derby 3:1 besiegte, mitnehmen und wieder zum zweitplatzierten SV Grödig aufschließen. In der Südstadt mussten sie sich jedoch mit 1:2 geschlagen geben.... Mehr lesen
Spielzug der Woche: Valencias Umschaltspiel gegen den FC Barcelona
In dieser Rubrik nehmen wir regelmäßig interessante Spielzüge unter die Lupe und wollen diese im Detail analysieren. Dabei wollen wir uns nicht ausschließlich auf Tore und Offensivaktionen beschränken, sondern auch gelungenen Defensivaktionen die gebührende Aufmerksamkeit schenken. In diesem Artikel sehen wir uns das Umschaltspiel von Valencia gegen den FC... Mehr lesen
Robert Zulj wechselt nach Salzburg – der passende Spielertyp für das Spiel der Bullen?
Am Montag gab Red Bull Salzburg die Verpflichtung von Robert Zulj bekannt. Bis Sommer 2016 wurde der 21-Jährige unter Vertrag genommen. Der Wechsel wird von manchen kritisch gesehen, da der Tabellenführer in Österreich den deutlich dichtesten Kader hat. Nicht jeder traut ihm zu, sich in der Mozartstadt durchzusetzen. Zulj... Mehr lesen
Rapid will drei Punkte: Lehren aus dem Sieg gegen Salzburg und Unterschiede zum bevorstehenden Duell mit dem FC Thun
Der SK Rapid empfängt heute den FC Thun und machte am vergangenen Sonntag die perfekte Werbung für ein möglichst volles Ernst-Happel-Stadion. Was kann man von Rapid gegen den aktuellen Tabellensechsten der Schweizer Liga erwarten? Was machte die Barisic-Elf gegen Salzburg richtig? Und wie wird die restliche Herbstsaison der Grün-Weißen... Mehr lesen
Neue Ansätze lösen Probleme nur bedingt – ÖFB-Team beendet Länderspieljahr mit Sieg gegen USA
Anstelle der erhoffen Playoff-Spiele für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien bestritt die österreichische Nationalmannschaft zum Abschluss des Länderspieljahres 2013 ein Freundschaftsspiel gegen die USA. Im Ernst Happel Stadion schaffte die rot-weiß-rote Auswahl dabei einen 1:0-Erfolg. Siegtorschütze war Marc Janko. Während der WM-Qualifikation zeigte das ÖFB-Team, dass es vor allem... Mehr lesen
Starke Individualisten kaschieren taktische Mängel – U21-Team besiegt Ungarn
Im Rahmen der Qualifikation für die EM-Endrunde 2015 in Tschechien empfing das österreichische U21-Nachwuchsteam die Altersgenossen aus Ungarn. In der Grazer UPC-Arena setze sich die rot-weiß-rote Auswahl mit 4:2 durch und festigte damit Platz zwei in der Gruppe 4 hinter Spanien. Torschützen waren Daniel Offenbacher, Robert Zulj, Kevin Stöger... Mehr lesen
Wacker Innsbruck besiegt Wiener Neustadt mit 4:0 | Die Gründe für den Innsbrucker Kantersieg
Im Kellerduell zwischen Wacker Innsbruck und Wiener Neustadt konnten die Fans vier Tore beobachten – allesamt durch Wacker Innsbruck, die erst ihren zweiten Sieg feierten und zuvor nur dank des Punktabzugs für Admira Wacker nicht auf dem letzten Tabellenplatz lagen. Mit dem 4:0 setzten sie aber ein Ausrufezeichen und... Mehr lesen
Allrounder im linken Mittelfeld – Die Rolle von Marcel Ritzmaier beim SC Cambuur
Seit 2011 spielt Marcel Ritzmaier in den Niederlanden. Zunächst kickte er in der Jungend von PSV Eindhoven, ehe er im Jänner 2012 offiziell in den Profikader hinaufgezogen wurde. Im Sommer wurde der 20-Jährige schließlich zum SC Cambuur-Leeuwarden verliehen um Spielpraxis in der Eredivisie zu sammeln. abseits.at wirft einen Blick... Mehr lesen
Dabei sein ist nicht alles, Rapid – Rückfall in alte Muster beschert Grün-Weiß ein 0:1 in Thun!
Der Europa League Auftakt des SK Rapid Wien misslang: Die Grün-Weißen unterlagen dem FC Thun im Berner Oberland mit 0:1 und fielen dabei in alte Muster zurück. Die Gründe für die Niederlage waren zahlreich. Einerseits waren sie taktischer Natur, andererseits individueller – hauptsächlich aber hatte das schwache Spiel mentale... Mehr lesen
Trotz zahlreicher Ausfälle: Siegessichere DFB-Auswahl klarer Favorit gegen Österreich
Jetzt wird´s ernst! Mit dem Länderspiel gegen Deutschland beginnt ein spannender Fußballherbst für die österreichische Nationalmannschaft, die in der Gruppe C um einen Platz für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien kämpft. Einen Punkt aus München zu entführen ist in der Marschroute nicht zwingend vorgesehen, kann aber nicht schaden. Die... Mehr lesen
Starkes Pressing und präzises Umschaltspiel: Die Eckpfeiler des Rieder Höhenflugs
Nach sieben Runden ist neben Red Bull Salzburg, dem Topfavoriten auf die Meisterschaft, nur noch die SV Ried ungeschlagen. Mit 15 Zählern rangieren die Innviertler punktegleich mit den Salzburgern auf Platz zwei und demonstrieren damit einmal mehr, wie gut sie ihre beschränkten Mittel einsetzen können. Auf dem Platz äußert... Mehr lesen
Bayerns unbefriedigender Start gegen den 1.FC Nürnberg: Eine Detailanalyse der ersten zehn Minuten
Guardiola zeigte einige neue und interessante Ansätze gegen den Derby-Gegner aus Franken. Im Heimspiel spielt Bayern flexibel und extrem dominant. Eine Detailanalyse der ersten zehn Minuten. Allgemeines Die Bayern begannen das zweite Heimspiel der Saison mit Götze und Thiago im Mittelfeld anstelle von Kroos und Müller. Man wollte spielerisch... Mehr lesen
Schwedens Spiel in Ballbesitz: Interessante Kleinigkeiten, aber gefährlich wird’s über Ibrahimovic
Im Rahmen des WM-Qualifikationsspiels gegen Schweden widmet sich abseits.at in einer mehrteiligen Serie der aktuellen schwedischen Nationalmannschaft. Nachdem im ersten Teil der Kader und im zweiten das Pressing unter die Lupe genommen wurde, widmen wir uns im letzten Teil dem Spiel in Ballbesitz. Wie nicht anders zu erwarten, dominiert... Mehr lesen
Diskurs zu quantitativen Statistiken im Fußball am Beispiel Roland Loys (3)
Es wird oft darüber diskutiert, ob es im Fußball eine allgemeingültige Erfolgsformel gibt. Diese wird es wohl nie geben, doch die Suche nach ihr ist dennoch äußerst interessant – und manche nutzen Statistiken anhand quantitativer Analysen, um sich der Formel zumindest annähern zu können. Der bekannteste statistische Analytiker dürfte... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (5) – Sacchi und das 4-4-2-System
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Taktische Anweisungen von der Tribüne (3) – „Geh bitte!!! Geh erm an!!!“
Du kennst das sicher: Du sitzt im Stadion und hinter dir ist ein Schreihals, der sich andauernd über einzelne Spieler oder deren Spielweise aufregt, offensichtlich ohne einen Plan zu haben, was da am Spielfeld wirklich abläuft. Um deinen Stadionbesuch erträglicher zu gestalten, startet abseits.at eine Serie, die auf die... Mehr lesen
Taktische Anweisungen von der Tribüne (2) – „Naaa!!! Net z’ruck!!!“
Du kennst das sicher: Du sitzt im Stadion und hinter dir ist ein Schreihals, der sich andauernd über einzelne Spieler oder deren Spielweise aufregt, offensichtlich ohne einen Plan zu haben, was da am Spielfeld wirklich abläuft. Um deinen Stadionbesuch erträglicher zu gestalten, startet abseits.at eine Serie, die auf die... Mehr lesen
Zentrales Umschaltspiel dominiert – Salzburg und Austria trennen sich torlos
Im Sonntagsspiel empfing Red Bull Salzburg die Wiener Austria und wollte mit einem Sieg den Rückstand auf den aktuellen Tabellenführer verkürzen. Vor rund 15.000 Zuschauern in der Red Bull Arena trennten sich die beiden Teams in einem höhepunktarmen Spitzenspiel 0:0, bei dem in erster Linie das zentrale Umschaltspiel ins... Mehr lesen
Altes System führt zum Erfolg – SV Ried gewinnt gegen Wiener Neustadt mit 3:1
Die SV Ried hatte gegen Wiener Neustadt im eigenen Stadion eine Pflichtaufgabe, welche aufgrund der Voraussetzungen sich aber durchaus hätte unangenehm gestalten können – immerhin mögen sich die Rieder selbst lieber in der Außenseiterrolle, welche sie aber gegen Wiener Neustadt nicht aufrecht erhalten können. Verkehrte Vorzeichen also, dennoch hatten... Mehr lesen
Enorm stark im Pressing, aber Mängel im Umschaltspiel: Taktische Details zu Bayer 04 Leverkusen
Im vierten und letzten Teil unserer Teaminfo über Bayer 04 Leverkusen behandeln wir die taktischen Einzelheiten und Auffälligkeiten, die den Vorjahresfünften der deutschen Bundesliga auszeichnen. Dabei betrachten wir die Stärken und Schwächen des Teams im Bezug auf Pressing, Umschaltspiel, Standardsituationen und Spielverlagerungen. Das System der Leverkusener ist ein 4-3-2-1... Mehr lesen
Zauberwort: Umschalten! Wiener Neustadt besiegt die Admira mit 2:1
Noch nie hatte die Admira gegen Wiener Neustadt verloren, wusste aber, dass es auswärts keine einfache Aufgabe werden würde. Dennoch waren sie guter Dinge, zwang doch das heimische Publikum die SC Wiener Neustadt anzugreifen, was der Admira erlaubte, sich auf ihre Stärke, das Kontern, zu konzentrieren. Das Vertikalspiel funktionierte... Mehr lesen
Rapid zwingt Metalist Kharkiv in einen „Umschaltkrimi“ – und verliert mit 0:2…
Man staunte nicht schlecht, als Rapid Metalist Kharkiv gestern in der ersten Halbzeit auswärts an die Wand spielte. Eigentlich hätte Grün-Weiß in der östlichen Ukraine führen müssen, als der israelische Schiedsrichter zum Pausentee bat. Dass es immer noch 0:0 stand lag einerseits an der schlechten Chancenverwertung Rapids, andererseits an... Mehr lesen
Rapid verzweifelt, Admira taktisch perfekt: Die Gründe für das gestrige 0:0 im Hanappi-Stadion
Der SK Rapid kommt zu Hause gegen Admira Wacker Mödling über ein 0:0 nicht hinaus. Vielleicht sollte man sogar eher resümieren, dass die Admira über ein 0:0 im Hanappi-Stadion nicht hinauskam, denn spielerisch und taktisch hätte sich die Admira einen Sieg verdient. Die Ideenlosigkeit Rapids war nicht etwa einem... Mehr lesen
Ballsicher, schnörkellos, stark im Umschaltspiel – so besiegte Russland Tschechien mit 4:1!
Die junge Europameisterschaft 2012 sah gestern Abend ihre erste beeindruckende Leistung: Russland bezwang Tschechien mit 4:1 und überzeugte dabei vor allem spielerisch. Während Russland den Ball laufen ließ und durch Ballsicherheit glänzte, setzte Tschechien, das vor allem in Form von Jiracek und Plasil aufopferungsvoll kämpfte, alles entgegen, was das... Mehr lesen
2:0 gegen Israel: Deutschland gewinnt die Generalprobe zur EM glanzlos
Mit einem 2:0-Sieg über Israel in Leipzig entschied die deutsche Auswahl die Generalprobe zur Europameisterschaft für sich. Die DFB-Elf war dabei feldüberlegen, agierte allerdings keinesfalls souverän und offenbarte ungeahnte Schwächen im Spielaufbau. Dennoch ist der Testspielsieg gegen Israel kein Indikator für die Kräfteverhältnisse bei der bevorstehenden EURO 2012. Das... Mehr lesen
Nachholbedarf im österreichischen Fußball (Teil 1): Umschaltspiel
Aktuell gibt es sehr viele kritische Stimmen zum österreichischen Fußball. Die Medien, die Internetportale und die Fans haben sich mehr oder weniger einstimmig auf die österreichische Bundesliga eingeschossen, dank Marcel Koller steht die Nationalmannschaft ausnahmsweise und wohl vermutlich nur kurzzeitig etwas außerhalb dieser Kritik. Dabei ist gar nicht alles... Mehr lesen
cialis kaufen