Steaua: Der einstige Armee-Klub als Aushängeschild Rumäniens
26 rumänische Meisterschaften, 22 Cupsiege, der Europacup der Landesmeister 1986 – und trotzdem musste sich die rumänische Institution Steaua Bukarest im März 2017 umbenennen. Rapid trifft somit morgen nicht auf Steaua, sondern auf den „SC Fotbal Club FCSB SA“. Wir nennen den Rekordmeister im Zuge unserer Berichterstattung dennoch weiter... Mehr lesen
Hütteldorf statt Barcelona: Rapid holt „Trickster“ Andrei Ivan
Der SK Rapid verstärkt seine Offensive mit dem rumänischen Supertalent Andrei Virgil Ivan, dessen Karriere im letzten Jahr ein wenig ins Stocken geriet. Wir beleuchten die Gründe und erklären, was dieser Transfer für Rapid bedeutet. Fredy Bickel fixiert einen Transfer, der in dieser Form bis vor kurzem nicht möglich... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Ein herber Rückschlag
Der fünfte Spieltag der Europa League verläuft für Österreich äußerst unglücklich. Rapid und Salzburg scheiden aus, während sich die Situation der Austria dramatisch verschlechtert. Nun wird es im Kampf gegen Kroatien richtig eng, und Rumänien droht auch wieder zu erstarken. abseits.at mit dem aktuellen Update zur UEFA-Fünfjahreswertung. 13. Niederlande... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Kroatien ist in Sichtweite
Auch der vierte Spieltag der Europa League verläuft für Österreich durchaus positiv. Alle drei heimischen Mannschaften haben nach wie vor intakte Chancen auf den Aufstieg ins Sechzehntelfinale, zudem rückt der 15. Platz in der UEFA-Fünfjahreswertung immer näher. 13. Niederlande Erwartungsgemäß nichts zu holen gab es für die PSV Eindhoven... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Wien remisiert gegen Italien
Halbzeit in der Europa League. Während Austria und Rapid weiterhin Chancen haben, die KO-Runde zu erreichen, steht das Ausscheiden von Salzburg bereits so gut wie fest. 13. Niederlande Durchwachsen verlief der Spieltag für die Niederlande. Als einziges Team konnte Feyenoord Rotterdam einen vollen Erfolg feiern und schlug Zorya Lugansk... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Es fehlt noch einiges
Der zweite Spieltrag der Europa League verläuft für Österreich enttäuschend. Zum ersehnten 15. Platz in der UEFA-Fünfjahreswertung fehlt noch einiges. abseits.at liefert das aktuelle Update. 13. Niederlande Die Niederlande überholten Griechenland sowie Kroatien und verbesserten sich auf den 13. Platz. Die PSV Eindhoven spielte in der Champions League bei... Mehr lesen
Frisch gebackener Meister ohne Heimvorteil: Das ist Austria-Gegner Astra Giurgiu!
Die Wiener Austria bekommt es beim Gruppenphasen-Comeback mit dem rumänischen Meister zu tun. Dieser ist allerdings weit entfernt von den glorreichen Errungenschaften anderer rumänischer Meister – viel mehr handelt es sich bei Astra Giurgiu um einen Meister der an durchschnittlichen Tagen 1.500 Zuschauer ins Stadion lockt, in einer kaputten... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Ein guter Auftakt
Mit sieben Siegen aus acht Spielen ist Österreich erfolgreich in die neue Europacup-Saison gestartet. Weil die Auslosung günstig ist, darf mit der Rückeroberung des fünften internationalen Startplatzes geliebäugelt werden. abseits.at verschafft einen aktuellen Überblick über die UEFA-Fünfjahreswertung. 13. Niederlande Nach den schwachen Ergebnissen der letzten Jahre sind die Niederlande... Mehr lesen
Die richtig miesen EM-Tage 10 und 11: Der Bär ist tot – und die anderen sind eh auch schlecht…
Am Sonntag und Montag wurde die Schlagzahl der EURO 2016 ein wenig verringert. Die ersten Parallelspiele fanden in den Gruppen A und B statt und schön langsam verliert man die Freude an der Vorrunde. Vier Tore in vier Spielen, die Kicks weitgehend nur schwer verträglich, wir freuen uns auf... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Lyon (10):  Großartige Atmosphäre im Stade de Lyon
Albanien besiegte Rumänien 1:0 und sicherte sich den dritten Platz der Gruppe A. Gastredakteur Pascal Günsberg war in Lyon und berichtet für abseits.at seine Eindrücke! Was auf dem ersten Blick nicht nach einem ganz großen Spektakel klingt, war es womöglich auch nicht auf dem Spielfeld, wo sich Albanien einen... Mehr lesen
Die Schlüsselduelle des 10. Spieltags: Kann Dimitri Payet abermals glänzen?
In dieser begleitenden Serie zur Europameisterschaft in Frankreich werden pro Gruppenspieltag die Schlüsselduelle der einzelnen Begegnungen kurz unter die Lupe genommen. Wer die Duelle für sich entscheiden konnte und ob es überhaupt zu den vorgestellten Auseinandersetzungen gekommen ist, wird am folgenden Tag besprochen. Diesmal mit den Paarungen Schweiz –... Mehr lesen
Europameisterschaft 2016: Der zehnte Spieltag
Am Sonntag steht bei der Europameisterschaft die Entscheidung in Gruppe A auf dem Programm. abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partien ein. Schweiz – Frankreich | Gruppe A Lille, Stade Pierre Mauroy (50.000) 21:00 Uhr ATV und ZDF live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen in Pflichtspielen: 2:5 (Weltmeisterschaft 2014,... Mehr lesen
Der fast schon torreiche sechste EM-Tag: Die Wurschtigkeit des Berieselnlassens
Sieben Treffer fielen am gestrigen Mittwoch im Rahmen der drei Spiele der Gruppen A und B. Es war der torreichste Tag des bisherigen Turniers und trotzdem irgendwie ein Spiegelbild für die bisherigen Auftritte. Die Slowakei wusste kurz zu gefallen, die Russen kurz zurückzuschlagen. Die Rumänen und die Schweizer lieferten... Mehr lesen
Europameisterschaft 2016: Der sechste Spieltag
Am Mittwoch stehen bei der Europameisterschaft drei Spiele auf dem Programm. abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partien ein. Russland – Slowakei | Gruppe B Lille, Stade Pierre Mauroy (50.000) 15:00 Uhr ORFeins und ARD live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen in Pflichtspielen: 1:0 (Qualifikation Europameisterschaft 2012, Zilina) Head-to-Head:... Mehr lesen
Turnierfavorit mit vielen Schwächen: Frankreich trotz Erfolgs mit zahlreichen Problemen
Plangemäß sicherte sich die Equipe Tricolore die ersten drei Punkte der EURO 2016. Aber überzeugen konnte der Favorit auf den EM-Titel keineswegs. Gut eingestellte Rumänen drängten die Deschamps-Elf an den Rand einer Niederlage. Die erwarteten Schwächen der Franzosen bewahrheiteten sich. Zuordnungsschwierigkeiten bei Standards und schwache Außenverteidiger. Getragen wurde die... Mehr lesen
Schlüsselduelle in Frankreich (1): Frankreich gegen Rumänien
In dieser begleitenden Serie zur Europameisterschaft in Frankreich werden pro Gruppenspieltag die Schlüsselduelle der einzelnen Begegnungen kurz unter die Lupe genommen. Wer die Duelle für sich entscheiden konnte und ob es überhaupt zu den vorgestellten Auseinandersetzungen gekommen ist, wird am folgenden Tag besprochen. Den Anfang macht das Eröffnungsspiel zwischen... Mehr lesen
Europameisterschaft 2016: Der erste Spieltag
Endlich geht es los! Zum Auftakt der Europameisterschaft trifft Gastgeber Frankreich in Paris auf Rumänien. Abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partie ein. Frankreich – Rumänien | Gruppe A Saint-Denis, Stade de France (81.000) 21:00 Uhr ORFeins und ZDF live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen in Pflichtspielen: 1:1 (Qualifikation... Mehr lesen
Taktikübersicht, Gruppe A: Verschieben sich die Rumänen ins Achtelfinale?
Zusätzlich zu unseren allgemeinen Vorschauen auf die Gruppen und die Auflistung der interessantesten Spieler, bieten wir vor dem Turnier noch eine taktische Kurzübersicht über alle Mannschaften. Wir beginnen mit Gruppe A, wo Frankreich, die Schweiz, Rumänien und Albanien um Punkte kämpfen. Die sehr defensiven Albaner haben in ihrem 4-1-4-1... Mehr lesen
Men To Watch, Gruppe A: Die französische Superzentrale
Zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2016 analysieren die Experten und Autoren von abseits.at die sechs EM-Gruppen. In je zwei Artikeln pro Gruppe werden die Aufsteigertipps und die interessantesten Spieler beleuchtet. In Gruppe A spielen Frankreich, Rumänien, die Schweiz und Albanien. Daniel Mandl Die Franzosen verfügen über einige Spieler, die... Mehr lesen
abseits.at Expertenvorschau: Klare Fronten in Gruppe A
Zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2016 analysieren die Experten und Autoren von abseits.at die sechs EM-Gruppen. In je zwei Artikeln pro Gruppe werden die Aufsteigertipps und die interessantesten Spieler beleuchtet. In Gruppe A spielen Frankreich, Rumänien, die Schweiz und Albanien. Daniel Mandl Nicht umsonst gelten die Franzosen als einer... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Ein kleiner Dämpfer
Rapid gibt zum ersten Mal in der Europa League Punkte ab. Die Wiener verlieren bei Villarreal und müssen nun um den Gruppensieg bangen. Österreich fehlen weiterhin zwei Siege auf Platz 15 in der UEFA-Fünfjahreswertung. Abseits.at liefert den aktuellen Überblick 13. Tschechien Zwei Niederlagen und einen Sieg gab es für... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Das große Ziel rückt näher
Rapid Wien steht bereits nach vier Spieltagen der Europa League als Aufsteiger in das Sechzehntelfinale fest. Nach dem Sieg bei Viktoria Plzeň stehen die Hütteldorfer weiterhin beim Punktemaximum und erhalten Österreichs Chance, doch noch den 15. Platz der UEFA-Fünfjahreswertung zu erreichen, am Leben. 13. Tschechien Die drei tschechischen Europa-League-Starter... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Sieg eins von sechs
Rapid Wien startet mit einem Sieg gegen Villarreal in die Europa League und verkürzt den Abstand zu Platz 15 etwas. Der fünfte Europacupstartplatz liegt für Österreich aber dennoch weiterhin in weiter Ferne. abseits.at blickt auf die aktuelle Situation in der UEFA-Fünfjahreswertung. 13. Tschechien Für die drei tschechischen Vereine begann... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Bitterer Realitätscheck für die Bundesliga
Aus eins mach fünf: Nach dem Scheitern von Salzburg und Altach im Europa-League-Playoff ist Rapid Wien Österreichs einziger Vertreter in einer Gruppenphase. Damit sind die Chancen, den fünften internationalen Startplatz zurückzugewinnen, auf ein Minimum gesunken. Das Ziel, der Bundesliga, bis 2020 einen Fixplatz in der Champions League zu erreichen,... Mehr lesen
Die österreichische Liga im Vergleich mit Europa (3): Anzahl der Neuzugänge
In diese Serie sehen wir uns zahlreiche Statistiken aus den europäischen Ligen an und vergleichen die Werte mit der österreichischen Meisterschaft. Wir betrachten unter anderem das durchschnittliche Alter der Fußballer, wie groß sie sind und wie lange sie im Schnitt bei ihren Vereinen bleiben. Wir sehen uns außerdem an,... Mehr lesen
Europas Torschützen- und Assistkönige 2014/15: Russland, Ukraine, Bulgarien, Rumänien und mehr
Die Saison 2014/15 ist Geschichte und während viele Fußballfans auf die großen Stars der Topligen schauten, fielen die nächstgrößeren bzw. kleinen Ligen ein wenig durch den Rost. Wir widmen uns in dieser vierteiligen Serie den Goalgettern und Vorbereitern dieser Ligen und präsentieren euch die besten Torschützen ihrer Länder in... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Der fünfte Europacupplatz ist Geschichte
Salzburg bemühte sich gegen Villarreal zwar redlich, doch schlussendlich zogen die Mozartstädter im Sechzehntelfinale der Europa League den Kürzeren. Damit steht fest, dass Österreich in der Saison 2016/17 nur vier Vereine in den Europacup entsenden wird. abseits.at liefert den aktuellen Stand in der UEFA-Fünfjahreswertung. 14. Tschechien Alle Vereine bereits... Mehr lesen
Rapid Bukarest vor dem Abgrund: Stockletzter, Fanprobleme und dubiose Transfers
Es geschah rund um Weihnachten 2012, als der rumänische Traditionsverein Rapid Bukarest seinen ausländischen Spielern Kündigungen schickte. Der Verein war pleite, musste Insolvenz anmelden und stieg in die zweite Liga ab. Nur ein halbes Jahr nach dem sofortigen Wiederaufstieg begeht Rapid Bukarest erneut einen Scheideweg. Es begann mit Angreifer... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Angriff auf Rumänien
Salzburg gewann das wichtige letzte Gruppenspiel gegen Astra Giurgiu. Österreich hat nun realistische Chancen, den fünften Europacupstartplatz erfolgreich zu verteidigen. 14. Tschechien Sparta Prag benötigte in Bern einen Punkt zum Aufstieg, doch ein später Elfmeter brachte die Tschechen auf die Verliererstraße. Nächste Runde: Alle Vereine bereits ausgeschieden 15. Rumänien... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Ein Silberstreif am Horizont
Zum ersten Mal seit langer Zeit gelang es Österreich in einer Europacuprunde mehr Punkte als die unmittelbare Konkurrenz zu sammeln. Der fünfte internationale Startplatz befindet sich dennoch in weiter Ferne. 14. Tschechien Sparta Prag erzielte am zweiten Spieltag die ersten Punkte und schickte die Young Boys mit einer 1:3-Niederlage... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Die Tristesse dauert an
Salzburg startete mit einem 2:2 in die Europa League und bot einmal mehr eine matte Leistung. Weil die Konkurrenz erneut erfolgreicher abschnitt, rückt der fünfte Europacupstartplatz in weitere Ferne, als er es ohnehin schon ist, und Österreich droht, im UEFA-Ranking noch tiefer abzustürzen. 14. Tschechien Als einziger verbliebener tschechischer... Mehr lesen
EM-Quali der Underdogs? Diese Teams können in ihren Gruppen überraschen!
Bereits am ersten Spieltag der EM-Qualifikation gab es einige handfeste Überraschungen und auch der eine oder andere, am Ende siegreiche, Favorit wackelte. abseits.at nimmt den kuriosen Auftakt der EM-Qualifikation für Frankreich 2016 zum Anlass, einen Ausblick auf Geheimfavoriten und möglicherweise strauchelnde, große Fußballnationen zu werfen. Wir beginnen mit den... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Duell mit Rumänien
Die Weltmeisterschaft ist gerade erst vorbei, da legt die Europacupsaison schon wieder mit Volldampf los. Österreich kämpft auch in dieser Saison um die Top-15 der UEFA-Fünfjahreswertung, was einen fünften Europacupstartplatz, darunter zwei in der Champions-League-Qualifikation, zur Folge hätte. Nach momentanem Stand läuft alles auf ein Duell mit Rumänien hinaus.... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Auch Basel ist raus
Mit dem FC Basel verabschiedete sich auch der letzte Verein eines mit Österreich in direkter Konkurrenz stehenden Landes aus dem Europacup. 12. Griechenland Alle Vereine bereits ausgeschieden 13. Schweiz Basel war mit einem komfortablen 3:0-Vorsprung nach Valencia gereist, doch was Murat Yakins Mannschaft im Estadio Mestalla bot, spottete jeder... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Der Traum ist geplatzt
Trotz bester Voraussetzungen gelang Salzburg nicht der Sprung in das Viertelfinale der Europa League. Damit ist die internationale Saison für Österreich beendet und der Traum vom Fixplatz in der Champions League geplatzt. 12. Griechenland Mit einem 2:0-Vorsprung war Olympiakos Piräus zu Manchester United gereist, doch in Old Trafford mussten... Mehr lesen
Für wen platzt heute Abend der Traum Brasilien? Eine Vorschau auf die Playoff-Spiele der WM-Qualifikation (Teil 2)
Heute Abend wird´s spannend, denn es stehen die Rückspiele der Playoffs am Programm! Die letzten vier europäischen Mannschaften werden sich für die Weltmeisterschaft qualifizieren, während für ihre Gegner nach einer langen Qualifikation der Traum Brasilien platzen wird. Wir werden uns von einigen Stars und interessanten Teams verabschieden müssen, insbesondere... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Platz 14 erobert trotz mäßigen Auftakts
Der Auftakt für die drei österreichischen Europacupfighter verlief durchschnittlich. Während Salzburg den schwedischen Meister abschoss und die Austria gegen Porto immerhin eine gute Leistung bot, enttäuschte Rapid gegen Thun auf ganzer Linie. Dennoch schnitt man besser als die unmittelbare Konkurrenz ab und konnte sich auf den 14. Rang der... Mehr lesen
Die interessantesten Länderspiele am Freitag – abseits von Deutschland – Österreich
In Kooperation mit bet-at-home.com präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. Rumänien – Ungarn (Gruppe D) Freitag, 20:00 Uhr | National Arena, Bukarest In der Gruppe D der WM-Qualifikation für die Endrunde in Brasilien ist der Gruppensieg des Vizeweltmeisters nur noch Formsache. Die Niederlande stehen mit... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Analyse der Europacup-Auslosung
Die Würfel sind gefallen. Am Montag fanden in Nyon die ersten Europacup-Auslosungen der Saison statt, aus denen einige brisante Duelle hervorgingen. Abseits.at analysiert die Paarungen aus österreichischer Perspektive. Österreich startet als 14. der UEFA-Fünfjahreswertung in die neue Saison. Nach der schwachen letzten Spielzeit besteht das vorrangige Ziel darin, die... Mehr lesen
Verlorene Weltklassespieler (4) – Nicolae Dobrin
In dieser Serie gehen wir auf einzelne Weltklassetalente ein, die auf dem Sprung standen – und ihn nicht schafften. Zumeist waren es persönliche Tragödien, Verletzungen oder einfach die Umstände ihrer Karriere: Die Aussage „Zur falschen Zeit am falschen Ort“ kann manchmal schmerzhaft wahr sein. Wir lassen die Karrieren diverser... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Die Konkurrenz punktet weiter
Während Österreichs Vertreter schon lange die Segel streichen mussten, sorgen Vereine der unmittelbaren Konkurrenz weiterhin für Furore im Europacup. Daher schmilzt Österreichs Vorsprung auf Platz 15 in der kommenden Saison zusehends. 12. Türkei Galatasaray erreichte beim Champions-League-Hinspiel gegen Schalke 04 ein 1:1 und geht daher als Außenseiter ins Retourmatch... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Winterpause bei der Konkurrenz
In weiten Teilen Europas ruhen derzeit die Meisterschaften und die Vorbereitungen auf das Frühjahr, in dem um Titel, Abstieg und Europacup ein heißer Kampf wartet, sind im Gange. Abseits.at blickt in jene Ligen, die mit Österreich in der Fünfjahreswertung der UEFA im direkten Duell stehen und verrät, welche Vereine... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Unterwegs im kultigen Rumänien, Teil 2
Nun folgt die Fortsetzung unseres Rumänienabenteuers. Wo haben wir noch aufgehört? Aja, am Donnerstag! An dem Tag wurde es nach dem Steaua-Spiel wieder spät. Wir nahmen uns am nächsten Morgen prompt wieder den Luxus, länger zu schlafen, weil bei uns nur ein Spiel auf dem Programm stand. Dieses sollte... Mehr lesen
Ein Hauch mehr Risiko, aber ohne Glück – Österreich erreicht ein 0:0 gegen Rumänien
Das österreichische Nationalteam verpasste den dritten Sieg in Folge. Gegen defensiv auftretende und gut stehende Gäste blieben die Überraschungsmomente aus, auch weil dem über weite Strecken beherzten Auftritt des ÖFB-Teams in den entscheidenden Phasen die Genieblitze abgingen, die den 3:2-Sieg gegen die Ukraine am vergangenen Freitag ausgemacht hatten. Die... Mehr lesen
Jung, hungrig, defensiv, hart – das ist Österreichs heutiger Gegner Rumänien!
Österreich trifft heute in einem freundschaftlichen Länderspiel auf die Auswahl Rumäniens (20:30 Uhr, live in ORF1). Die Rumänen sind im Vergleich zu ihren glorreichen, technisch beschlagenen Truppen aus den 90er-Jahren, rund um Superstar Gheorghe Hagi, aktuell relativ bieder. Aber dennoch muss man vor der Elf von Trainer Victor Piturca... Mehr lesen
Gainers & Loser (3/3) – Weitere Beobachtungen zur Fünfjahreswertung
Nicht nur auf dem Börsenparkett lassen sich anhand von Kursentwicklungen Tendenzen über Gedeih oder Verderb eines Unternehmens ablesen, auch im Sport zeigen langjährige Statistiken auf, in welche Richtung man sich bewegt. So auch die Fünfjahreswertung der UEFA. Abseits.at analysiert, welche Ligen in den letzten zwölf Jahren einen Schritt nach... Mehr lesen
Ein Blick ins Unterhaus: Europas zweite Ligen, Teil 4
Während in den höchsten Spielklassen um Meistertitel und Europacupstartplätze gekämpft wird, geht es in den Ligen darunter um mindestens ebensoviel, wenn zumeist auch auf niedrigerem sportlichen Niveau, denn ein Aufstieg in die erste Liga ist im Regelfall nicht nur wirtschaftlich ein großer Gewinn. Abseits.at wirft einen Blick in die... Mehr lesen
Die Anspielzeiten in Europas Ligen – Teil 3: Ost- und Südosteuropa
In Europa wird nahezu täglich Ligafußball gespielt und das zu den unterschiedlichsten Zeiten. Viele Ligen verfügen dabei über eine Kernanstoßzeit, zu der die meisten Spiele stattfinden, da dies den Zuschauern die Planung erleichtert und gewisse Gewohnheiten fördert. Dem gegenüber steht jedoch die immer intensivere internationale Vermarktung, die dazu führt,... Mehr lesen
Skandal in Rumänien! Petrolul-Ploiesti-Fans verletzten zwei Steaua-Spieler
Zeugen des wohl größten Fußballskandals der letzten Monate wurden die Fans von Petrolul Ploiesti und Steaua Bukarest beim Aufeinandertreffen ihrer Teams in der rumänischen Liga. Tatsächlich ist es nun soweit, dass ein Hooligan einen gegnerischen Spieler durch eine Attacke auf dem Spielfeld verletzte – und das war noch nicht... Mehr lesen
Rumänische Europacupstarter im Stadionchaos
Rumänien stellt heuer sechs Teilnehmer am Europacup, nur einer von ihnen kann jedoch seine Heimspiele im eigenen Stadion austragen. UEFA-Auflagen, finanzielle Probleme und sogar die argentinische Nationalmannschaft zwingen die Vereine dazu, von zuhause auszuziehen und sich (vorübergehend) andere Heimstätten zu suchen. Eine neue Arena für die Nationalmannschaft und die... Mehr lesen
Massive Abwehr und defensive Grundausrichtung – das ist die "Kontermannschaft" Gaz Metan Medias!
Ein Torhüter, der gegnerische Abwehrreihen zur Verzweiflung bringt, ein jordanischer Stürmer, der im Alleingang einen deutschen Bundesligaklub aus der Europa League Qualifikation warf – und das Ganze gespickt mit einem Haufen Beton! Gaz Metan Medias ist eine sehr harte, kampfkräftige Truppe, die der Wiener Austria vor allem physisch alles... Mehr lesen
Erstmals im Europacup und schon in den Schlagzeilen: Gaz Metan Medias möchte nach Mainz auch der Austria ein Bein stellen
Die Wiener Austria trifft in der letzten Qualifikationsrunde vor der Gruppenphase auf den rumänischen Verein Gaz Metan Medias. Eine Unbekannte, aber doch ein Klub, der immerhin den FSV Mainz 05 ausschalten konnte. Im ersten Teil unseres Medias-Spezials lest ihr alles über den Klub, seine Geschichte, sein Standing im In-... Mehr lesen